Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler gesucht (Gebraucht oder Neu)

+A -A
Autor
Beitrag
Nobody_Owens
Neuling
#1 erstellt: 22. Mrz 2010, 15:38
Hallo zusammen,

schönes Forum habt ihr hier. Mich treibt momentan folgende Problemstellung um:

Meine bessere Hälfte wünscht sich einen Plattenspieler damit sie ihre alten Elvisplatten über meine Anlage hören kann. Jetzt habe ich allerdings bestenfalls Ahnung von DJ-Plattenspielern und fühle mich von der Fülle an Möglichkeiten für Hifi überfordert. Mein Budget liegt bei 50-70 EUR. Ich würde ganz gerne gebraucht kaufen da ich denke dass man in dem Preissegment da eher was brauchbares findet. Direktantrieb wäre vermutlich nett, aber welche Vorteile das beim Hifibetrieb bringt ist mir auch eher unklar

Also meine Frage ganz konkret: Welche Fabrikate und Modelle sind zu empfehlen? Wo bekommt man in dem Preissegment im Gebrauchtmark am meisten "Bang for the buck"? Oder bekommt man für das Geld auch brauchbare Neugeräte?

Vielen Dank schonmal für eure Mithilfe!

lg,

Nobody Owens
Highente
Inventar
#2 erstellt: 22. Mrz 2010, 17:02
Hallo,

zwischen 50 bis 70€ Bdget bekommst du keinen ordentlichen neuen Plattenspieler. Du solltest dich da auf dem Gebrauchtmarkt umgucken.

Plattenspieler mit Direktantrieb gibt es heute kaum noch. Einen Direktantrieb haben überwiegend die japanischen Großserienhersteller gehabt.

Hier sind sicherlich Denon ab 23F solide Geräte.

Ansonsten Dual, Thorens die meist Riemen getrieben sind.

Hat deine Anlage einen Phono Eingang? Wenn nicht benötigst du noch einen externen Phonoverstärker.

Gruß Highente
TomBe*
Inventar
#3 erstellt: 22. Mrz 2010, 17:18
Hallo und Willkommen in unserem schönen Forum,

wie wär´s mit einem schicken und soliden Wega
Nobody_Owens
Neuling
#4 erstellt: 23. Mrz 2010, 12:42
@TomBe: Der Plattenspieler sieht gut aus. Angebot ist leider beendet worden. Naja vielleicht steht demnächst nochma einer drin...

@HighEnte: Nein, Phono Eingang hab ich nicht. Wird also auf nen Vorverstärker hinauslaufen, werd aber schaun dass ich mir nen relativ günstigen (<20€) hol, das sollte tun. Was die Klangqualität angeht sind die Boxen eh der Flaschenhals...
*-JP-*
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Mrz 2010, 14:06
Also im Bereich 50-70 € gibt es schon einige Varianten.

Aber erst:


Original von Highente

Plattenspieler mit Direktantrieb gibt es heute kaum noch. Einen Direktantrieb haben überwiegend die japanischen Großserienhersteller gehabt.

Hier sind sicherlich Denon ab 23F solide Geräte.

Ansonsten Dual, Thorens die meist Riemen getrieben sind.


Auch bei Dual gibt es einige Direkttriebler (komplette 7er Serie außer 750, komplette 6er Serie außer 601)

Riementriebler waren bei Dual aber eher eine Ausnahme. Erst viele Treibraddreher, dann ein bisschen Riemen, dann Direktantrieb.

Es gibt einige Modelle die für dich in Frage kommen. z.B. 504/510/521 604/621 und mit viel Glück die 7er, da wird es aber mit 70 € schon eng.

Dann noch 1226-1229 und evtl. 1216-1219.

Thorens wird vermutl. eher schwer, die gehen meist oberhalb dieses Budgets weg. Dazu musst du noch einkalkulieren, das du mind. eine neue Nadel brauchst (als Nachbau ab 20 € aufwärts) oder evtl. sogar einen kompletten TA.

Gruß,

Jakob
Nobody_Owens
Neuling
#6 erstellt: 23. Mrz 2010, 14:48
Vielen Dank für die hilfreichen Antworten!

Dann werde ich mal sehen was ebay so bereit hält und halte euch auf dem laufenden...
detegg
Administrator
#7 erstellt: 23. Mrz 2010, 14:55

Nobody_Owens schrieb:
Dann werde ich mal sehen was ebay so bereit hält ...

Vorsicht!

Über den fachmännischen Versand von Plattenspielern ist schon viel geschrieben worden. VIEL sicherer ist es, hier im Forum bzw. z.B. im Dual-Forum zu suchen ...

:-) Detlef
Nobody_Owens
Neuling
#8 erstellt: 24. Mrz 2010, 01:31
Hi zusammen,

danke für die hilfreichen antworten. Leider hat die Alte schluß gemacht, also hat sich's erledigt...

Epic thread würd ich sagen, vor allem die nummer mit "meine bessere hälfte"... mach halt mal jemand nen screenshot


[Beitrag von Nobody_Owens am 24. Mrz 2010, 01:37 bearbeitet]
TomBe*
Inventar
#9 erstellt: 24. Mrz 2010, 08:48
Mein Beileid aber ich würde die Flinte noch stecken lassen.
Frauen...ein weites Thema
Also "Kopf hoch"
kinodehemm
Inventar
#10 erstellt: 24. Mrz 2010, 08:56
Moin

wenn die Kirsche abhaut, ist das doch kein Grund, sich keinen Plattenspieler zu kaufen...

Musst ja keine Elvis-Scheiben hören...


Jezz ersrech!
translator2
Neuling
#11 erstellt: 24. Mrz 2010, 09:06

kinodehemm schrieb:
wenn die Kirsche abhaut, ist das doch kein Grund, sich keinen Plattenspieler zu kaufen...


Seh ich auch so. Frauen kommen und gehen, aber ein guter Plattenspieler ist für die Ewigkeit...


Musst ja keine Elvis-Scheiben hören...


Eben.

Kopf hoch!
Sebastian

Nobody_Owens
Neuling
#12 erstellt: 24. Mrz 2010, 16:06
Danke für euer Mitgefühl

Mit dem Plattenspieler kann ich selbst ohne Platten leider nix anfangen. Wobei ein neues Hobby jetzt vielleicht tatsächlich angebracht wäre
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler neu gesucht
twinnie am 08.11.2015  –  Letzte Antwort am 11.11.2015  –  19 Beiträge
Plattenspieler neu oder gebraucht?
TheBigW am 05.11.2011  –  Letzte Antwort am 13.11.2011  –  17 Beiträge
erster Plattenspieler - neu oder gebraucht?
niesfisch am 08.01.2012  –  Letzte Antwort am 07.02.2012  –  73 Beiträge
Qualität gesucht: neu oder alt
Richard3108 am 05.09.2014  –  Letzte Antwort am 09.09.2014  –  26 Beiträge
Plattenspieler mit Magnettonabnehmer gesucht
zockerfan am 12.12.2010  –  Letzte Antwort am 13.12.2010  –  7 Beiträge
Plattenspieler: Neu oder gebraucht: Was ist besser?
am 30.10.2007  –  Letzte Antwort am 01.11.2007  –  24 Beiträge
Gebraucht+Nadel oder Neu?
JLW7 am 27.10.2015  –  Letzte Antwort am 27.10.2015  –  16 Beiträge
Plattenspieler gesucht: neu oder "vintage"?
PHawaii am 11.07.2013  –  Letzte Antwort am 14.07.2013  –  18 Beiträge
Plattenspieler unter 200 Euro gesucht
LogicDeLuxe am 23.02.2004  –  Letzte Antwort am 23.02.2004  –  3 Beiträge
Einsteigergerät gebraucht/neu
Ferril2 am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 27.01.2010  –  38 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMrRocTaX
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.219