Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welchen neuen MM-Tonabnehmer für Telefunken TS-860 hifi

+A -A
Autor
Beitrag
N-Tense
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Dez 2009, 18:29
Hallo,

ich habe einen Telefunken TS-860 hifi Plattenspieler überlassen bekommen den ich wieder flott machen möchte. Der Dreher funktioniert soweit noch einwandfrei, ich würde ihm aber gerne einen neuen Tonabnehmer spendieren. Verbaut ist momentan noch das originale Audio Technica AT72 System. Welchen Tonabnehmer bis 80,- Euro könnt Ihr mir empfehlen?

Ich hatte an das Ortonfon OM2 Red bzw. das Vinylmaster White / 510Mk II gedacht da sich diese ja leicht aufrüsten lassen.

Nun meine Fragen:
Kann ich die an dem Tonarm des TS-860 verwenden?
Welches der beiden soll ich nehmen?
Gibt es bessere Abnehmer in der Preiskategorie?

AFAIK handelt es sich beim Tonarm um ein mittelschweres System.

Ich bin Newbie was Plattenspieler & Tonabnehmer angeht und würde mich über qualifizierte Hilfe sehr freuen. Ein Phono in für MM-Systeme an meinem Verstärker ist vorhanden.

Danke und viele Grüße
N-Tense
Archivo
Inventar
#2 erstellt: 17. Dez 2009, 14:06
Hai "N-Tense",

ich denke, die beiden Ortofon-TAs sind schon ganz gut - speziell der Vinylmaster.

Allerdings habe ich erst kürzlich meinem Toshiba-DD (ebenfalls mit mittelschwerem Tonarm) auf Empfehlung einiger Dreherfreunde hier ein neues Nagaoka MM321-BE spendiert.

Das Ding klingt in meinen Ohren und mit meiner Musik (schwerpunktmäßig Rock & Metal) sehr gut - und für 40 Euro ist dieser TA mit elliptischer Nadel eine echte Okkasion.

Nachdem ich damit so zufrieden bin und erst hier im Forum überhaupt was davon gehört habe, möchte ich meine positiven Erfahrungen auch gerne weitergeben.

LG, Ivo
N-Tense
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Jan 2010, 13:20
Hallo,

ich wollte mich hier nur mal zurückmelden. Ich habe mir auf Ivolvos Tipp hin das Nagaoka System geordert. Getsern ist es angekommen und ich habe es vorhin montiert. Nach ausgiebiger Justage bin ich gerade dabei die ersten Platten zu hören und mein erster Eindruck von dem System ist überaus positiv. Ich bin gespannt, wie sich das Ganze im Laufe der Einspielzeit noch entwickelt.
Danke nochmals für den Tipp für das Nagaoka MM 321 BE.

Viele Grüße
Klaus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Telefunken Hifi TS 860
blabla987 am 13.11.2007  –  Letzte Antwort am 22.11.2007  –  17 Beiträge
guter MM Tonabnehmer für Telefunken TS860-Hifi
collemann am 15.08.2011  –  Letzte Antwort am 16.08.2011  –  3 Beiträge
Tonabnehmer für Telefunken TS 850
Thomsen23 am 29.08.2010  –  Letzte Antwort am 31.08.2010  –  2 Beiträge
Telefunken TS 860 , brauche Hilfe
multi123 am 31.03.2008  –  Letzte Antwort am 07.04.2008  –  7 Beiträge
Welchen Tonabnehmer
Exilzebra am 07.01.2010  –  Letzte Antwort am 15.01.2010  –  25 Beiträge
Welchen Tonabnehmer?
TSstereo am 13.08.2007  –  Letzte Antwort am 21.08.2007  –  14 Beiträge
Neuen(besseren) Tonabnehmer für Unitra HiFi 1080 (?)
Onkyo92 am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 10.12.2007  –  33 Beiträge
Abnehmer für Telefunken
Earl_Mobile am 12.07.2004  –  Letzte Antwort am 13.07.2004  –  4 Beiträge
Nagaoka MM-321BE Ersatznadel gesucht - Günstigen Nachbau, Jico SAS oder doch neuen TA kaufen?
N-Tense am 30.01.2013  –  Letzte Antwort am 21.02.2013  –  25 Beiträge
Welcher MM-Tonabnehmer für Philips AF 777
PRW am 14.06.2010  –  Letzte Antwort am 16.06.2010  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2009
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 68 )
  • Neuestes Mitgliedconradbodo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.080
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.346