Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Elac Miracord 750II Brummen

+A -A
Autor
Beitrag
Cliff100
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Mrz 2012, 11:08
Tag zusammen,

habe letztens einen oben genannten Plattendreher erstanden und das ursprüngliche Din-Kabel durch ein Cinchkabel ersetzt.
Leider habe ich ein unerträglich lautes Brummen. Habe zuerst auf Masse getippt, aber solch ein Anschluss ist ja nicht vorhanden bei dem Dreher.
Also habe ich weiter probiert, wo die Störquelle liegen könnte, alle Kabel seperat verlegt, quer durch den Raum, sodass ich keine Störquellen habe, aber hat nichts gebracht, Brummen bleibt.
Ist auch nur, wenn der Motor läuft oder aber der Tonarm geparkt ist. Beim einschwenken ist das Geräusch verschwunden.
Also weiter probiert, vielleicht liegt es ja nicht am Dreher. Deshalb habe ich ihn ausgetauscht gegen den von einem Freund und die Anschlüsse genauso gelegt, wie es bei dem Elac der Fall ist: Da war kein Brummen vorhanden. Ist allerdings auch ein neuerer, den gabs irgendwann mal bei Aldi oder Tchibo, da ist ein Massekabel ja nicht mehr nötig.
Kann man so ein Massekabel nachträglich anschließen? Wenn ja, wo genau muss ich die Leitung dafür legen?

Habt ihr irgendwelche Tipps für mich?

Vielleicht noch eine kleine Randbemerkung: Ich wohne in einem Gebiet mit relativ großem Sendemasten direkt in der Nähe. Könnte sein, dass der einstrahlt. Aber dann wäre das Problem doch auch bei anderen Plattenspielern, oder nicht?

Hoffe, ihr könnt mir helfen, Danke schonmal!

Beste Grüße,

Dennis
shabbel
Inventar
#2 erstellt: 21. Mrz 2012, 14:20
Eine der Zuleitungen zum DIN-Kabel im Plattenspieler ist mit dem Gehäuse verbunden. Das ist die Masse.
Cliff100
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Mrz 2012, 14:21
Danke! Dann werde ich mal gucken, ob ich den Schlingel finde.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kauberatung Elac Miracord 750II
charlieb78 am 29.02.2016  –  Letzte Antwort am 02.03.2016  –  11 Beiträge
Netzbrummen beim Elac Miracord 50H
Platte74 am 28.11.2008  –  Letzte Antwort am 01.12.2008  –  9 Beiträge
Elac Miracord 750 II -Nichts geht mehr-
Phonoptica am 10.04.2016  –  Letzte Antwort am 15.04.2016  –  8 Beiträge
Elac Miracord 770H reaktivieren???
Samsu am 14.05.2003  –  Letzte Antwort am 16.05.2003  –  2 Beiträge
Elac Miracord 50 H
2001stardancer am 11.05.2005  –  Letzte Antwort am 22.06.2011  –  14 Beiträge
elac miracord signalleitung
rostibosti am 30.08.2005  –  Letzte Antwort am 05.09.2005  –  4 Beiträge
Elac Miracord h II
Opium² am 13.08.2014  –  Letzte Antwort am 18.08.2014  –  5 Beiträge
Neuling : Elac Miracord 660
KommtDraufAn am 03.12.2014  –  Letzte Antwort am 04.12.2014  –  5 Beiträge
Zubehör ELAC Miracord 770H
old_firehand am 19.12.2014  –  Letzte Antwort am 20.12.2014  –  6 Beiträge
Elac Miracord 50HII - Signal nur auf einer Seite
RiC0 am 03.06.2012  –  Letzte Antwort am 21.06.2012  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 81 )
  • Neuestes MitgliedThomsoft_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.107
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.677