Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Alte Tonabnehmer, was taugen die?

+A -A
Autor
Beitrag
burningtiger
Stammgast
#1 erstellt: 18. Feb 2012, 23:55
Hallo,
hab in der Tonabnehmer-Schachtel paar alte gefunden:
Stanton 500 A mit Nadel, Nadelzustand aber nicht bekannt,
Shure V15 II ohne Nadel,
AT30E, da hab ich sogar irgendwo noch den passenden Adapter.
Was taugen die, wo kann man sowas einsetzen?
thom53281
Stammgast
#2 erstellt: 19. Feb 2012, 11:44
Wenn mich nicht alles täuscht, war das Shure V15 II das damalige Spitzensystem aus dem Hause Shure bis später das V15 III auf den Markt gekommen ist. Auf das II müsste die VN15E passen, wenn Du es mit einer Jico SAS ausstattest, bist Du qualitativ sehr gut unterwegs:
http://stylus.export-japan.com/product_info.php?manufacturers_id=76&products_id=1042
(zwar teuer, aber gut)

Ansonsten gibt's natürlich auch noch normale Nachbauten, die aber bestimmt nicht an die SAS herankommen:
http://stylus.export-japan.com/product_info.php?manufacturers_id=76&products_id=1041

Wenn man dieser Liste trauen kann, passen in das V15 II ebenfalls die Nadeln vom Shure M75. Preis-Leistungs-Sieger wäre daher unter den Nadeln die N75-6 von Cleorec für ~15,- €. Siehe:
http://dual-board.de/index.php?page=Thread&threadID=20760


Die anderen Tonabnehmer kann ich jetzt nicht einschätzen.

Grüße
Thomas
burningtiger
Stammgast
#3 erstellt: 19. Feb 2012, 15:09
Herzlichen Dank für die ausführliche Antwort, dann werd ich mich mal weiter schlau machen, ich hab auch noch in anderen Foren nachgelesen, die Meinungen sind sehr gespalten.
Heimatlos
Stammgast
#4 erstellt: 19. Feb 2012, 22:03

Shure V15 II ohne Nade


das ist schon was feines..
Fhtagn!
Inventar
#5 erstellt: 19. Feb 2012, 22:24
Moin,

Im Shure V15 II können die Nadeln der Nachfolger nicht verwendet werden! Der Einschub passt nicht. Qualitativ ist das V15 II auch nicht so hochwertig, als dass sich eine teure NOS Ersatznadel lohnen würde.
Zwischen dem V15 II und dem V15 III liegen qualitativ Welten.
Fazit: Für die Tonne.

Das Stanton 500 ist ein sehr einfaches System - Lohnt auch nicht etwas zu investieren.
Fazit: Auch für die Tonne.

Das Audio Technica AT30E ist ein gutes System, ein MC mit wechselbarer Nadel und sehr feinem Klang. Hier lohnt sich eine Weiterverwendung, auch an guten Drehern.
Passende Originalnadeln gibt es auch noch:
Hier die normale MC Nadel:
http://www.zum-shop....-13-86_p10305_x2.htm

Und hier die HighOutput MC Nadel zum Anschluss an einen MM Eingang:
http://www.zum-shop....-13-86_p11376_x2.htm

Nicht gerade billig, aber das Geld schon wert. Wenn du mit "Adapter" eine Ersatznadel meinst, dann freu dich .

Gruß
Haakon
burningtiger
Stammgast
#6 erstellt: 19. Feb 2012, 23:05

Fhtagn! schrieb:
Das Audio Technica AT30E ist ein gutes System, ein MC mit wechselbarer Nadel und sehr feinem Klang. Hier lohnt sich eine Weiterverwendung, auch an guten Drehern.
Passende Originalnadeln gibt es auch noch:
Hier die normale MC Nadel:
http://www.zum-shop....-13-86_p10305_x2.htm

Und hier die HighOutput MC Nadel zum Anschluss an einen MM Eingang:
http://www.zum-shop....-13-86_p11376_x2.htm

Nicht gerade billig, aber das Geld schon wert. Wenn du mit "Adapter" eine Ersatznadel meinst, dann freu dich .

Gruß
Haakon

Danke für die Einschätzung. Die Nadel müsste noch i.O. sein, ist ewig nicht benutzt worden, zuletzt glaube ich in den 80ern.
Adapter war Blödsinn, ich meinte den passenden Übertrager.
Meinst Du, ich sollte es wieder in den PS-X50 packen, wenn der Lift repariert ist?
Gruß Mick


[Beitrag von burningtiger am 19. Feb 2012, 23:07 bearbeitet]
Fhtagn!
Inventar
#7 erstellt: 20. Feb 2012, 07:04

Meinst Du, ich sollte es wieder in den PS-X50 packen, wenn der Lift repariert ist?


Auf jeden Fall.

Gruß
Haakon
ratfink
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 20. Feb 2012, 08:38
Also bevor du das Shure in die Tonne schmeisst, würd ich es nehmen.
Gruss DIeter
Heimatlos
Stammgast
#9 erstellt: 20. Feb 2012, 18:41

ratfink schrieb:
Also bevor du das Shure in die Tonne schmeisst, würd ich es nehmen.
Gruss DIeter


ich würde es auch nehmen..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tonabnehmer für alte, knisternde Platten
rt78 am 04.03.2008  –  Letzte Antwort am 05.03.2008  –  4 Beiträge
Tonabnehmer?
Ampeer am 26.12.2003  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  6 Beiträge
Was taugen Phono-Vorverstärker für 20 Euro?
standards am 26.11.2009  –  Letzte Antwort am 15.11.2016  –  63 Beiträge
Tonabnehmer beurteilung
cs-oldies am 09.06.2014  –  Letzte Antwort am 19.06.2014  –  27 Beiträge
Jico SAS - taugen die was?
Papa_San am 06.10.2010  –  Letzte Antwort am 06.10.2010  –  5 Beiträge
was taugen diese platten nadeln
wallie am 31.01.2013  –  Letzte Antwort am 30.03.2013  –  42 Beiträge
Tonabnehmer Dual CS630
FFrost am 16.07.2009  –  Letzte Antwort am 17.07.2009  –  2 Beiträge
Was taugen die aktuellen Dual-Plattenspieler
peter1070 am 10.09.2008  –  Letzte Antwort am 19.08.2015  –  64 Beiträge
Thorens TD 115, taugen die was?
juanitolo1 am 23.05.2016  –  Letzte Antwort am 25.05.2016  –  8 Beiträge
Taugen die Dinger was? Thorens ebay Dreher!
pistolpete007 am 25.09.2016  –  Letzte Antwort am 26.09.2016  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 121 )
  • Neuestes MitgliedTimo1234x
  • Gesamtzahl an Themen1.346.031
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.704