Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual CS 741Q/Shure TKS 390E mit Gram Amp 2 SE als Vorverstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
marco_80
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Mrz 2012, 21:51
Hallo zusammen,

ich suche derzeit einen Plattenspieler, um diesen dann an meinen NAD C326 BEE Verstärker zu hängen. Nun hat dieser keinen Phono-Eingang und benötigt einen Vorverstärker.

Ich hatte die ganze Zeit einen Thorens mit MM-System im Auge und mich eigentlich schon für den Graham Slee Gram Amp 2 SE entschieden.

Nun ist allerdings in der Verwandtschaft ganz unverhofft ein Dual CS 741Q aufgetaucht, den ich für umme haben kann. Und dieser tut's in dem Fall wohl erstmal auch für mich, scheint ja ein ganz gutes Gerät zu sein.

Leider weiss ich noch nicht was genau für ein System/Nadel da drauf ist, sollte aber das original sein da es wohl nicht getauscht wurde und der Bekannte meinte es wäre ein Shure. Genaues erfahre ich wohl erst die nächsten Tage. Die original-Tonabnehmer sind wohl aber alles MC-Systeme.

Nun habe ich gesehen, dass das Gram Amp 2 SE nur MM unterstützt oder MC High Output. Passt das mit dem Dual, sind das High Output Tonabnehmer?

Sorry falls ich hier oder da etwas komisch frage, ich bin noch "sehr frisch" in der analogen Welt und die korrekten Begriffe etc. sind mir noch nicht immer ganz klar...

Grüße,

Marco
marco_80
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 01. Mrz 2012, 23:28
Ich habe gerade erfahren, dass das Shure TKS 390 E dabei ist, vielleicht hilft das weiter. Ich hab gegoogelt aber entweder blick ich's nicht oder es ist nicht so einfach Infos hierzu zu finden...
hf500
Moderator
#3 erstellt: 01. Mrz 2012, 23:34
Moin,
das TKS390E ist ein MM-System. Passt also.

Muss ich wissen, mein 390E ist mir gestorben, genauer, die Nadeltraegeraufhaengung ist hart geworden. Eine neue NOS-Nadel ist uerigens nicht billig, mache Dich auf etwa 100,- gefasst :-/ Daher habe ich es noch nicht geschafft, eine Nadel zu kaufen, ich brauche den Spieler relativ selten.

Das TKS390E von Shure und ist eins der ganz guten Systeme seiner Klasse.

73
Peter
marco_80
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 01. Mrz 2012, 23:40
Hallo Peter,

vielen Dank für die Antwort, das hilft mir wirklich sehr weiter!

Grüße,

Marco
ahies
Neuling
#5 erstellt: 06. Mrz 2012, 19:58
Hallo Marco,

die Kombination Dual 741Q und Gram ist hervorragend.
Anbei mal zum Einlesen 741Q BDA

Und zum Thema "der ttes mal vorerst: 741Q Testergebnisse

Viel Spaß mit diesem Gespann

LG
Andy
Wuhduh
Inventar
#6 erstellt: 09. Mrz 2012, 22:38
Nabend !

Zwischen Fräse und Preamp befindet sich immer ein Tonabnehmer, der mit beiden Geräten harmonieren muß. Es besteht also keine direkte logische und technische Verbindung und dem Dual isset völlig schnurz, was sich " hinter ihm " abspielt.

Empfehle eher das TKS60E, sofern man eine gute Nachbaunadel oder halt die ziemlich teure Original 20er Nadel kaufen kann und will.

Was soll man mit einem Shure XY, dessen Nachbaunadeln für unter 30 Euro in Deutschland zu haben sind ? Der 741er ist unterfordert.

MfG,
Erik
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gram Amp 2 SE oder Nano Phono für Dual CS 455-1 M
andre82 am 03.02.2012  –  Letzte Antwort am 06.03.2012  –  106 Beiträge
CS 741Q - Neue Nadel oder neues System ?
noggie am 01.04.2008  –  Letzte Antwort am 03.04.2008  –  10 Beiträge
Dual CS 741Q Welches System Alternativ ?
Vinyl_Tom am 18.12.2005  –  Letzte Antwort am 19.12.2005  –  13 Beiträge
Preamps: V90-LPS vs. Gram Amp 2
Marsilio am 26.03.2014  –  Letzte Antwort am 09.04.2014  –  22 Beiträge
Dual CS 607 TKS 52E
Auerbach am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  3 Beiträge
Dual cs 741q
uwe_holtz am 31.03.2015  –  Letzte Antwort am 01.04.2015  –  8 Beiträge
Bitte um Hilfe - Dual CS 741Q Auflagepunkt justieren / Fehler in der Mechanik?
pizzamampf am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 06.01.2010  –  27 Beiträge
Dual CS 617 Q
J.Bond am 02.01.2010  –  Letzte Antwort am 03.01.2010  –  3 Beiträge
Probleme mit Dual CS 1224
tepes am 19.07.2005  –  Letzte Antwort am 21.07.2005  –  10 Beiträge
problem mit dual 741q
choegie am 01.09.2004  –  Letzte Antwort am 03.09.2004  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedJVA309
  • Gesamtzahl an Themen1.345.808
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.422