Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Frage zu Technics SL-DD33 Tonarm

+A -A
Autor
Beitrag
Lezzor
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Mai 2012, 13:09
Der Technics SL-DD33 hat einen geraden Tonarm und ist Vollautomatisch. Bei Ebay gibt's diesen mit gebogenen Tonarm. Habe Interesse daran, und frage mich ob es möglich ist, dass die Automatik Funktionen auch mit einem gebogenen Tonarm ohne Probleme funktionieren könnten? Abgesehen davon, ob er überhaupt vollfunktionsfähig ist.

http://www.ebay.de/itm/Technics-SL-DD33-/130690690214


[Beitrag von Lezzor am 07. Mai 2012, 13:19 bearbeitet]
Fhtagn!
Inventar
#2 erstellt: 07. Mai 2012, 14:08
So wie ich das sehe hat da jemand ein anderes Armrohr angefrickelt.
Finger weg von der Ruine.
Lezzor
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Mai 2012, 15:50
Also ist es sehr unwahrscheinlich das z.b Repeat funktioniert?
Fhtagn!
Inventar
#4 erstellt: 07. Mai 2012, 15:56
Die Automatik kann durchaus weiterhin funktionieren, das ist nicht das Problem.
Durch das veränderte Armrohr hat sich aber die Tonarmgeometrie verändert. Ein T4P Tonarm ist bei Gewicht und Geometrie genau durchgerechnet. Das hier neu angesteckte, anscheinend sehr billige Armrohr mit fester Plastikheadshell passt weder vom Gewicht noch von der Geometrie her.
Da war jemand am Werke, der von der Sache rein gar nicht versteht.
Lezzor
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Mai 2012, 16:02
Aber was spielt es dann für eine Rolle wenn die Tonarmgeometrie verändert wurde, wenn alle Automatik Funktionen funktionieren?
Fhtagn!
Inventar
#6 erstellt: 07. Mai 2012, 16:04
Willst du verzerrungsfrei und gut Musik hören oder den Tonarm beim hin- und herfahren beobachten?


[Beitrag von Fhtagn! am 07. Mai 2012, 16:05 bearbeitet]
Lezzor
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Mai 2012, 16:08
Ok ich verstehe werde diese alte Mühle ignorieren, auch wenn sie für mich mit dem gebogenen Arm ziemlich charmant aussieht.
Fhtagn!
Inventar
#8 erstellt: 07. Mai 2012, 16:20
Nimm lieber einen Technics SL-Q2 oder Q3, da hast du einen S-Tonarm und auch einen guten Plattenspieler.
Lezzor
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 07. Mai 2012, 20:59
Die 2 von dir genannten Modele hab ich mir schon angeguckt. Sie sind besser verarbeitet und sehen hochwertiger aus. Ich finde nur das Teil, wo man die Platte drauflegt nur etwas zu hoch, das sieht mir etwas zu oldschool aus bzw unästhetisch aus. Ich entscheide mich erstmal für ein Technics SL-DD33 im besseren Zustand, und iwann wenn ich mehr Kohle hab hole ich mir ein Technics 1610!
Detektordeibel
Inventar
#10 erstellt: 10. Mai 2012, 14:46
Normal bekommen die Leute den Plattenteller gar nicht hoch genug.

Schau auch mal nach dem SL-QD33.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erdungskabel für Technics SL-DD33
Tyke_m_22 am 29.12.2006  –  Letzte Antwort am 31.12.2006  –  4 Beiträge
Wackelkontakt? Technics SL-DD33
s-m-n am 21.06.2012  –  Letzte Antwort am 09.06.2014  –  21 Beiträge
Technics SL-DD33
olli.s am 10.03.2008  –  Letzte Antwort am 14.12.2014  –  20 Beiträge
Technics Plattenspieler SL-DD33
Marci14 am 07.02.2014  –  Letzte Antwort am 07.02.2014  –  2 Beiträge
Technics SL DD33 defekt
-Nesta- am 02.02.2012  –  Letzte Antwort am 18.11.2015  –  3 Beiträge
Beratung: Nadel für Technics SL-DD33
dariusmarek am 15.08.2016  –  Letzte Antwort am 20.08.2016  –  9 Beiträge
Technics SL-DD33 verzerrte höhen
metalbruno am 14.03.2015  –  Letzte Antwort am 15.03.2015  –  5 Beiträge
Technics SL-DD33 oder SL-QD33?
Curd am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 24.01.2006  –  7 Beiträge
Technics SL-DD33 doch mit Quarz-Lock?
blauert am 23.04.2016  –  Letzte Antwort am 23.04.2016  –  2 Beiträge
Rat neuer Tonabnehmer für Technics SL-DD33
coyote2811 am 15.05.2012  –  Letzte Antwort am 01.06.2012  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 122 )
  • Neuestes Mitgliedfhsgm
  • Gesamtzahl an Themen1.344.914
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.979