Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual 704/Jico SAS Nadel leichtes zittern

+A -A
Autor
Beitrag
triumph72
Neuling
#1 erstellt: 14. Feb 2012, 22:00
Tach zusammen,
bin neu hier im Forum und hab da mal ne Frage.
Besitze seid ner kleinen Ewigkeit nen guten alten Dual 704 mit Shure V-15 III L-M Tonabnehmer.
Jetzt hat vor ein paar Wochen so langsam die original Nadel ihren Geist aufgegeben. (Herr hab sie selig)
Hab mich hier im Forum dann mal durchgelesen und mich entschlossen in Japan ne Jico SAS zu
bestellen. Die ist die Tage dann bei mir eingetroffen. Das gute Teil eingebaut, Tonarm ausbalanciert,
Auflagekraft und Antiskating auf 1,25 eingestellt, laufen lassen. Bin angenehm überascht von der
Klangqualität. Alles bestens soweit. Hab nur das Problem wenn ich den Tonarm auf die Einlaufrille
der Platte setze zittert der Tonarm leicht. Höre ich auf Kopfhörer nehme ich das auch im Klang
wahr. Habe noch ne billigere Nachbaunadel hier. Wenn ich die benutze hab ich das Problem nicht.
Benutze ich meine alte originale, weil laufen tut sie ja noch, habe ich das Problem auch nicht. Ist das
normal bei den Jico Nadeln??? Komm ich irgendwie nicht mit!!!!

Hat jemand nen Rat????


Gruss meiner einer
Detektordeibel
Inventar
#2 erstellt: 14. Feb 2012, 22:48

Ist das
normal bei den Jico Nadeln?


Nö. -

Ist das nur am Anfang oder generell wenn die Platte läuft? Klingt nach zuwenig auflagekraft, stell mal 0,2g höher.
Problem bei jeder Platte oder nur bei einer?
triumph72
Neuling
#3 erstellt: 14. Feb 2012, 23:38
Hab jetzt mal mehrere Platten mit hoher sowie niedriger Auflagekraft anspielen lassen. Also das fängt in der Einlaufrille beim aufsetzen an ist dann während des abspielens die ganze Zeit wie ein leichtes aufschaukeln was kurz abflacht dann sich wieder leicht aufschauckelt. Bei der einen Scheibe mehr, bei der anderen weniger. Zum Platteninneren hin läuft dann alles ruhig. Bei Auflagekraft und Antiskating war ich schon bei 2.5! Keine Veränderung. Danach nochmal mit der alten nadel ausprobiert, läuft ohne probleme. Also bin hier irgendwie im falschem Film.
rorenoren
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 15. Feb 2012, 00:55
Moin,

die Jico sollte problemlos laufen.
Tut sie das nicht, könnte entweder ein Defekt der Nadel oder des Plattenspielers vorliegen, wobei Letzteres unwahrscheinlich ist.
Eine Möglichkeit wäre jedoch, dass Nadel und Antiresonator eine gemeiname Resonanz entwickeln.
Die Jico hat eine minimal andere Nachgiebigkeit als die anderen Nadeln.
(insbesondere als der Nachbau)
Stecke mal ein Streichholz oder ein Stück Filz zum Gegengewicht, so dass der innere Teil nicht mehr so stark, bzw. überhaupt schwingt.
Dann sollte der Spuk vorüber sein, da der Antiresonator nicht mehr Resonator sein kann.
Wenn nicht, hast du ein Problem.
(Reklamation bei Jico sollte gut ablaufen, aber leider Portokosten)

Gruss, Jens
Bepone
Inventar
#5 erstellt: 15. Feb 2012, 12:25
Hallo,

die Jico SAS schaukelt ganz gerne in der Rille herum, wenn die Platten einen etwas größeren Höhenschlag haben (dann vor allem natürlich am Plattenanfang).
So macht meine das zumindest am Dual 701 (mit funktionierendem oder stillgelegtem Antiresonator).

Sie bleibt dabei aber absolut spurtreu und klangliche Auswirkungen hat das auch nicht. Deswegen mach ich mir keinen Kopf darüber.


Gruß
Benjamin
triumph72
Neuling
#6 erstellt: 15. Feb 2012, 17:44
Hallo,
mit dem Antiresonator hab ich ausprobiert. Das gleiche Ergebnis. Und stimmt, das Aufschaukeln bzw. Zittern ist eigentlich nur am Anfang der Platte. Zur Mitte läuft sie dann ruhig. Hab auch festgestellt das ich das nicht bei jeder Scheibe habe. Hängt echt mit dem Höhenschlag der jeweiligen Platte zusammen. Über Kopfhörer höre ich zwar ein leichtes wie soll ich sagen schwingen, fängt der Song an nimm ich es nicht mehr war, über die Boxen sowieso nicht. Die Nadel ist aber auch mal Fein! Wenn ich dagegen die anderen zwei Nadeln sehe, sehen dagegen aus wie Schweißpunkte. Denke mich stört das Zittern jetzt auch nicht weiter weil die Nadel mich Klanglich absolut überzeugt hat. Danke soweit für eure Infos und Hilfe!!!


Gruß Ich
Debris1
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Feb 2014, 11:29
ist zwar ein uralter Eintrag hier, aber ich kann als Info beisteuern, daß das bei den NOS M20e nadeln am 601 und 721 bei mir ebenfalls bei manchen (vielen) Platten zittert, übrigens auch bei meiner alten Originalnadel DMS 240/DN241. Ich bin froh, zu hören, daß dies auch bei neu hergestellten, feinen nadeln so ist, denn ich dachte schon, es hängt mit dem Alter der Gummiaufhängung der NOS-Nadeln zusammen.
dektra1
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 09. Mai 2014, 19:59
Hallo in die Runde,
gerade auch bei meinem Dual 704 mit neuer Jico SAS festgestellt...
Werde mal weiter beobachten. Liegt eine nagel neue Platte aus Jahr 1965 drauf.
Gruesse, Wolfgang
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
dual 704 mit Jico SAS Nadel
loritas am 19.04.2012  –  Letzte Antwort am 19.04.2012  –  13 Beiträge
Jico SAS Nadel Garantiefall?
bansheerider8 am 16.12.2013  –  Letzte Antwort am 30.01.2014  –  52 Beiträge
Jico SAS Nadel
TomHo am 17.01.2012  –  Letzte Antwort am 19.01.2012  –  5 Beiträge
Noch eine Frage zur Jico-SAS-Nadel
Tornado am 17.12.2014  –  Letzte Antwort am 21.03.2015  –  30 Beiträge
JICO SAS Nadel enttäuscht
bas87 am 15.10.2015  –  Letzte Antwort am 17.10.2015  –  52 Beiträge
Shure V15VxMR mit Jico SAS-Nadel
cptfrank am 23.12.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2010  –  4 Beiträge
Anti-Skating-Einstellung Jico-SAS-Nadel
flyingscot am 09.01.2016  –  Letzte Antwort am 10.02.2016  –  29 Beiträge
Empfohlene Auflagekraft für Jico SAS
akem am 05.03.2013  –  Letzte Antwort am 06.03.2013  –  7 Beiträge
Tonabnehmer / Nadel - Dual 704
timhartl am 01.06.2013  –  Letzte Antwort am 03.06.2013  –  11 Beiträge
Shure V-15 III: Alternativen zur Jico SAS Nadel?
Fhtagn! am 05.06.2010  –  Letzte Antwort am 29.09.2010  –  24 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dual

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedHanzfail123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.726
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.905