Phonovorverstärker nötig ?

+A -A
Autor
Beitrag
Mc_lusky
Neuling
#1 erstellt: 15. Nov 2010, 16:16
Hallo zusammen,

Bin sozusagen Vinyl-Neueinsteiger und habe da einige Fragen.
Ich bin kurz davor mir einen Dual 721 mit Original-Shure System und (Original)-Nadel zu leisten.

Anschließen möchte ich diesen an meinen Denon PMA 655R Verstärker.
Dieser hat einen (angeblich sehr guten)Phonovorverstärker für MM-Tonabnehmer integriert.

Nun frage ich mich ob ich nun trotzdem noch einen externen Vorverstärker kaufen muss??

Habe den Verdacht daß mir dann aber ein Vorverstärker für ca. 100 Euro keine Klangverbesserung bringen wird, sondern dass ich dann schon einen Vorverstärker für 100-300 Euro kaufen müsste um den Klang meines Drehers noch zu verbessern.Oder noch mehr??

Liege ich da richtig? Oder ist in diesem Fall kein Vorverstärker mehr nötig, bzw. reicht einer für ca. 100 Euro.
Fragen über Fragen.

Über fachliche Hilfe wäre ich sehr dankbar.
Grüsse Ralph
Alex-Hawk
Inventar
#2 erstellt: 15. Nov 2010, 16:25
Hallo

Das Shure ist ja wahrscheinlich ein MM-System und demzufolge mußt Du auch keinen externen Vorverstärker kaufen, denn der Denon hat ja den entsprechenden Eingang.

Also immer mit der Ruhe. Geh einfach mal Schritt für Schritt. Kauf den Dreher und höre erstmal mit dem Denon.

LaVerne
Stammgast
#3 erstellt: 15. Nov 2010, 16:26
Ich würde sowas erst entscheiden, wenn Du das Ding hast und mit dem Klang nicht zufrieden bist. Und auch dann würde ich erst versuchen, mir einen externen VV auszuleihen, bevor ich für Kram, der eventuell gar keine Besserung bedeutet, Geld ausgebe.

Schau erst mal, ob Du mit Vinyl und dem Dual überhaupt zurechtkommst, bevor Du an die Zukunft denkst ;)!
Mc_lusky
Neuling
#4 erstellt: 15. Nov 2010, 16:32
Hallo,

danke für die schnellen Antworten.
Werde das Thema Vorverstärker erstmal langsam angehen lassen.

Grüsse
Alex-Hawk
Inventar
#5 erstellt: 15. Nov 2010, 16:36
Schön.

Viel Spaß mit dem Dual.

Mc_lusky
Neuling
#6 erstellt: 17. Nov 2010, 04:12
Hallo,

danke Alexander. Es ist jetzt aber doch ein Dual 704 geworden, der nach der Einschätzungen vieler hier etwa auf dem selben klanglichen Niveau spielt wie der 721...

Nun muss ich nur noch hoffen daß das gute Stück auch unbeschädigt bei mir ankommt (abholen ist für mich nicht möglich).

Und dass ich es dann auch zustande bringe das Teil auch ordenlich aufzubauen und zu justieren etc.
Das kann heiter werden bei meinen technischen Fähigkeiten, Grins:)

Also, schon mal danke für die "erste Hilfe".
Werde dieses Forum die nächste Zeit wohl desöfteren mal zu Rate ziehen (müssen).

Grüsse Ralph
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Phonovorverstärker nötig?
kaibenobi am 10.04.2004  –  Letzte Antwort am 12.04.2004  –  7 Beiträge
welcher phonovorverstärker?
austropop am 08.11.2013  –  Letzte Antwort am 15.11.2013  –  17 Beiträge
Suche Phonovorverstärker
joba am 18.07.2007  –  Letzte Antwort am 21.07.2007  –  20 Beiträge
problem phonovorverstärker
quax9 am 07.04.2004  –  Letzte Antwort am 14.04.2004  –  8 Beiträge
Welchen Phonovorverstärker?
thebigbrain am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2004  –  6 Beiträge
Original shure V15 III LM Nadel ? auf Dual 721
arcamsolomini am 29.03.2009  –  Letzte Antwort am 30.03.2009  –  9 Beiträge
welchen Phonovorverstärker für mein System
Dao am 01.07.2014  –  Letzte Antwort am 02.07.2014  –  5 Beiträge
Neuer Phonovorverstärker gesucht
babel180 am 24.01.2018  –  Letzte Antwort am 25.01.2018  –  5 Beiträge
Phonovorverstärker
Laddly am 09.02.2014  –  Letzte Antwort am 10.02.2014  –  8 Beiträge
PhonoVorverstärker Vergleich
Catow am 23.01.2008  –  Letzte Antwort am 06.02.2008  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.276 ( Heute: 51 )
  • Neuestes Mitgliedtatanito02
  • Gesamtzahl an Themen1.398.652
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.632.273

Hersteller in diesem Thread Widget schließen