Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Verteiler

+A -A
Autor
Beitrag
AnalogJörg
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 15. Mai 2012, 08:57
Hallo HiFi Gemeinde,suche sowas wie eine Verteilerleiste Für die 5 Poligen DIN Stecker wenn es so was gibt.Habe nur einen Phono Eingang und würde aber gern 4 oder 5 PS anschließen wollen,damit ich nicht immer umstecken muß.
Gruß Jörg
Passat
Moderator
#2 erstellt: 15. Mai 2012, 09:02
Umschalter mit DIN-Anschlüssen gibts nur noch gebraucht.
Z.B. die Canton Combi.

Grüsse
Roman
Wuhduh
Inventar
#3 erstellt: 15. Mai 2012, 20:00
Nabend !

Muß man bei einer SB-Konstruktion nicht beachten, daß eine galvanische Trennung vorhanden sein muß, damit keine Brummschleifen entstehen ?

Entschuldigt bitte mein Weitwurf mit Fremdwörtern, aber ich kann mich nur noch rudimentär an das Problem mit so einem Phonoverteiler erinnern. Irgendwann und -wo hatte ich einmal etwas gelesen, aber nicht beachtet mangels Notwendigkeit.

Ich glaube, nur 1 Yamaha-Preamp der 80ziger hatte 3 Phonoeingänge. Evtl. der C2A ?

Evtl. noch Hitachi HMA-7500 ( MK II ? ) ....

MfG,
Erik
Passat
Moderator
#4 erstellt: 15. Mai 2012, 21:28
Das war der Yamaha C-4.
Aber nur Cinch.

Grüsse
Roman
max130
Stammgast
#5 erstellt: 15. Mai 2012, 21:58
Servus Jörg,
wie viele Hochpegel-Eingänge hat denn Dein Verstärker?
Du kannst ja für jeden einen eigenen Phonovorverstärker anschaffen.
Dann muss nicht das leise Signal geschaltet werden.

Viele Grüsse
Stefan


[Beitrag von max130 am 15. Mai 2012, 21:59 bearbeitet]
AnalogJörg
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 16. Mai 2012, 07:09
Hallo Stefan,habe einen Dual CV 1600 ,glaube da kann ich deen Phono und auch die zwei Tape eingänge umschalten aber genau weiß ich es nicht.Gruß Jörg
max130
Stammgast
#7 erstellt: 16. Mai 2012, 07:57
Hallo Jörg,
Du kannst an die Eingänge Tuner, Tape1 und Tape2 jeweils einen Phonovorverstärker hängen, wenn
diese Eingänge nicht schon belegt sind.
Am Input-Selector kannst Du dann auf die verschiedenen Plattenspieler umschalten.
Elegant wären Phonovorverstärker mit Din Ein- und Ausgängen, bei Chinch-Versionen müsstest du umlöten oder mit Adaptern arbeiten.
Die Din-Steckplätze haben Tape-Eingang (Play) und Tape-Ausgang (Record) auf einem Stecker,
wenn Du "wiki din-stecker belegung" googelst, bekommst Du die Belegung.
Der Phonovorverstärker wird dann an Pins 3 und 5 (Play) angeschlossen.

viel Erfolg

Stefan
Bepone
Inventar
#8 erstellt: 16. Mai 2012, 10:14
Hallo,

ich möchte noch erwähnen, dass man bei einem evtl. Eigenbau nicht einfach mehrere Buchsen parallel schalten darf, da sich die Tonabnehmer dann gegenseitig beeinflussen.

Es muss schon ein Umschalter sein oder eben die Vorverstärker-Lösung.


Gruß
Benjamin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Phono Eingang oder Vorverstärker/Entzerrer ??
butcho am 26.09.2004  –  Letzte Antwort am 26.09.2004  –  9 Beiträge
B&O-Anlage: 5-poliger DIN-Stecker in 7-polige Buchse?
yasmin am 22.02.2008  –  Letzte Antwort am 28.02.2008  –  3 Beiträge
MC Übertrager mit DIN-Anschluss?
germi1982 am 14.03.2009  –  Letzte Antwort am 27.03.2009  –  7 Beiträge
Wie 3-poligen DIN-Stecker an Verstärker mit Cinch- oder mehrpoligen DIN anschließen?
lukibekki am 01.09.2004  –  Letzte Antwort am 16.04.2016  –  21 Beiträge
Suche Rat für PS-Kauf
dostemonia am 05.02.2013  –  Letzte Antwort am 13.03.2013  –  23 Beiträge
Dual 1219 Din-Stecker Verlängerung Brummen
Pullet am 07.01.2016  –  Letzte Antwort am 14.01.2016  –  20 Beiträge
Sony PS-LX 4
hannes_kröger am 12.03.2005  –  Letzte Antwort am 12.03.2005  –  3 Beiträge
Nadel für Stanton MK 5
Schluntz am 11.05.2014  –  Letzte Antwort am 15.05.2014  –  13 Beiträge
Suche guten Phono VV
phono69 am 02.11.2007  –  Letzte Antwort am 02.11.2007  –  3 Beiträge
5 pol. Stecker für Linn Akito
sth am 06.02.2006  –  Letzte Antwort am 06.02.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSoorGenKiit_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.988
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.988