Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Unerklärbares Phänomen!

+A -A
Autor
Beitrag
SharPei1
Stammgast
#1 erstellt: 05. Aug 2014, 20:51
Liebe HiFi-Freunde,
folgendes Problem: habe mir einen neuen Drittplattenspieler zugelegt, Philips GA 212 mit dem Serientonabnehmer Super M 400. Es handelt sich dabei bekannterweise um ein MM-System.
Schließe ich diesen nun über meinen PhonoPreamp (Clearaudio Smart Phono) an die Endstufe an, so klingt es bei eingeschaltetem MC Eingang deutlich besser, dynamischer und lauter als im MM-Modus, zudem völlig verzerrungsfrei. Dies kann nach meinem Wissen doch eigentlich gar nicht funktionieren, oder?
Der Preamp ist technisch einwandfrei, die entsprechende Umschaltung funktioniert ebenfalls richtig.

Ich bin sprachlos!!

Gruss Ralph
akem
Inventar
#2 erstellt: 06. Aug 2014, 07:16
Daß es lauter ist, ist klar. Ob es richtig ist, ist eine andere Frage
Wenn die Tonalität stimmt und nichts übersteuert sowie der Pegel vergleichbar oder etwas leiser ist, wie bei Tuner etc., dann ist es okay.
Es gab durchaus MM oder MI Tonabnehmer mit MC-typischen Anschlußwerten bzw. Ausgangsspannung. Es gibt auch heute noch welche, wie einige der teureren Grado-Systeme. Funktionieren tun sie nach dem MI-Prinzip, was normalerweise zu MM-kompatiblen Werten führt. Aber sie haben eine MC-typisch niedrige Ausgangsspannung und auch eine niedrige Quellimpedanz, was dann auch einen elektrischen Abschluß mit z.B. 100 Ohm ermöglicht, was auch wieder MC-typisch ist.
Also don't worry, be happy...

Gruß
Andreas
8erberg
Inventar
#3 erstellt: 06. Aug 2014, 07:21
Hallo,

der Clearaudio ist sehr robust gebaut und hat eine Menge Einstellmöglichkeiten - warum sollte das bei passender Kapazitätsanpassung nicht passen sollen?

Natürlich wird es lauter sein - das hält der Vorverstärker aber schon aus, Hauptsache der Verstärker auch

Das Philips-System ist nicht mal übel - leider sind (vor allen Dingen hochwertige) Nadeln verteufelt rar.

Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MM an MC Preamp
beeble2 am 26.07.2012  –  Letzte Antwort am 27.07.2012  –  5 Beiträge
Umrüstung MC- auf MM-System
tobo1973 am 01.04.2016  –  Letzte Antwort am 10.04.2016  –  5 Beiträge
Woher weiß ich ob mm oder mc?
l_schneepfoten_l am 08.09.2007  –  Letzte Antwort am 12.09.2007  –  13 Beiträge
High-Output MC an MC oder MM eingang?
FunkySam am 05.10.2006  –  Letzte Antwort am 06.10.2006  –  8 Beiträge
MC System an Phono-MM Eingang (AV-Receiver)
JLuecking am 06.09.2006  –  Letzte Antwort am 29.12.2006  –  18 Beiträge
MC oder MM System???
diarhoe am 28.03.2004  –  Letzte Antwort am 30.03.2004  –  5 Beiträge
mm mc und kirstall
DschingisCane am 03.07.2003  –  Letzte Antwort am 03.07.2003  –  7 Beiträge
MM/MC-System
sampsonpuppie am 29.06.2004  –  Letzte Antwort am 30.06.2004  –  4 Beiträge
Anfängerfrage: MC an MM?
evilb666 am 19.11.2016  –  Letzte Antwort am 20.11.2016  –  15 Beiträge
MC 10 Super an MM Eingang
foxyandy am 02.03.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedescu
  • Gesamtzahl an Themen1.345.223
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.497