Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


10-fach Schallplattenwechsler?

+A -A
Autor
Beitrag
mattuscheck
Neuling
#1 erstellt: 18. Mai 2004, 18:43
Vielleicht könnt Ihr mir hier einen Tip geben? Meine Eltern möchten gerne wieder ihre kleinen alten Singleplatten hören und sich dafür einen Plattenwechsler anschaffen. Sowas gibts doch heute gar nicht mehr neu? Kennt sich hier vielleicht ein "alter Spezi" aus und kann mir sagen, nach welchem Modell ich mal auf dem Gebrauchtmarkt Ausschau halten sollte oder ob es doch noch Plattenspieler-Hersteller gibt, die so etwas heute noch bauen? Ich danke Euch ganz doll!!
DrNice
Moderator
#2 erstellt: 18. Mai 2004, 18:55
Moin!
Die alten Duals der 10xxer und 12xxer-Reihe sind Wechsler.
Solide Geräte sind z.B. 1019, 1218, 1219, 1228, 1229 u.v.m.
Du warst mit Deiner Anfrage im Dual-Forum schon nah am Ziel. In der Phonogalerie von Dennis Rollinger sind alle Wechsler aufgelistet - größteteils mit Bildern. http://mitglied.lycos.de/dennisrolllinger/
mattuscheck
Neuling
#3 erstellt: 18. Mai 2004, 18:58
Ich danke Dir riesig; werde nun gleich mit dem Stöbern beginnen.
JochenB
Stammgast
#4 erstellt: 19. Mai 2004, 13:54

Kennt sich hier vielleicht ein "alter Spezi" aus und kann mir sagen, nach welchem Modell ich mal auf dem Gebrauchtmarkt Ausschau halten sollte oder ob es doch noch Plattenspieler-Hersteller gibt, die so etwas heute noch bauen? Ich danke Euch ganz doll!! :prost


Hi!

Ich habe noch einen Dual 1246 Vollautomaten, der mit der entsprechenden Wechselachse auch als Wechsler gearbeitet hat. Am Träger für den Tonabnehmer konnte man für den Zweck auch den "Anstellwinkel" des Tonabnehmers bei "Mehrplattenbetrieb" einstellen. Dual hat da einige im Programm gehabt die als Wechsler genutzt werden konnten. Das bist Du bei der obigen Link schon richtig. Ob es heute noch Teile gibt, die das können, wage ich zu bezweifeln. Ich selber habe nicht die besten Erfahrungen damit gemacht, weil die Platten ziemlich leiden, finde ich, und die einen oder anderen "Fehlaufsetzer" schon manche Nadel gekickt haben. Deswegen benutze ich es auch nicht mehr. Normalerweise funktioniert die Automatik eigentlich zuverlässig, doch da ist immer die kleine Ausnahme.

Trotzdem kannst Du mit einem guterhaltenen gebrauchten Dual-Dreher nix falsch machen.

Gruss

Jochen


[Beitrag von JochenB am 19. Mai 2004, 13:56 bearbeitet]
mattuscheck
Neuling
#5 erstellt: 19. Mai 2004, 14:55
Hi Jochen, danke für die Antwort. Hatte Dein 1246 denn auch diese Fehlaufsetzer? Und wenn nicht: wenn Du Deinen Plattenspieler zufällig verkaufen möchtest, dann her damit.
Gruss Katja
xenokles
Stammgast
#6 erstellt: 20. Mai 2004, 16:50
Dual hat damals auch unter der Marke "PE" solche Geräte verkauft, war mein erster Plattespieler...Nostalgie...
JochenB
Stammgast
#7 erstellt: 01. Jun 2004, 11:35

Hi Jochen, danke für die Antwort. Hatte Dein 1246 denn auch diese Fehlaufsetzer? Und wenn nicht: wenn Du Deinen Plattenspieler zufällig verkaufen möchtest, dann her damit.
Gruss Katja


Hi Katja!

Sorry, jetzt erst gelesen.....

Sicher hatte ich auch schon den ein oder anderen Fehlaufsetzer. Ich denke, dass wohl kaum ein Automat die nicht hatte. Aber verkaufen....... Nie im Leben. Das Teil gebe ich erst ab, wenn er reif für die Schrottpresse ist Das dürfte allerdings nach aktuellem (Zu)Stand noch eine ganze Weile dauern.

Bei "3-2-1...Meins" tauchen oft gut erhaltene Dual-Laufwerke auf. Mein Modell z.B. geht da schonmal so zwischen 40-50 EUR (oder mehr, je nach Zustand) über die Theke. Wenn es ein Dual-Automat ist, kann er auch imho diesen Wechsler bedienen.

Gruss

Jochen


[Beitrag von JochenB am 01. Jun 2004, 11:38 bearbeitet]
thom_yorke
Neuling
#8 erstellt: 06. Dez 2007, 18:12
hallo,
ich habe diesen thread über die suchfunktion gefunden.

kann mir jemand sagen, welche dual-dreher als wechsler funktionieren? den zweiten beitrag in diesem thread habe ich gelesen. sind nur die 10xxer und 12xxer wechsler?

danke!


[Beitrag von thom_yorke am 06. Dez 2007, 18:14 bearbeitet]
Passat
Moderator
#9 erstellt: 07. Dez 2007, 00:27
Ja, nur die 10xx und 12xx sind Wechsler.
Alle anderen Duals sind keine Wechsler.

Grüsse
Roman
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alter Plattenspieler - Kennt sich wer aus ?
lackjam am 20.09.2011  –  Letzte Antwort am 21.09.2011  –  10 Beiträge
Lohnt sich heute noch ein Plattenspieler?
mburikatavy am 03.06.2012  –  Letzte Antwort am 10.06.2012  –  70 Beiträge
Welchen Plattenspieler (alt oder neu)?
Marlowe_ am 08.11.2006  –  Letzte Antwort am 13.11.2006  –  24 Beiträge
Neuer, oder alter Plattenspieler
TreCool90 am 13.10.2012  –  Letzte Antwort am 24.10.2012  –  23 Beiträge
ich will doch nur Vinyl hören.
Maddili am 17.06.2008  –  Letzte Antwort am 18.06.2008  –  14 Beiträge
Plattenspieler
bvolmert am 30.08.2004  –  Letzte Antwort am 15.09.2004  –  67 Beiträge
Plattenspieler anschaffen - Welchen?
alkalinetrio am 27.12.2013  –  Letzte Antwort am 15.01.2014  –  69 Beiträge
Plattenspieler Modell ?
Prilla am 27.03.2011  –  Letzte Antwort am 28.03.2011  –  5 Beiträge
Plattenspieler bis 200,- . oder doch mehr?
Zatzen am 18.08.2008  –  Letzte Antwort am 20.08.2008  –  35 Beiträge
Plattenspieler CEC 5200-Wer kennt sich aus?
frederik23 am 18.01.2015  –  Letzte Antwort am 22.01.2015  –  8 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedchristoph.edelmann
  • Gesamtzahl an Themen1.344.997
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.098