Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tonabnehmer für Dual 1219

+A -A
Autor
Beitrag
borowka
Stammgast
#1 erstellt: 08. Sep 2014, 12:47
hallo,
ich habe einen komplett instandgesetzten 1219er geschenkt bekommen,allerdings ohne TA.
kann mir jemand ein neues System empfehlen,benötige ich da einen Adapter?
Ich will mir keinen gebrauchten TA für viel Geld aus der Bucht fischen..............
lg
Marc
8erberg
Inventar
#2 erstellt: 08. Sep 2014, 13:39
Hallo,

ist denn ein Systemträger, auf Dual-Sprech "TK" vorhanden?

Siehe Anleitung des Drehers: http://dual.pytalhost.eu/1219/
dort vor allen Dingen Seite 5.

Es gibt bei Ebay recht günstig of TKs mit vorhandenem (eingeklipsten) System, das kann man ja als "Beigabe" betrachten oder auch erst einmal mit einer günstigen Nadel testen.

Wenn es ein Neusystem sein sollte: bei hochwertigem Nadelschliffen den Plattenspieler nur als Automat oder manuell betreiben, auf keinen Fall im Wechslermodus, dann sollte man nur Rundnadeln oder einfache elliptische Schliffe verwenden.

Der 1219 kann schon sehr hochwertige Systeme tragen, kommt also auch auf die preisliche "Schmerzgrenze" an.

Peter


[Beitrag von 8erberg am 08. Sep 2014, 13:40 bearbeitet]
borowka
Stammgast
#3 erstellt: 10. Sep 2014, 18:05
super ,das "headshell ist vorhanden.
ich wollte den dual mal testen am besten und dachte mir das es sicher irgendein neues sytem gibt welches gut mit dem alten harmoniert.
und nicht so teuer ist,ich habe mal die möglichkeit gehabt,praktisch jedes grado zu testen und für 1/3 des neupreises zu kaufen.
rega war dann doch zu teuer und die ganzen thorense konnten auch nicht besser als mein 120er,egal mit welchem grado.
während der 120er mit dem billigen shure dann langfristig die wartung und kostentechnisch beste wahl war.
insofern dachte ich mir das es da wohl auch für dem 1219er was geben könnte.
das shure 91er war das standart an dem dual? gibt es da erfahrungen mit pfeiffer nachbau ta`s?
lg
marc
akem
Inventar
#4 erstellt: 10. Sep 2014, 19:02
Naja, what you get is what you pay for... Und die Nadel ist nun mal eigentlich das teuerste am Tonabnehmer und wenn die nur 20€kostet... Originalnadeln für die alten damals gerne verbauten Shures gibt es kaum noch bzw nur noch wenige Typen (und meistens nicht gerade die besseren Typen). Billignadeln klingen auch so und dann bleibt im Prinzip nur noch die SAS von Jico. Dazu kommt, daß diese jahrzehntealten Bodies auch mal auseinanderfallen können, wie es mir mal bei einem V15/III passiert ist. Kleber hält halt auch nicht ewig. Ich würde mir das überlegen. Und klanglich gefallen zumindest mir die alten Shures jetzt auch nicht sooo wahnsinnig gut. Ich hatte mal ein M85 mit ner SAS, war nicht schlecht, aber hat halt doch etwas verfärbt.
Gut passen würde zum Beispiel ein Ortofon VM Silver bzw. das baugleiche 540mk2, das OM40 ist recht ähnlich und sieht nur anders aus. Wenn es billiger sein soll würde ich das Sumiko Pearl empfehlen. Drunter würde ich nicht gehen, das hätte der 1219 nicht verdient.

Gruß
Andreas
boozeman1001
Inventar
#5 erstellt: 13. Sep 2014, 18:59
Wenn es auch ein NOS System sein darf, bei mir läuft ein Acutex 412STR ganz hervorragend am 1219.
Gibt es neu für 49€ plus Versand bei ebay Italien.
Tywin
Inventar
#6 erstellt: 13. Sep 2014, 21:20
Ich nutze u.a. ebenfalls zwei von den Acutex Systemen zu meiner vollen Zufriedenheit. Ich halte es für sehr empfehlenswert und - für den Preis - alternativlos gut.


[Beitrag von Tywin am 13. Sep 2014, 21:21 bearbeitet]
borowka
Stammgast
#7 erstellt: 17. Sep 2014, 11:45
super,sowas suche ich zum ausprobieren................mein technics klingt mit dem alten (neuen) shure schließlich auch besser als mit nem 400,- euro grado
thx,marc
Marsilio
Inventar
#8 erstellt: 17. Sep 2014, 12:30
Im "Biete"-Bereich wird ein Acutex angeboten, vielleicht ist das ja noch zu haben..

LG
Manuel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DUAL 1219: welcher Tonabnehmer
Henning81 am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.02.2005  –  5 Beiträge
"Reparatur" eines Dual 1219
Basil9000 am 23.02.2004  –  Letzte Antwort am 24.02.2004  –  6 Beiträge
dual 1219
sabafan66 am 14.08.2013  –  Letzte Antwort am 19.08.2013  –  14 Beiträge
Dual 1219
martin am 25.04.2003  –  Letzte Antwort am 14.05.2003  –  12 Beiträge
Dual 1219
Tatanka_Yotanka am 17.10.2014  –  Letzte Antwort am 20.10.2014  –  7 Beiträge
Nadel für Dual 1219
Romps am 04.10.2015  –  Letzte Antwort am 06.10.2015  –  7 Beiträge
DUAL 1219 Wartung
hasemaus am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 07.09.2004  –  6 Beiträge
Dual 1219 - Ersatzteil gesucht
bhakti am 14.03.2015  –  Letzte Antwort am 15.03.2015  –  2 Beiträge
Dual 1219 oder 1229
largo1965 am 19.02.2014  –  Letzte Antwort am 21.02.2014  –  8 Beiträge
Dual 1019 oder 1219
Dao am 02.07.2014  –  Letzte Antwort am 02.07.2014  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 53 )
  • Neuestes MitgliedDJCourtAccess
  • Gesamtzahl an Themen1.345.246
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.856