Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Entscheidungshilfe: Welchen Plattenspieler behalten?

+A -A
Autor
Beitrag
olli_gt
Stammgast
#1 erstellt: 14. Mai 2011, 16:37
Hallo Kollegen,

ich besitze derzeit drei Plattenspieler, ich kann und möchte aber nur einen davon behalten.

1. Perpetuum Ebner 3048 mit Reibradantrieb.
2. Dual 1049 mit Riemenantrieb.
3. Kenwood KD-5100 mit quartzgesteuertem Direktantrieb.

Alle sind in einem guten, voll funktionstüchtigen Zustand und jeder der Dreher hat seinen Reiz.

Nach längerem Probehören und Vergleichen mit verschiedenen Systemen ist der PE inzwischen für mich ausgeschieden.

Zwischen dem Kenwood und Dual kann ich mich aber nun partout nicht entscheiden. Beide finde ich sehr schön und beide klingen mit dem Denon DL-160 einfach (für meinen Geschmack) fantastisch.
Der Kenwood erscheint mir etwas analytischer, der Dual etwas lebendiger, beides hat je nach Schallplatte seinen Reiz.
Aber vllt. bilde ich mir diese Unterschiede auch nur ein...?

Welchem Dreher würdet Ihr den Vorzug geben und warum, was wäre das "Für und Wider"?

Gruß
Olli

P5140679

P5140681


[Beitrag von olli_gt am 14. Mai 2011, 17:55 bearbeitet]
Etalon
Stammgast
#2 erstellt: 14. Mai 2011, 16:56
Wenn beide für dich gleichwertig sind, dann entscheide nach der Optik.
Ich finde den Kenwood schöner und würde diesen behalten.

Gruß Stephan


[Beitrag von Etalon am 14. Mai 2011, 17:49 bearbeitet]
Fhtagn!
Inventar
#3 erstellt: 14. Mai 2011, 18:03
Ich würde den Kenwood behalten.
Warum? Weil es das beste Gerät ist.

MfG
Haakon
mkoerner
Stammgast
#4 erstellt: 15. Mai 2011, 17:26
Schwierig.

Für den Dual spricht seine Robustheit, Langlebigkeit und Wartbarkeit.

Für den Kenwood, dass er so wie ich deine Klangbeschreibung interpretiere und ihn selbst (in Abwesenheit von eigener Erfahrung!) einschätze, man vermutl. klanglich mit ihm weiterkommt als mit dem Dual.

Duals gibts wie Sand am Meer. Also Kenwood behalten solange er noch tut. Einen Dual kann man dann immer noch mal wieder auftreiben wenns sein muss.

Mike
8erberg
Inventar
#5 erstellt: 15. Mai 2011, 18:28
Hallo,

nur ist 1249 nicht nur ein feiner Dreher sondern auch ein Ausnahmeprodukt:
Wechsler mit großer Platine und gutem Riemenantrieb. Er kam speziell zum 75. Firmenjubiläum von Dual.

Das Gerät auf dem Foto ist aus der seltenen 2. Serie an der kardanischen Aufängung des Tonarms zu erkennen.

Funktioniert der Dreher tadellos würde ich den auf keinen Fall abgeben.

Peter
olli_gt
Stammgast
#6 erstellt: 15. Mai 2011, 20:03
Vielen Dank erstmal für die Beiträge!

Ich bin moch mal in mich gegangen und habe mich nun doch dazu entschlossen, beide Dreher zu behalten.

Der Kenwood ist zwar gerade mein Favorit, aber wie "8erberg" schon schreibt, sollte man einen solchen Dual wohl tatsächlich nicht einfach wieder hergeben, zumal dieser in einem wirklich tadellosen Zustand ist.
Und wer weiss, ob mir an dem Kenwood nich mal irgendwann irgendwas an der Elektronik kaputt geht...?

Für den Kenwood habe ich mir heute Morgen noch ein Aluplättchen für's Headshell zurecht gefeilt. Damit konnte ich das DL-160 endlich wirklich exakt montieren/justieren.
Klanglich ist der Kenwood inzwischen einfach ein Genuss!!!

P5150679
Fhtagn!
Inventar
#7 erstellt: 16. Mai 2011, 05:32
Das war wohl die beste Entscheidung .

Der Dual frisst ja kein Brot....

Gruß
Haakon
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Plattenspieler behalten?
ahli61 am 25.03.2009  –  Letzte Antwort am 26.03.2009  –  62 Beiträge
Welchen Plattenspieler behalten?
Huminator am 17.02.2013  –  Letzte Antwort am 21.02.2013  –  8 Beiträge
welchen würdet Ihr behalten
steve65 am 28.10.2003  –  Letzte Antwort am 27.12.2003  –  9 Beiträge
Entscheidungshilfe
grete67 am 06.05.2014  –  Letzte Antwort am 08.05.2014  –  18 Beiträge
Entscheidungshilfe Plattenspieler
Peter_91 am 07.12.2008  –  Letzte Antwort am 08.12.2008  –  10 Beiträge
Entscheidungshilfe zu MC Preamp
Osasuna am 07.03.2007  –  Letzte Antwort am 07.03.2007  –  2 Beiträge
Welchen der Plattenspieler verschenken?
FOXPeter am 23.04.2011  –  Letzte Antwort am 25.04.2011  –  10 Beiträge
Beratung: Welchen Plattenspieler?
Elvis, am 31.07.2009  –  Letzte Antwort am 09.08.2009  –  28 Beiträge
Entscheidungshilfe Plattenspieler zum Einstieg
josen am 19.06.2007  –  Letzte Antwort am 19.06.2007  –  7 Beiträge
Entscheidungshilfe/Kaufberatung Plattenspieler
der-jung am 01.01.2016  –  Letzte Antwort am 02.01.2016  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 163 )
  • Neuestes MitgliedUrsin81
  • Gesamtzahl an Themen1.344.960
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.648