Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


schiefe Nadel?

+A -A
Autor
Beitrag
roamling
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Nov 2010, 16:40
Hallo,

schaut euch mal die beiden Bilder unten an. Also ich glaube bei dem Ortofon 2M blue ist die Nadel schief eingebaut. Das Teil ist neu. Ich wollte mal eure Meinung eh ich da reklamiere. Gruss, Roberto

Ortofon 2M blue

Ortofon 2M blue


[Beitrag von roamling am 06. Nov 2010, 16:41 bearbeitet]
Bepone
Inventar
#2 erstellt: 06. Nov 2010, 16:50
Hallo,

der Diamant / Nadelträger scheint verdreht zu sein (gegen Uhrzeigersinn).

Auf Fotos kann jedoch die Perspektive immer täuschen. Hier sieht das aber eindeutig aus.

Ich würde versuchen, zu reklamieren.



Gruß
Benjamin
roamling
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Nov 2010, 16:59
hier noch ein drittes Bild, die Vergroesserung ist kleiner aber man Oberkante den geraden Strich des Buchstaben Ortofon auf dem Abtaster erkennen. Im Verhaeltniss dazu und dem Korpus scheint mir das schief.

Ortofon 2M blue
Bepone
Inventar
#4 erstellt: 06. Nov 2010, 17:21
Ich komme zum gleichen Ergebnis wie oben.

Schreib' den Verkäufer am besten an (oder rufe an) und kläre mit ihm ab, wie es weitergeht.

Mit einem nagelneuen System mit so einem Fehler könnte ich mich nicht zufrieden geben.



Gruß
Benjamin
lini
Inventar
#5 erstellt: 07. Nov 2010, 05:10
Hmja, scheint leicht schief - aber immerhin inklusive Nadelträger. Sprich: Falls sich der Verkäufer stur stellt, sollte sich das Ding alternativ auch nicht allzu schwer in Eigenregie reparieren lassen - zumindest wenn Ortofon nicht neuerdings begonnen hat, die Nadelträger zusätzlich in der Aufhängung zu fixieren...

Grüße aus München!

Manfred / lini
Bepone
Inventar
#6 erstellt: 07. Nov 2010, 09:28
Ja falls der Verkäufer eine Rücknahme / Austausch ausschließt (bei Tonabnehmern als Verschleißteil nicht immer einfach), sollte man natürlich versuchen, den Nadelträger zu richten.

Aber erst dann.


Gruß
Benjamin
No_Fun
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 07. Nov 2010, 12:09
Schief
ok,ok ...ich denke es ist schief!

Fazit: umtauschen!
roamling
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 11. Nov 2010, 21:52
Haendler will das Teil jetzt austauschen
Bepone
Inventar
#9 erstellt: 11. Nov 2010, 21:56
Prima!

Halte uns bitte auf dem Laufenden.


Gruß
Benjamin
No_Fun
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 12. Nov 2010, 08:26
Bei mir hatte sich ein Fehler des Nadelträgers erst nach ca. einem Jahr herrausgestellt!

Der Händler hat (kopschüttelnd) beim Hersteller reklamiert!

Der Erfolg: ein vollkommen neues System seitens des Herstellers!!!



Es gibt sie noch, die "KULANZ"! Ich war mehr als überrascht!
roamling
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 01. Dez 2010, 00:06

Bepone schrieb:
Prima!

Halte uns bitte auf dem Laufenden.


Gruß
Benjamin


Nadel ist ausgetauscht alles wage

Gruss an den Haendler!


[Beitrag von roamling am 01. Dez 2010, 00:07 bearbeitet]
No_Fun
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 03. Dez 2010, 10:49
Glückwunsch!

na geht doch!
Bepone
Inventar
#13 erstellt: 03. Dez 2010, 13:15
Prima!


Gruß
Benjamin
Mimi001
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 03. Dez 2010, 14:44

roamling schrieb:

Bepone schrieb:
Prima!

Halte uns bitte auf dem Laufenden.


Gruß
Benjamin


Nadel ist ausgetauscht alles wage

Gruss an den Haendler!


Welcher Händler war es denn, der könnte ja lobend erwähnt werden. Es soll ja welche geben die sich da ziemlich quer stellen ....
roamling
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 03. Dez 2010, 16:01

Mimi001 schrieb:

Welcher Händler war es denn, der könnte ja lobend erwähnt werden. Es soll ja welche geben die sich da ziemlich quer stellen ....


phonophono
Mimi001
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 03. Dez 2010, 18:58

roamling schrieb:

Mimi001 schrieb:

Welcher Händler war es denn, der könnte ja lobend erwähnt werden. Es soll ja welche geben die sich da ziemlich quer stellen ....


phonophono


Sieh mal an !

Die sind ja hier in einem Thread ganz schön gerupft worden, da auch unsinnige Voodoo-Aussagen gemacht werden.
Allerdings sind die Leute, auch grade face-to-face, ziemlich freundlich und äußerst hilfsbereit .


Gruss
No_Fun
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 04. Dez 2010, 10:25

phonophono


Ach was?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
schiefe Nadel beim AT 95E
JanHH am 08.04.2006  –  Letzte Antwort am 15.09.2011  –  51 Beiträge
Nadel schief - Ortofon Vigor
6C33C am 09.03.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  3 Beiträge
Ortofon 2M Blue - Nadel ok? (Bilder)
creideiki am 11.01.2013  –  Letzte Antwort am 12.01.2013  –  7 Beiträge
Ortofon 540 MK II Nadel schief.
phono-fonie am 11.08.2007  –  Letzte Antwort am 13.08.2007  –  6 Beiträge
Ist meine Ortofon 2M Red Nadel kapput?
Kylene am 17.02.2015  –  Letzte Antwort am 18.02.2015  –  5 Beiträge
Ortofon Concorde: Soll die Nadel so schief?
chris_weinert am 06.10.2016  –  Letzte Antwort am 06.10.2016  –  7 Beiträge
Ortofon OM 20/30 oder 2m blue?
schlutopia am 18.02.2017  –  Letzte Antwort am 19.02.2017  –  18 Beiträge
Abtastnadel schief. Ist die ganze Nadel hin ?
JustinK am 31.12.2013  –  Letzte Antwort am 01.01.2014  –  18 Beiträge
Ortofon aber welche Nadel
JayZuFu am 13.05.2014  –  Letzte Antwort am 15.05.2014  –  18 Beiträge
Ortofon ORIGINAL Nadel bei Ebay
Squrl am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.01.2005  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • DALI
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.037 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedPlayalikan
  • Gesamtzahl an Themen1.357.455
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.874.183