Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welcher Dreher solls denn werden?

+A -A
Autor
Beitrag
Starwash
Stammgast
#1 erstellt: 10. Dez 2013, 19:13
Hallo zusammen
mein Sohn wünscht sich einen Plattenspieler und möchte dafür max. 25€ ausgeben. Angeboten bekommen hat er nun dafür:

Einen Dual 1214 mit Shure TA
einen Kenwood KD 5010 mit Yamaha TA
Einen Nordmende RP 1040
oder einen Sanjo TP m15

Nachdem ich aber kaum eine Ahnung habe und er mit seiner Entscheidung noch eine Unterstützung braucht, wollte ich euch mal fragen, was ihr meinem Sohn raten würdet (und nein, mehr als 25€ sollen es nicht sein und ja wir wissen, dass man dann nicht rießen Ansprüche stellen kann ;-)?

Danke und lg
starwash
elchupacabre
Inventar
#2 erstellt: 10. Dez 2013, 19:38
Den Dual und den Kenwood würde ich vorziehen, eine Anlage mit Phono Anschluss ist vorhanden?
Starwash
Stammgast
#3 erstellt: 10. Dez 2013, 20:07
Ja, Verstärker mit Phonoeingang ist vorhanden...
Und warum würdest du diese zwei favorisieren?

Danke und lg
boozeman1001
Inventar
#4 erstellt: 10. Dez 2013, 22:17
Ich würde den 1214 gerade NICHT empfehlen, es sei denn es ist der 1214 HiFi.
Der "normale" 1214 hat nur ein Kristallsystem, was eher nichts mit HiFi zu tun hat.
Starwash
Stammgast
#5 erstellt: 10. Dez 2013, 22:19
Das habe ich mir fast gedacht und auch schon in Erfahrung bringen können, dass es nicht der Hifi ist....
Holger
Inventar
#6 erstellt: 10. Dez 2013, 22:46
Wenn er, wie oben steht, ein Shure drin hat, ist das KEIN Kristall-System...
DrNice
Moderator
#7 erstellt: 10. Dez 2013, 23:08
Es gab den Dual 1214 mit Keramik-TA und den 1214 Hifi mit Magnet-TA und Vierpolsynchronmotor. Letzterer ist immerhin Hifi und durchaus brauchbar.


[Beitrag von DrNice am 10. Dez 2013, 23:08 bearbeitet]
boozeman1001
Inventar
#8 erstellt: 10. Dez 2013, 23:20
Klar kann man auf nen normalen 1214 auch ein MM schrauben, aber der hat halt nur einen 2-Pol-Synchronmotor der relativ stark bei MM's einstreut, der "HiFi" hat den 4-Pol-Synchronmotor, bei dem das nicht der Fall ist.
Da gibt es also schon ziemliche Unterschiede.
Marsilio
Inventar
#9 erstellt: 10. Dez 2013, 23:51
Vielleicht wäre einer der Plastik-Technicse die Lösung? Mal abgesehen von der Haptik sollen die eigentlich schon mal recht gut sein... Vielleicht hat hier jemand Tipps welche Modelle fürs tiefe Budget passen könnten.
Detektordeibel
Inventar
#10 erstellt: 11. Dez 2013, 01:12
Der Sanyo schaut nach T4P aus... aber auch nach ziemlich viel Plastik.

Bei der Auswahl würde ich den Kenwood Direkttriebler nehmen, als zweite Wahl den Nordmende Riemendreher. Für 25€ sind beide auch völlig in Ordnung.
Starwash
Stammgast
#11 erstellt: 11. Dez 2013, 21:39
Danke für eure Tips, ich denke wir entscheiden uns für den Kennwood....
grendia
Stammgast
#12 erstellt: 11. Dez 2013, 21:49
Und unbedingt auf die Nadel achten. Wenn die defekt ist, das Budget nicht mehr wie € 25,--, dann wird es problematisch.

Ich würde auch den 5100 nehmen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Dreher? (Transrotor, Project)
jsjoap am 08.04.2008  –  Letzte Antwort am 08.04.2008  –  4 Beiträge
Entscheidung - welcher Dreher?
WinnieA am 09.12.2012  –  Letzte Antwort am 27.12.2012  –  75 Beiträge
Welcher Dreher kommt mal danach?
zEeoN am 26.05.2011  –  Letzte Antwort am 30.05.2011  –  11 Beiträge
Ersatz fur Haubenscharniere alter Dreher
Tatatataaa am 15.07.2016  –  Letzte Antwort am 24.07.2016  –  30 Beiträge
Preisfrage Dreher
.JC. am 27.07.2015  –  Letzte Antwort am 10.08.2015  –  47 Beiträge
Welchen Dreher?
dural am 16.08.2014  –  Letzte Antwort am 18.08.2014  –  38 Beiträge
ALTER DREHER
derdude27 am 22.04.2008  –  Letzte Antwort am 15.05.2008  –  29 Beiträge
Dual Dreher 600/700 welcher Steckertyp
Arminia am 27.10.2009  –  Letzte Antwort am 05.11.2009  –  4 Beiträge
Ortofon MC-20 - welcher Dreher / Tonarm
Hann45500 am 14.07.2010  –  Letzte Antwort am 17.07.2010  –  7 Beiträge
DUAL Vintage nur welcher ?
robertoxl am 15.05.2013  –  Letzte Antwort am 17.05.2013  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 75 )
  • Neuestes Mitgliedbildschoen2011
  • Gesamtzahl an Themen1.345.272
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.271