Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattentellermatte für Kuzma Stabi

+A -A
Autor
Beitrag
Kampfmuffin
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Mrz 2013, 11:07
Hallo!

Auf meine Kuzma Stabi liegt noch die original Filzmatte (ich schätze ca 1 - 2 mm dünn).
Das Problem ist, dass sie sich ziemlich auflädt. Wenn ich eine Platte vom Plattenteller runternehm, dann bleibt die Matte dran picken und geht mit runter.

Ich dachte eventuell an eine Technics Gummimatte. Die ist jedoch 4 mm dick und die Tonarmhöhe (Linn Basik Plus) lässt sich nicht verstellen.

Kann mir jemand eine Alternative nennen? Sollte halbwegs preiswert sein :).

Danke!
mulos
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 15. Mrz 2013, 11:18
Ich habe gute Erfahrungen mit Kork-Plattentellerauflagen gemacht. Schau dir mal z. B. die von PatheWings bei Ebay an.
directdrive
Inventar
#3 erstellt: 15. Mrz 2013, 12:57
Hallo Muffin,

jeder Linn Basik-Arm, den ich kenne, lässt sich problemlos in der Arbeitshöhe verstellen, einfach die dicke Inbusschraube rechts lösen:

basik

Zur Mattenwahl gibt's verschiedenste Meinungen, Kork finde ich optisch furchtbar. Die Technics 1210 II-Matte bedämpft den Teller zwar sicher gut, ich halte sie aber - im Gegensatz beispielsweise zu den Matten der Vorgängergeneration - für zu hart und unflexibel. Ich rate zu einer weicheren Gummimatte.

Die extrem weichen Sorbothan-Matten oder auch die Luxman Veloursmatte gefielen mir persönlich sehr gut, die Filzmatte könntest Du auch mit Kleber oder doppelseitigem Klebeband fixieren.

Grüße, Brent


[Beitrag von directdrive am 15. Mrz 2013, 12:58 bearbeitet]
Kampfmuffin
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Mrz 2013, 14:19
Kork gefällt mir persönlich auch nicht.

Wo bekommt man diese Matten denn?

@Linn-Arm: stimmt, das hab ich irgendwie vergessen :D, aber wenn wir schon beim Arm sind etwas Offtopic: kannst sein, dass das Antiskating bei diesen Armen extrem streng ist, oder ist er nicht in Ordnung? Ab ca. 2 driftet er sehr stark weg.

Danke für die Antworten!
Albus
Inventar
#5 erstellt: 15. Mrz 2013, 14:23
Tag,

zu den Technics-SL-Versionen gibt es zwei unterschiedlich starke Gummimatten. Die des Modells Mk II ist ~6 mm dick (Technics Artikel RGS0010), dagegen dünner ist die Matte des Modells M5G, und zwar ~2,5 mm (Artikel RGS0008). - Richtig gut als Plattentellermatte ist eine Zweischichtenmatte, bestehend aus einer Lage Filz, 1,0-2,0 mm, unten, darüber eine Gummimatte (etwa die dünnere Technics). Die Entkopplung, die Absorption und die Vibrationsdämpfung sind sehr gut (Probe: Bleistift oder Essstäbchen aus 5 cm Höhe senkrecht auf die Matte fallen lassen; eine gute Matte macht, dass der Stab fast nicht springt).

Freundlich
Albus
directdrive
Inventar
#6 erstellt: 15. Mrz 2013, 18:33
Hallo nochmal,

die von mir genannten weichen Matten (Luxman, Audioquest, Spectra) sind heute nicht mehr neu erhältlich, gleiches gilt für die meisten Gummi-Tellermatten. Hauptquelle für solche Zubehörteile ist heute eBay.

Eine Ausnahme sind die Matten von Technics, hier gibt es noch Neuware. Aktuell erhältliche Tellerauflagen sind meist aus Acryl, Carbon, Leder, Kork oder eben Filz. Hier gibt es allerhand Auswahl: Die Nadel.

Zu den Kuzmas gehörte früher gern eine Plattenklemme, falls Du so etwas benutzt, achte darauf, daß die Matte nicht zu dick ist, damit die Klemme noch greift.

Zum Tonarm: Eigentlich sollte bei korrekt eingestellter Auflagekraft das Antiskating keine Probleme machen. Die Basik-Plus-Arme neigen jedoch zu Schwierigkeiten mit dem horizontalen Lager: mit den Jahren fräsen die Lagerkugel eine Rille in Ihre offenbar zu weichen Laufflächen, im Extremfall kann der Arm in der Drehbewegung behindert werden oder in eine Richtung ziehen.

Grüße, Brent
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verschenke Kuzma Stabi Plattenspieler
Brombeer am 15.02.2012  –  Letzte Antwort am 17.02.2012  –  11 Beiträge
Welcher Tonarm für Kuzma Stabi?
Kampfmuffin am 04.09.2012  –  Letzte Antwort am 04.09.2012  –  5 Beiträge
Kuzma Stabi Plattenspieler
El_Migel am 08.01.2013  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  14 Beiträge
Erfahrungen mit KUZMA Stabi S & der Firma allgemein?
Polenpatty am 30.11.2008  –  Letzte Antwort am 02.12.2008  –  4 Beiträge
Dicke Plattentellermatte
chancenvergeber am 02.10.2016  –  Letzte Antwort am 03.10.2016  –  11 Beiträge
Plattentellermatte für Dual 606
lucasdidthis am 13.10.2016  –  Letzte Antwort am 13.10.2016  –  2 Beiträge
Plattentellermatte reinigen
orbitana am 20.05.2013  –  Letzte Antwort am 21.05.2013  –  4 Beiträge
dickere Plattentellermatte>>>Tonarmhöhe?
atss am 27.10.2012  –  Letzte Antwort am 28.10.2012  –  13 Beiträge
Empfehlung für neues System gesucht - Benz?
omulki am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 11.01.2005  –  5 Beiträge
Rega Arm an Spieler mit Linn-Bohrung?
Kampfmuffin am 10.09.2012  –  Letzte Antwort am 13.09.2012  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 79 )
  • Neuestes MitgliedKillerBee🤘&#...
  • Gesamtzahl an Themen1.345.986
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.065