Nagelneuer Thorens von 1976, was beachten ?

+A -A
Autor
Beitrag
pierrotdu68
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Sep 2010, 12:51
Hallo,
Ich bekomme nächste Woche einen Plattenspieler THORENS TD 160 von 1976, angeblich nagelneu im Originalkarton

Also meine Fragen : 1. der Riemen
Der Riemen soll auch nagelneu sein von damals. Kann ich ihn dann auch so benutzen oder wird er rissig wie bei alten Autoreifen und wäre es besser ihn zu erneuern ?
wie erkenne ich, dass er eventuell nicht mehr geht ? wäre dann der Sound verändert, weil die Drehgeschwindigkeit nicht mehr optimal ist ? wer hat Erfahrung mit einem Gerät, das lange stand ?

2. alles andere !
Nadel ist auch nagelneu, da habe ich weniger Bedenken wie beim Riemen. Ich werde den Motor neu ölen. Worauf soll ich sonst noch achten ?

Danke für eure Tipps, Pierre.
thom53281
Stammgast
#2 erstellt: 03. Sep 2010, 19:40
Beim Riemen würde ich Dir empfehlen, ihn einfach mal anzugucken. Sieht er noch OK aus und läuft auch noch rund, ausprobieren. Die korrekte Geschwindigkeit kannst Du mit einer Stroboskopscheibe überprüfen. Da der Thorens meines Wissens nach keine eigene hat, müsstest Du Dir andernweitig eine besorgen. Hier findest Du eie zum Ausdrucken (100 Hz):
http://www.enjoythemusic.com/freestuff.htm
Unter normalem elektrischem Licht muss die Markierung (mehr oder weniger) stehen bleiben.

Ansonsten noch Auflagekraft und Antiskating entsprechend zum verbauten Tonabnehmer einstellen (wenn nicht eh schon korrekt). Ölen ist auch nie schlecht (außer auf dem Riemen ;)).
Bei der Nadel solltest Du überprüfen ob das Gummi verhärtet ist. Das passiert bei manchen Systemen im Laufe der Jahre, weil der Weichmacher ausdunstet.

Grüße
Thomas
violette
Stammgast
#3 erstellt: 03. Sep 2010, 21:54
Hallo Pierre

Hier kannst über eine Checkliste für Deine TD nachlesen.

http://www.roehren-und-hoeren.de/phpBB/viewtopic.php?t=3794
Mfg
Joel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens TD-147 - was beachten bei Kauf?
DeCan am 29.07.2014  –  Letzte Antwort am 09.08.2014  –  5 Beiträge
Resonanzfrequenz - was ist zu beachten?
Pilotcutter am 29.06.2009  –  Letzte Antwort am 02.07.2009  –  22 Beiträge
Was muss man bei "neuem" gebrauchten Thorens beachten?
leenor am 17.01.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2004  –  13 Beiträge
Thorens Kabeltausch
Joe64 am 26.05.2004  –  Letzte Antwort am 26.05.2004  –  3 Beiträge
Dual 1249 mit Thorens Consequence
DualThorens am 28.02.2014  –  Letzte Antwort am 28.02.2014  –  2 Beiträge
Thorens 145 Mk II Standardsystem
jock am 06.08.2004  –  Letzte Antwort am 09.08.2004  –  2 Beiträge
Thorens Plattenspieler erden?
maetes am 06.07.2004  –  Letzte Antwort am 06.07.2004  –  2 Beiträge
Thorens TD320 auf was muss ich achten
juanitolo1 am 14.04.2016  –  Letzte Antwort am 21.04.2016  –  21 Beiträge
plattengewicht für transrotor/thorens???
dietmar18 am 09.06.2005  –  Letzte Antwort am 09.06.2005  –  4 Beiträge
Thorens TD 115 vs. MK II
jenni63 am 01.05.2015  –  Letzte Antwort am 02.05.2015  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.157 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedVan_Orton
  • Gesamtzahl an Themen1.398.327
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.625.821

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen