Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Alter von Tonabnehmer Transfiguration Phönix

+A -A
Autor
Beitrag
Joker1970
Neuling
#1 erstellt: 24. Okt 2010, 19:31
Hallo!
Obwohl ich schon lange als Gast im Forum bin, hab ich mich erst jetzt angemeldet.
Nun zu meiner Frage:
Ich habe einen gebrauchten Tonabnehmer Transfiguration Phönix (von einem angesehenen HIFI-Händler) angeboten bekommen, Alter ca.2Jahre.
Ich habe herausgefunden, daß die aktuellen Modelle im Gegensatz zum Gebrauchten nicht mehr Grau/Schwarz sondern nur noch Schwarz sind.
Kennt jemand den Zeitpunkt des Farbwechsels?
Das wäre dann das Mindestalter des angebotenen.
Der Verkäufer "erinnert" sich nicht mehr genau wie alt das System genau ist..

Vielen dank im voraus...Joker
smitsch
Stammgast
#2 erstellt: 28. Okt 2010, 21:25
ich nehme an mit serien-nr. des TA's und einem mail an den hersteller sind deine Fragen geklärt....

try it...gruss Mitsch
Joker1970
Neuling
#3 erstellt: 31. Okt 2010, 20:36
Hi!
Danke Smitsch, wäre ich echt nicht drauf gekommen
Werd ich auf jedenfalls machen.
Hatte das System jetzt 4 Tage zum testen, habe mit einem guten Freund intensiv gehört und sind zu dem Schluss gekommendaß das Ding in vielen Einzeldisziplinen herausragend ist, ABER die Musik zu kurz kommt, da werd ich mein ACE L behalten!



Lg Mike
smitsch
Stammgast
#4 erstellt: 01. Nov 2010, 00:28
...ich lese gerade dass die geschichte von wegen "highendiger Nadelschliff" eine marketing-masche ist, und eine gut polierte rundnadel (Denon DL103) nicht schlechter abtastet und dabei deutlich weniger rillenreräusche produziert...hifi-scene, Nr.17.

für ein 3Jähriges occ.system das unterm mikroskop noch gut aussieht und eine testplatte besteht (also: funktioniert) würde ich maximal 30-40% des neuwerts bezahlen - egal was draufsteht.
(40% nur wenns ein sammler ist der mehrere systeme hat& betreibt)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tonabnehmer
TOMSTONE am 11.02.2008  –  Letzte Antwort am 16.02.2008  –  7 Beiträge
Tonabnehmer?
black_vinyl am 27.09.2010  –  Letzte Antwort am 02.10.2010  –  16 Beiträge
Tonabnehmer, Rega?
Jo... am 24.11.2006  –  Letzte Antwort am 26.11.2006  –  3 Beiträge
Alter Tonabnehmer - Neue Nadel?
U87ai am 30.05.2015  –  Letzte Antwort am 02.06.2015  –  14 Beiträge
Lassen Tonabnehmer mit steigendem Alter hörbar nach?
Walle_Kirsch am 11.04.2011  –  Letzte Antwort am 11.04.2011  –  8 Beiträge
tonabnehmer Audiotechnika
matrin.lfying am 27.08.2016  –  Letzte Antwort am 28.08.2016  –  3 Beiträge
passender Tonabnehmer
Opoaut am 05.07.2014  –  Letzte Antwort am 08.07.2014  –  9 Beiträge
Tonabnehmer Verkäufer
nemrod33 am 13.12.2007  –  Letzte Antwort am 14.12.2007  –  4 Beiträge
REGA Tonabnehmer ????
zevon am 24.09.2004  –  Letzte Antwort am 24.09.2004  –  3 Beiträge
Mono-Tonabnehmer
röhren1991 am 23.10.2009  –  Letzte Antwort am 24.10.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMrRocTaX
  • Gesamtzahl an Themen1.346.067
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.194