Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Elac Nadeleinschub D794E20

+A -A
Autor
Beitrag
olafwisch
Neuling
#1 erstellt: 27. Mrz 2014, 21:08
Liebes Forum,
vor einigen Tagen habe ich einen TD160 MkII ersteigert, um in die Vinylwelt einzusteigen. Mit einem Musical Fidelity als Vorverstärker habe ich jetzt schon ganz passable Klänge erzeugt. Allerdings sind mir bei einigen Klavierpassagen und vor allem bei einem alten Erbstück, einer Maria-Callas-LP (Eterna 820 562 GDR phonoclub 1966), doch ziemliche Verzerrungen aufgefallen. Deshalb habe ich mir heute die Nadel näher angesehen. Das System ist ein Elac ESG 796, über das einiges Gutes gelesen habe. Da ich ohnehin erst mal keine größeren Investitionen tätigen wollte, habe ich mich nun nach Nadelersatz umgesehen. Aber es ist wohl schwierig, was rundherum Befriedigendes + Erschwingliches für das System zu finden.
Nun habe ich obigen Nadeleinschub noch mal näher betrachtet und unter das Mikroskop gelegt. Auf den Fotos habe ich versucht, die Nadelspitze mit 60facher Vergrößerung abzubilden, um hier im Forum die Frage zu stellen, ob sie hin ist oder nicht. (Das Mikroskop ist so ein Kinderding. Ist schon lustig, auf was für Ideen man bei diesem Hobby kommt.)
Immerhin hat sich nach einer kleinen Reinigungsaktion der Nadelspitze die Callasplatte schon viel besser angehört.
Jetzt wäre ich gespannt zu hören, in welchem Zustand die Nadelspitze ist, sofern die Fotos ausreichen.
Hier die Bilder: NadelspitzeNadelspitzeNadelspitze
Herzlichen Dank im Voraus.

Olaf.
Wuhduh
Inventar
#2 erstellt: 27. Mrz 2014, 22:00
Nabend, Olaf !

Die Vergrößerung reicht nicht aus, um den Schliff beurteilen zu können. Die Nadel ist halt alt und gebraucht.

Wenn die Rille beschädigt ist, nützt auch eine neue Nadel nichts mehr.

MfG,
Erik
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ELAC ESG 796 mag keine Gesangsstimmen...
Elmar2014 am 30.07.2014  –  Letzte Antwort am 18.08.2014  –  19 Beiträge
Ersatznadel für Elac ESG 796
hebama am 12.10.2014  –  Letzte Antwort am 12.10.2014  –  2 Beiträge
Elac ESG 796
SR2245 am 22.11.2008  –  Letzte Antwort am 26.11.2008  –  4 Beiträge
Elac ESG 796 HSp
RealHendrik am 12.05.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2013  –  28 Beiträge
ELAC ESG 796. und welchen Phono-Pre?
klingt_wie_kaput am 01.09.2013  –  Letzte Antwort am 11.10.2013  –  6 Beiträge
ELAC ESG 796 Nadeltausch
klingt_wie_kaput am 11.04.2013  –  Letzte Antwort am 27.07.2015  –  64 Beiträge
Elac 796 H30
Nuovo am 20.03.2013  –  Letzte Antwort am 26.03.2013  –  18 Beiträge
Nadelkunde ELAC ESG 796
wewap am 10.02.2014  –  Letzte Antwort am 11.02.2014  –  10 Beiträge
Neue Nadel oder TA ELAC für TD 320 MkII?
robinsondark am 17.04.2006  –  Letzte Antwort am 17.04.2006  –  2 Beiträge
Elac D 796 H Sp / Lagergummi verhärtet?
lunatic303 am 14.09.2010  –  Letzte Antwort am 15.09.2010  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 134 )
  • Neuestes Mitglieddermischke
  • Gesamtzahl an Themen1.345.490
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.453