Spurfehlwinkel?

+A -A
Autor
Beitrag
highfreek
Inventar
#1 erstellt: 28. Jul 2004, 17:58
Hallo, Leute!

Auf dem Flohmarkt habe ich vor kurzem STYX "Killroy was here erstanden", in ich sach ma, optisch brauchbaren Zustand.
Nach dem waschen der Platte folgendes Problem:
Auf dem linken Kanal, im HT Bereich, ein verzerren der hohen Frequentzen und "spratzeln" des HT Signals= (so ähnlich wie total verstaubt)
Der TA ist sehr wenig benutzt, ein defekt wohl auszuschließen.
Dann handelt es sich wohl um verschleiß der Platte,
oder-
nicht korrekte Einstellung des OMB 5E?

Versucht mal an einem OMB 5 den Spurfehlwinkel einzustellen, -der hat gar keine gescheite Kanten

Ich wollt eigentlich die Platte über Projekt/Grado auf
CD R brennen, kann ich mit der defekten Platte den Grado
beschädigen?
HiFi_Addicted
Inventar
#2 erstellt: 28. Jul 2004, 22:52
Na ja eine zerrende platte wird das grado schon aushalten das meine hat auch schon so manche arg ramponierte platte gespielt uns spielt trotzdem noch sehr gut. Deine Beschreibung deutet darauf hin dass di platte oft mit falschem Antiskating gespielt wurde.

MfG Christoph
Bestie169
Neuling
#3 erstellt: 12. Aug 2004, 18:55
Hi, ich denke, meine, weiss, Deine Platte wurde nicht mit einem System mit falschem Antiskating gespielt, denn die negativen Auswirkungen von falsch eingestelltem Antiskating werden gar zu oft überschätzt.
Normalerweise führt ein falsch oder schief (Spurfehlwinkel)eingebauter Tonabnehmer zu diesem Effekt.
Das OMB 5 hat übrigens oben an der Aufnahme zur Headshell eine ganz hervorragende gerade Kante. An dieser Kante kann man mit ganz wenig Klebestift eine 0.5mm dicke Bleistiftmine anbringen und den Tonabnehmer hervorragend mit einer Schablone ausrichten. (Da die Bleistiftmine viel länger als die Kante ist)

Das war Tip Nr.48
highfreek
Inventar
#4 erstellt: 13. Aug 2004, 15:31
Danke! Bestie für den Tipp, habe meinen TA neu ausgerichtet!
Du hast recht!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Codierung des Plattendurchmessers auf der Platte selbst?
Wobble67 am 30.10.2009  –  Letzte Antwort am 02.11.2009  –  7 Beiträge
Musik nur noch auf dem linken Kanal
astro-cowboy am 15.01.2006  –  Letzte Antwort am 15.01.2006  –  2 Beiträge
Hitachi HT 354 Hilfe bitte
procto am 14.11.2016  –  Letzte Antwort am 06.12.2016  –  11 Beiträge
Verzerrungen im letzten Viertel der Platte
MagentaDevil am 13.02.2016  –  Letzte Antwort am 27.02.2016  –  11 Beiträge
neue Platte defekt?
Bernd am 15.06.2004  –  Letzte Antwort am 16.06.2004  –  2 Beiträge
Empfindlicher Pro-Ject Debut (bzw. OMB-5E) ?
Coffee&TV am 10.06.2009  –  Letzte Antwort am 12.06.2009  –  5 Beiträge
Stimme auf der Platte zu hoch
AlexMX am 29.07.2011  –  Letzte Antwort am 30.07.2011  –  6 Beiträge
Einstellung des PE 2020L
Lenn am 17.04.2015  –  Letzte Antwort am 18.04.2015  –  2 Beiträge
Das Geräusch der Nadel die durch die Platte gezogen wird.
WinnetouKoslowski am 14.01.2016  –  Letzte Antwort am 30.01.2017  –  20 Beiträge
Brummen auf linkem Kanal - Cinch-Stecker defekt?
Luke66 am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 26.12.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Marantz
  • Denon
  • Dual
  • Thorens
  • Pioneer
  • Pro-Ject
  • Omnitronic
  • Lenco
  • Teac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.686 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedC0nvert
  • Gesamtzahl an Themen1.368.621
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.066.839