Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspielernadel/system defekt?

+A -A
Autor
Beitrag
r1d3
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Sep 2014, 12:04
Hallo User,

mein Technics SL-QD33 mit t4p 30er System (ist glaub ich standard) kratzt auf einer Box (linke Seite), will sagen es rauscht dort stark und ist relativ leise.
Wie kann ich das beheben, bzw. muss ich Nadel und/oder System austauschen oder kann es auch am Spieler als ganzem liegen?
Hatte die Nadel und dann das System abgenommen und wieder montiert. Danach klang es "anders" aber das Rauschen blieb...

Vielen Dank!

r1d3
8erberg
Inventar
#2 erstellt: 26. Sep 2014, 12:06
Hallo,

ist das Massekabel ordentlich dran? Sind die Kontakte sauber? Vertausch mal an Anschluß Cinch-RCA-Stecker links/rechts ob die Störung mitwandert.

Die Nadel kann man nur mit einem Mikroskop richtig prüfen, aber reinigen könntest Du die mal gründlich (Isopropanol und feines Bürstchen, immer nur von hinten nach vorne)

Peter
r1d3
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 26. Sep 2014, 12:28
hmm
wollte grad posten:

"Das war schnell!
Und wie es aussieht auch wirksam
Könnte am Massekabel gelegen haben."

habe jetzt bemerkt, dass sich das Problem noch nicht gelöst hat.
Trotzdem Danke!
Beim Vertauschen (und Masse neuverkabeln) schien es mir auf beiden Boxen besser zu gehen

Grüße
pufferakku
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 26. Sep 2014, 12:35
Vielleicht ein Kabelbruch! Mach mal eine Systemanalyse - wie vorher schon angedeutet - Tausch mal den Linken und rechten Kanal am Amp. Wenn nichts passiert, dann ist der Amp unschuldig etc.
Tauern
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 26. Sep 2014, 12:42
Sind die Cinch-Stecker korrodiert? Kann man das Cinch-Kabel ggf. tauschen? Wie sehen die Kontakt-Pins des t4p-Systems aus? Zeigt der Verstärker/Receiver auch mit anderen Quellen manchmal so ein Problem?

Grüße

Tauern
r1d3
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 27. Sep 2014, 08:04

pufferakku (Beitrag #4) schrieb:
Vielleicht ein Kabelbruch! Mach mal eine Systemanalyse - wie vorher schon angedeutet - Tausch mal den Linken und rechten Kanal am Amp. Wenn nichts passiert, dann ist der Amp unschuldig etc.


Was bedeutet "wenn nichts passiert"?
In meinem Fall blieb das Problem an der linken Box


Tauern (Beitrag #5) schrieb:
Sind die Cinch-Stecker korrodiert? Kann man das Cinch-Kabel ggf. tauschen? Wie sehen die Kontakt-Pins des t4p-Systems aus? Zeigt der Verstärker/Receiver auch mit anderen Quellen manchmal so ein Problem?


Die Cinch-Stecker sehen okay aus. Das Kabell kann ich nicht tauschen.
Die Kontakt-Pins am System hingegen scheinen mir leicht verfärbt an den Spitzen. Kann mich da aber auch täuschen.
Mit anderen Quellen läuft es einwandfrei, weswegen ich das Problem im Plattenspieler oder im internen Phonoverstärker vermute.
8erberg
Inventar
#7 erstellt: 27. Sep 2014, 09:11
Hallo,

wenn der Fehler nicht mitwandert und andere Quellen sauber übertragen werden liegt es entweder am Preamp oder (oft genug) auch am Quellenwahlschalter. Je nach Type könnte dort ein sanftes Reinigungsspray (Tunerspray) helfen, das brutale "Kontakt 60"-Spray muss auf jeden Fall nach Einsatz ausgespült werden, sonst ist der Wahlschalter dann total hinüber.

Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
System für Technics SL-QD33
michiber am 10.04.2013  –  Letzte Antwort am 11.04.2013  –  10 Beiträge
TECHNICS SL-QD33 Neues System/Nadel
beagle5 am 17.01.2012  –  Letzte Antwort am 02.02.2012  –  56 Beiträge
Welches T4P-System für Technics SL-Q200?
MadMax911 am 29.03.2008  –  Letzte Antwort am 15.03.2015  –  20 Beiträge
System defekt?
tyr777 am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 23.08.2004  –  2 Beiträge
SL-QD33/P30 aufrüsten?
macrooky am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 29.01.2008  –  9 Beiträge
Tonprobleme mit Technics SL-QD33
King_Joe am 13.07.2008  –  Letzte Antwort am 13.07.2008  –  2 Beiträge
T4P System, welches?
zapata1913 am 14.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  10 Beiträge
Technics SL-BD20D: neue Nadel oder neues System?
HansGM am 22.11.2006  –  Letzte Antwort am 09.12.2006  –  4 Beiträge
Nachbau Nadel oder neues System?
Andreas_HH am 08.12.2010  –  Letzte Antwort am 12.12.2010  –  8 Beiträge
Um welches System Handelt es sich? bzw. Welche Nadel passt?
leo1995 am 17.07.2013  –  Letzte Antwort am 20.07.2013  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 97 )
  • Neuestes MitgliedGetachewey
  • Gesamtzahl an Themen1.345.899
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.522