Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual cs601?

+A -A
Autor
Beitrag
Ghost66
Neuling
#1 erstellt: 22. Apr 2004, 20:57
Ich könnte einen Dual CS601 für 25 Euro bekommen, wirklich top zustand. Nun meine frage:
Wie gut ist der Plattenspieler, und wo ist er Quallitätsmäßig bei den Dual Plattenspielern einzustufen?
Ist er das Geld wert?
Kenne mich wirklich nicht damit aus weil ich mich nie mit Plattenspielern beschäftigt habe.
Wäre nett wenn Ihr mir helfen könntet.

mfg
Ghost66
PPM
Stammgast
#2 erstellt: 23. Apr 2004, 04:53
Hi,

klemm Dir den Dreher unter den Arm und dann schnell weg, bevor der Verkäufer sich das anders überlegt!

Patrick
wegavision
Inventar
#3 erstellt: 23. Apr 2004, 04:54
Der 601 ist ein DUAL Klassiker. Es war der erste riemengetriebene Spieler von DUAL. Damit ist er eine Ausnahme der 6xx-Serie, die sonst alle Direktgetriebene sind.
Herausgekommen ist er Anfang der 70er Jahre. Dementsprechend alt ist er natürlich. Es ist daher zu beachten, ob Nadel und System noch in Ordnung sind.
Bei Ebay werden Preise von 20 - 50 EUR (selten mal 100) gezahlt.

JochenB
Stammgast
#4 erstellt: 23. Apr 2004, 09:10

Der 601 ist ein DUAL Klassiker. Es war der erste riemengetriebene Spieler von DUAL. Damit ist er eine Ausnahme der 6xx-Serie, die sonst alle Direktgetriebene sind.
Herausgekommen ist er Anfang der 70er Jahre. Dementsprechend alt ist er natürlich. Es ist daher zu beachten, ob Nadel und System noch in Ordnung sind.
Bei Ebay werden Preise von 20 - 50 EUR (selten mal 100) gezahlt.



Hi!

Wie schon gesagt...einsacken und weg!!!!
Für 25,- EUR wäre es dann aber auch kein Beinbruch, wenn Du einen neuen Tonabnehmer spendierst. Auf den Treibriemen, wenn der Verkäufer nicht drauf geachtet hat, solltest Du auch ein Auge haben. Bei meinem 26 Jahre alten 1246 muss ich den z.B. austauschen, weil der einfach ausgelutscht ist und Schlupf hat.

Gruss

Jochen
Holger
Inventar
#5 erstellt: 23. Apr 2004, 11:17
Unter 50 Euro dürftest Du keinen 601 bei eBay finden.
Wenn er also in Ordnung ist, ist's ein Schnäppchen. Und ein toller Dual auch, ich hatte ihn selbst mal.
wolfgang-dualist
Stammgast
#6 erstellt: 23. Apr 2004, 21:38
Hallo,

wenn Du ihn wirklich für 25,- Euro bekommst, dann ist er wirklich ein Schnäppchen.
Es ist ein sehr, sehr solider Spieler der M.E. oft unterschätzt wird.
Wenn Du dann noch in ein gutes System investierst, kein Problem da Halbzollsysteme ohne Adapter einegbaut werden können, kann das ein Spieler für lange Zeit werden.
Um diesen Spieler zu toppen mußt Du dann schon richtig viel Geld ausgeben, das kannst Du jetzt erst einmal in Platten investieren.

Bis denne

Wolfgang
Ghost66
Neuling
#7 erstellt: 03. Mai 2004, 17:28
So,nun komme ich endlich dazu mich bei Euch für die Antworten zu bedanken!
Vorher ging es leider nicht da die Telekom erst nach 6 Tagen im stande war mein Telefon wieder in gang zu bringen
Am 4en Tag habe die endlich gemerkt das ein Haubtkaben unter der Strasse beschädigt ist

Naja,ich hab mir den Dual natürlich gekauft.Wirklich Top zustand.Selbst der Plexiglasdeckel sieht aus wie neu.
Leider muste ich mit den Platten abspielen noch einen Tag warten, da ich keinen Adapter hatte um von dem 5pol Stecker auf Chinch zu kommen.Aber dann habe ich gleich Stunden damit verbracht alte Platten anzuhören
Einfach Toll!!

mfg
Ghost66


[Beitrag von Ghost66 am 03. Mai 2004, 17:29 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual CS601 Tonabnehmer wechseln
Diogo am 30.11.2015  –  Letzte Antwort am 09.12.2015  –  17 Beiträge
Dual CS601 spielt zu leise
SonyPioneer am 06.08.2016  –  Letzte Antwort am 07.08.2016  –  21 Beiträge
DUAL 1216 wieviel wert
YvonneHS am 14.12.2006  –  Letzte Antwort am 15.12.2006  –  5 Beiträge
Dual 1236 mit Tonabnehmer Dual 650 (TK181)
emil88 am 07.04.2015  –  Letzte Antwort am 07.04.2015  –  9 Beiträge
Dual Plattenspieler
John1000 am 27.05.2004  –  Letzte Antwort am 30.05.2004  –  5 Beiträge
Dual CS 504 -wie ist der einzustufen?
Ruediger63 am 31.08.2016  –  Letzte Antwort am 02.09.2016  –  23 Beiträge
Dual CS601 - läuft, justiert und nun nur Verzerrungen!
srg am 12.10.2009  –  Letzte Antwort am 12.10.2009  –  16 Beiträge
DUAL?
Gorbi! am 05.04.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  8 Beiträge
Ist der Dual DT210 wirklich sooo schlecht?
#niklas96# am 25.12.2012  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  30 Beiträge
Dual 601 - wo anschließen?
eva2003 am 04.12.2009  –  Letzte Antwort am 15.03.2012  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 137 )
  • Neuestes MitgliedKayser51
  • Gesamtzahl an Themen1.345.492
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.514