Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brummen mit Dual Plattenspieler

+A -A
Autor
Beitrag
troglo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Jan 2012, 09:01
Hallo,

ich habe ein Problem mit meinem Dual 731Q. Und zwar entsteht in unregelmäßigen Abständen ein starkes Brummen. Manchmal nach 5 Minuten Betrieb, manchmal kann ich 3-4 Platten hintereinander störungsfrei hören und auf einmal brummt es los. Zuerst hatte ich den Phonoeingang meines Verstärkers im Verdacht und habe deshalb nen Vorverstärker zwischengeschaltet, um den Plattenspieler an einem anderen Eingang zu betreiben. Das Problem blieb allerdings. Wenn es dann mal brummt muss ich nur kurz den Verstärker aus- und wieder einschalten und es klingt wieder nur Musik. Oder, im Betrieb mit Vorverstärker, eben diesen kurz "bewegen". Nicht mal an den Kabeln wackeln oder so, sondern nur den kleinen Vorverstärker bewegen. Gerade wenn man mal etwas lauter als Zimmerlautstärke hört, ist dieses Brummen doch sehr störend und sicherlich nicht gesund für die Lautsprecher. Außerdem geht dadurch dem aktuell gespielten Titel natürlich etwas ab...
Könnte ihr mir helfen, habt ihr eine Idee, woran das liegen könnte?
Vielen Dank,
Sebastian
dobro
Inventar
#2 erstellt: 12. Jan 2012, 12:45
Hallo,

überprüfe einmal dein Erdungskabel, ob es ggf. einen Bruch hat.

Gruß
Peter
sigma6
Inventar
#3 erstellt: 12. Jan 2012, 22:26
Hallo Sebastian,

der 731Q ist ein prima Dreher mit wenigen Schwachpunkten.
Falls Deiner noch die orig. schwarz-weiss Cinchstecker hat liegt das Problem zu 90% an diesen Steckern.
Die versagen früher oder später alle was sich in Brummen, temporären Kanalausfällen u.Ä. äußerst.
Diese Stecker gehören grundsätzlich ausgetauscht, danach sollte der Dual wieder ordentlich laufen.


MfG, Ronny
troglo
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Jan 2012, 15:42

sigma6 schrieb:
Hallo Sebastian,

der 731Q ist ein prima Dreher mit wenigen Schwachpunkten.
Falls Deiner noch die orig. schwarz-weiss Cinchstecker hat liegt das Problem zu 90% an diesen Steckern.
Die versagen früher oder später alle was sich in Brummen, temporären Kanalausfällen u.Ä. äußerst.
Diese Stecker gehören grundsätzlich ausgetauscht, danach sollte der Dual wieder ordentlich laufen.


MfG, Ronny :prost


Ja, das sind noch die schwarzweißen Stecker. Kann man sowas als "Laie" selbst austauschen? Wenn ja, gibt es irgendwo ne Anleitung oder ähnliches?

Danke!
8erberg
Inventar
#5 erstellt: 14. Jan 2012, 16:22
Hallo,

der Austausch ist recht einfach, allerdings empfehle ich eine gute Abisolierzange, sonst zersäbelt man die feinen Litzen.

Passende Chinch-Stecker gibt es bei Ebay, Amazon, Pollin oder Reichelt für kleines Geld.

Auch mal das System abbauen und die Kontakte an der Shell und die Gegenkontakte am Tonarm reinigen, Dual hatte diese wegen besserer Leitfähigkeit versilbert, nur läuft Silber mit den Jahren an, mit Alkohol reinigen.

Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brummen - Plattenspieler
odmc am 11.01.2016  –  Letzte Antwort am 11.01.2016  –  14 Beiträge
Dual 1225 (DIN ->Chinch / Brummen)
Sepo am 17.05.2014  –  Letzte Antwort am 17.05.2014  –  5 Beiträge
Brummen Plattenspieler
danmojar am 24.01.2010  –  Letzte Antwort am 24.01.2010  –  2 Beiträge
DUAL 1226 Plattenspieler
Unwissend_2 am 11.02.2011  –  Letzte Antwort am 12.02.2011  –  23 Beiträge
Brummen Dual Plattenspieler in SABA HiFi Studio 8760
DaveDiTi am 15.11.2011  –  Letzte Antwort am 25.11.2011  –  6 Beiträge
Starkes Brummen beim Plattenspieler mit Vorverstärker
Napalm am 04.06.2006  –  Letzte Antwort am 05.06.2006  –  3 Beiträge
Dual CS728Q - Brummen oder kein Signal
Tukas am 03.12.2005  –  Letzte Antwort am 05.12.2005  –  7 Beiträge
Brummen Dual 1218 / Denon PMA 717
bobhund am 02.01.2015  –  Letzte Antwort am 03.01.2015  –  8 Beiträge
Chinchverlängerung - Brummen
bob2504 am 24.06.2004  –  Letzte Antwort am 24.06.2004  –  4 Beiträge
Dual 1224 Brummen
happu9093 am 01.03.2012  –  Letzte Antwort am 05.03.2012  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 87 )
  • Neuestes Mitgliedtzumtobel
  • Gesamtzahl an Themen1.345.992
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.226