Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stimme auf der Platte zu hoch

+A -A
Autor
Beitrag
AlexMX
Neuling
#1 erstellt: 29. Jul 2011, 21:51
Moin,


eigentlich wollte ich mir auf verdacht eine neue Nadel kaufen, da der Klang von meinem Plattenspieler unterirdisch war. Nun hab ich aber noch einmal alles sauber gemacht, um Fehler in dem Bereich auszuschließen.

Anti-Skating hab ich auf die gleiche Einheit eingestellt, wie bei dem Gewicht. Hatte ich hier im Forum gelesen.

Das Ergebnis ist nun aber noch schlechter. Ich hab eine gebrauchte und eine nagelneue Platte ausprobiert. Sie knirschen und die Stimmmen (sind Hardrochplatten) sind extrem hoch, man könnte meinen, dort singt eine Frau...

Ich bin mit meinem sehr beschränkten Latein am Ende. Liegt es nur an der Nadel? Hab ich den PLattenspieler falsch eingestellt?

Ich wäre für jeden Ratschlag sehr dankbar.


MfG Alex
juergen1
Inventar
#2 erstellt: 29. Jul 2011, 23:56
Hallo Alex,
Du hast doch hoffentlich nicht 45 Umdrehungen eingestellt?
Gruß
Jürgen
boozeman1001
Inventar
#3 erstellt: 30. Jul 2011, 09:57
Hast Du die Ausrichtung des Tonabnehmersystems mal kontrolliert?
Das mit den 45 Umdrehungen wird ja wohl hoffentlich nicht der Fehler sein?!?!?!

Um welchen Plattenspieler mit welchem System handelt es sich denn überhaupt?
AlexMX
Neuling
#4 erstellt: 30. Jul 2011, 10:49
Moin,

33 U/min war eingestellt. Es handelt sich um einen Onkyo C-1046F mit DN-61 STE und einer Sony Nadel.
Zur Ausrichtung kann ich leider nichts sagen, da ich ein absoluter Laie bin und den Plattenspieler erst seit kurzem besitze.
Wie kann ich die Ausrichtung denn überprüfen und ggf. korrigieren?


MfG Alex


[Beitrag von AlexMX am 30. Jul 2011, 10:53 bearbeitet]
silberfux
Inventar
#5 erstellt: 30. Jul 2011, 11:11
Hallo Alex,

wenn die Stimmen nicht nur dünn klingen, sondern wirklich viel höher als normal sind, dann läuft der Teller deutlich zu schnell. Hast Du eine Stroboskopscheibe? Die kann man auch runterladen und ausdrucken. Oder Du vergleichst mal die meistens auf der Platte angegebene Länge eines Tracks mit der tatsächlichen Laufzeit.

BG Konrad
juergen1
Inventar
#6 erstellt: 30. Jul 2011, 12:29
Hallo Alex,
die Drehzahl kannst Du auch ganz einfach und sehr exakt mit einer Armbanduhr und durch Zählen der Umdrehungen feststellen.
Außer falscher Drehzahl kann ich mir keinen einzigen Grund vorstellen, warum ein Ton zu hoch wiedergegeben wird.


Justage ist natürlich auch sehr wichtig. Kann aber nicht die Ursache für dieses Problem sein

Gruß
Jürgen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kratzen auf der Platte zu hören!
VinylFreak1995 am 28.11.2009  –  Letzte Antwort am 29.11.2009  –  10 Beiträge
Thorens TD 320 --> Teller zu hoch
MarkusF1971 am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  2 Beiträge
[Problem:] Pro-ject RPM1 Tonarm geht vor ende der Platte hoch
Daemondim am 30.12.2011  –  Letzte Antwort am 31.12.2011  –  2 Beiträge
Plattenspieler dreht hoch
NoldiNairolf am 22.08.2010  –  Letzte Antwort am 23.08.2010  –  4 Beiträge
Tonarm rutscht über Platte
Hugopitz am 23.11.2006  –  Letzte Antwort am 23.11.2006  –  6 Beiträge
Platte auf anderes Medium - Qualität Musikkassette
analogundso am 20.06.2008  –  Letzte Antwort am 23.06.2008  –  13 Beiträge
Platte kratzt
B.kupfer am 08.09.2007  –  Letzte Antwort am 13.09.2007  –  9 Beiträge
Wie überspiele ich von Platte auf Kassette?
sound_of_peace am 01.03.2006  –  Letzte Antwort am 03.03.2006  –  44 Beiträge
Eingangsempfindlichkeit zu hoch
MCRastaman am 06.10.2014  –  Letzte Antwort am 06.10.2014  –  5 Beiträge
Wie wichtig ist das Gewicht auf der Platte?
rocknroll1975 am 13.07.2013  –  Letzte Antwort am 21.09.2013  –  59 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 122 )
  • Neuestes Mitgliedfhsgm
  • Gesamtzahl an Themen1.344.918
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.012