Plattenspieler mit beidseiter Wiedergabe

+A -A
Autor
Beitrag
hulpa
Stammgast
#1 erstellt: 10. Dez 2009, 09:51
Hallo,

mich würde interessieren, welche Plattenspieler es mit beidseitiger Wiedergabe gibt, ob ihr welche besitzt (Fotos?) und wie diese qualitäts- und klangtechnisch einzuschätzen sind?

Ich mache mal einen Anfang mit dem Sharp RP-107 (leider nicht meiner):

Wuhduh
Inventar
#2 erstellt: 10. Dez 2009, 20:53
Derartiges Gedönz erfüllt die DIN 45500 ... und mehr auch nicht.

Alles Plastikzeug, störungsanfällig und zumeist nicht upgradefähig beim Tonabnehmer.

Ist was für hörgeschädigte Faultiere.

MfG,
Erik
rorenoren
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 10. Dez 2009, 21:29
Moin,

ich kennes diese Art Geräte auch nur von Sharp.

Dieser hier hat, glaube ich, nur einen Tonarm und Tonabnehmer, der die Seite wechselt.

Der grössere, sehnkrechtstehende Dreher hatte zwei Arme und TA.
(Audio Technica)

Beide Arme laufen linear und motorgesteuert.

Da die Platte nur mittig, kleiner als das Label, gehalten wird, sind die Dinger extrem resonanzanfällig.

Wellige Platten schleifen innen am Gehäuse.

Lustig ist die Möglichkeit der Titelprogrammierung.

Klanglich sind diese Kisten nicht besonders gut, gerade wegen der Resonanzanfälligkeit, aber heutiges USB- Kirmesgedöns ist noch weit schlechter.

Gruss, Jens
Passat
Moderator
#4 erstellt: 11. Dez 2009, 00:35
Ich kenne die Geräte auch nur von Sharp.

Neben dem RP-107 und dessen Zwillingsbruder RP-117 (baugleich RP-107, aber ohne Syncromöglichkeit mit dem Kassettendeck RT-107) gabs noch den RP-103 (baugleich RP-107, aber ohne Programmiermöglichkeit) und die senkrecht stehenden Modelle RP-104 und RP-114 (baugleich RP-104, aber ohne Syncromöglichkeit mit dem Kassettendeck RT-104).
Auch eine Kompaktanlage mit diesem Plattenspieler gabs: VZ-3500. Und auch einen Radiorekorder: VZ-2500.

Die Geräte stammen alle von 1982-1984.

Es gab 1985-1986 auch noch den RP-116, RP-205 und RP-207 und die Kompaktanlage VZ-1600.

Dann wars aber vorbei mit dem Gimmick.

Und wie schon von den anderen erwähnt: Qualitativ sind die Geräte alle nicht toll.

Grüsse
Roman
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unzufrieden mit Vinyl-Wiedergabe - Kaufberatung
afireinside1988 am 03.07.2010  –  Letzte Antwort am 09.07.2010  –  43 Beiträge
Wiedereinstieg in die LP-Wiedergabe
CarstenO am 12.07.2011  –  Letzte Antwort am 28.04.2016  –  301 Beiträge
Wiedergabe springt ständig auf Mono / Tonabnehmer defekt?
armin_senkel am 15.02.2016  –  Letzte Antwort am 18.02.2016  –  9 Beiträge
Problem mit Plattenspieler
roitherkur am 12.09.2006  –  Letzte Antwort am 13.09.2006  –  13 Beiträge
Kaufberatung Plattenspieler
Dr._Droom am 16.12.2008  –  Letzte Antwort am 16.12.2008  –  7 Beiträge
Plattenspieler leiert
Paffkatze am 23.12.2007  –  Letzte Antwort am 25.12.2007  –  4 Beiträge
Höhenarmer Klang bei LP-Wiedergabe
joikem am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  5 Beiträge
Plattenspieler - Kanallautstärken
Vinylo am 31.10.2017  –  Letzte Antwort am 31.10.2017  –  2 Beiträge
Stereo-Problem mit altem Plattenspieler
hannes2030 am 15.10.2017  –  Letzte Antwort am 19.10.2017  –  36 Beiträge
Plattenspieler-Brummen
freakyjojo am 15.10.2014  –  Letzte Antwort am 17.10.2014  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.005 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedmarcel580
  • Gesamtzahl an Themen1.398.078
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.620.799

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen