Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler ~120€

+A -A
Autor
Beitrag
angntr
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 17. Dez 2012, 12:09
Hallo,

ich suche einen Plattenspieler inkl. System für ca. 120€+

Das Gerät wird in meine bestehende Anlage integriert.
LS: Audio Physics Step oder Sarah diy Bausatz (aufgrund nicht optimaler Aufstellungsmöglichkeiten...)
AMP: RS700
(Mischpult: Pioneer DJM400)

Ich würde den Plattenspieler gerne neben meinen Dj-Kram stellen. Es handelt sich hierbei um 2xCdj400 und den DJM400, welcher auch über einen Phonoeingang verfügt. Es würde sich anbieten den Plattenspieler am DJM anzuschließen, oder würdet ihr davon abraten?

Der Plattenspieler kann sehr gerne auch gebraucht sein.
Ich habe bereits ein wenig in anderen Thread umhergesucht und habe schon mal ein paar Geräte ausfindig gemacht und würde gerne euere Meinung dazu hören. Auf eine DJ-Funktionalität lege ich keinen Wert. Er sollte hübsch anzusehen sein, da er sehr offen steht.

1 http://www.ebay.de/i...&hash=item4abf850f80 (gefällt mir zb. sehr gut)

2 http://www.amazon.de...id=1355740450&sr=8-1

3 http://kleinanzeigen...d3/90859033-172-6814

4 http://kleinanzeigen...b-/90185678-172-5631

5 (weiter Fahrweg: http://kleinanzeigen...er/91172498-172-7506)

6 (DEFEKT http://kleinanzeigen...03/89006861-172-6818)

edit:
noch was gefunden, spricht mich optisch auch sehr an
7 http://www.quoka.de/...sherwood-pm1270.html


Vielen Dank schon mal im Vorraus

Viele Grüße
Andreas


[Beitrag von angntr am 17. Dez 2012, 12:19 bearbeitet]
8erberg
Inventar
#2 erstellt: 17. Dez 2012, 12:28
Hallo,


der "Dual" hat den Vorteil - Neugerät - und da machst Du nix mit falsch, noch eine ell. Nadel drauf dann passt das schon

Mit den Technics bist Du auch gut bedient.

Der "kleine" Dual aus der Plastikbomberzeit hat den einfachen Tonarm - neeee, nicht wirklich.

Beim Sherwood scheint neben Riemen auch das Gegengewicht zu fehlen...

Peter
angntr
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 17. Dez 2012, 12:46
Ok, danke schonmal.

Den Preis für den Technics(1) findest du gerechtfertigt? Das System Technics P24 ist ebenso ok?

Was hälst du von dem Anschluss über das Mischpult?

Dann würd ich das Teil nämlich bestellen... dann kommts evtl. noch bis Weihnachten


[Beitrag von angntr am 17. Dez 2012, 13:07 bearbeitet]
akem
Inventar
#4 erstellt: 17. Dez 2012, 13:22
Den BD20 in beige könntest Du von mir auch haben. Nur ohne OVP, ner Schramme im Gehäuse (fällt aber nicht allzu sehr auf, da das Plastik eine ähnliche Farbe hat wie der Lack) und einer anderen Gummimatte (aus Sorbothan, kostet alleine schon 40 Euro). Riemen ist auch ziemlich neu (vor etwa 2 oder 3 Monaten gekauft). Und für 100 Euro laß ich Dir sogar diesen Tonabnehmer drauf:
http://www.zum-shop....35-382_p13838_x2.htm
Das auf ebay so angepriesene P24 hat im Original nur ne Rundnadel - und die gibt es nicht mehr zu kaufen. Es ist wohl davon auszugehen, daß da ein Billig-Nachbau drauf ist. Wenn es was gescheites wäre, z.B. von Jico, würde er das sicher dazu schreiben... Mit einer der edlen Jico Nadeln ist das P24 allerdings schon ein sehr, sehr gut klingendes System, aber da kostet die Nadel dann schon nen Hunderter aufwärts...

Gruß
Andreas
Heimatlos
Stammgast
#5 erstellt: 17. Dez 2012, 13:51
Hi,

ehrlich,das Angebot von akem finde ich fair,da würde ich sofort zugreifen,wenn ich nicht schon so viele Plattenspieler hätte
angntr
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 17. Dez 2012, 13:55
Danke für das Angebot, könntest du mir bitte ein Bild zeigen? An welcher Stelle befindet sich der Kratzer?
Beige passt optisch eigl garnicht Aber evtl ließe sich da etwas drehen... könnt ihn auch ein wenig anders stellen

In der Google Bildersuche hab ich leider nichts beiges gefunden


[Beitrag von angntr am 17. Dez 2012, 13:56 bearbeitet]
akem
Inventar
#7 erstellt: 17. Dez 2012, 15:07
Schick mir ne PN mit Deiner E-Mail Adresse. Ab Mittwoch hab ich Urlaub, dann kann ich Dir ein paar Bilder machen.

Gruß
Andreas
Detektordeibel
Inventar
#8 erstellt: 17. Dez 2012, 16:00
Also 100€ würd ich für den BD20 nicht zahlen.

Normal geht der unter 40€ in der Bucht weg, und Nadelträger Orange ""riecht"" nach sphärischer Billignadel.

Die elliptischen Nadeln von Thakker oder Cleorec für das System sind schon durchaus ordentlich aber gibt da auch ganz viel "naja" zeug... Jico SAS ist andere Baustelle.

Akems Angebot klingt besser mit Empire.

Ansonsten halt der Dual DTJ wenns manuell sein darf. Wenns eh neben DJ Kram aufgestellt wird stört die DJ Optik ja nicht. ^^
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler
Luebbe am 31.10.2003  –  Letzte Antwort am 02.11.2003  –  15 Beiträge
Kaufberatung Plattenspieler für bestehende Anlage
kief85 am 06.11.2012  –  Letzte Antwort am 12.11.2012  –  11 Beiträge
Plattenspieler ??
Lionell am 19.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.05.2005  –  30 Beiträge
Plattenspieler
Morti7 am 07.02.2016  –  Letzte Antwort am 07.02.2016  –  13 Beiträge
Plattenspieler
player1983 am 23.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  29 Beiträge
Plattenspieler
jetsetradio8 am 15.09.2013  –  Letzte Antwort am 18.09.2013  –  14 Beiträge
Welcher Plattenspieler?
Dane.Scorpio am 27.05.2007  –  Letzte Antwort am 04.06.2007  –  27 Beiträge
Plattenspieler?
Wormatianer am 06.06.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2011  –  31 Beiträge
Plattenspieler Bausatz gesucht
vielzulaut am 31.03.2013  –  Letzte Antwort am 05.04.2013  –  10 Beiträge
Plattenspieler
BoWeR am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2006  –  36 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 85 )
  • Neuestes MitgliedVossi18
  • Gesamtzahl an Themen1.344.869
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.352