Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Empfindlicher Pro-Ject Debut (bzw. OMB-5E) ?

+A -A
Autor
Beitrag
Coffee&TV
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 10. Jun 2009, 18:49
Hallo,

da ich in letzter Zeit mit dem Gedanken spielte meinem Pro-Ject Debut 3 ein besseres System zu gönnen, hab ich ausgiebig die Suchfunktion genutzt, um mal einen Überblick dazu zu verschaffen. Dabei ist mir aufgefallen, dass anscheidend viele ein Problem mit dem Debut haben, welches ich auch bemerkt habe, ich jedoch der Pressqualität (bei neuen Platten) bzw. Gebrauchsspuren (bei gebrauchten Platten) zugeschrieben habe, nämlich dass mit dem OMB-5E ziemlich viele Störgeräusche, auch bei neuen Platten, wiedergegeben werden.
Aus den bisherigen Threads geht zwar hervor, dass man das System bzw. die Nadel unbedingt tauschen sollte und dass der Klang dadurch teilweise erheblich besser wird. Allerdings konnte ich nichts dazu finden, ob das Problem mit den Störgeräuschen dadurch besser wird.
Deshalb würde ich mich freuen, wenn hier jemand etwas zu seinen Erfahrungen dazu schreiben könnte.
Würde hier evtl schon eine OMB-10-Nadel Abhilfe schaffen?

Viele Grüße
Jan
Hörbert
Moderator
#2 erstellt: 10. Jun 2009, 20:27
Hallo!

Ja und nein, je nach Art der Störgeräusche wirst du mit einer besseren Nadel (NADEL-20, NADEL-30) einen Teil davon eliminieren können. Allerdings würde ich als erstes mal die Justage überprüfen und für saubere Nadel und saubere Schallplatten sorgen.

Ein weiterer Teil der Störgeräusche ist einfach Systembedingt und kann bei der Analogen Abtastung gar nicht vermieden werden.

MFG Günther
Jörk
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 11. Jun 2009, 09:32
Hallo Jan!

Ich besitze auch den Debut III und mir sind keine übermäßigen Störgeräusche aufgefallen. Zumindest solange die abgespielte Platte gewaschen und frei von groben Kratzern ist.

Ein Nadelstausch (Ortofon FF 15 XE MKII) hat dann den Klang deutlich verbessert. Die Empfindlichkeit gegenüber Kratzern ist auch etwas geringer geworden, so kommt es mir jedenfalls vor.

Ich würde Dir erstmal empfehlen, die Aufstellung und Justage des Debut zu überprüfen und die Nadel stets Staubfrei zu halten. Ganz wichtig ist es, meiner Meinung nach, die Schallplatten, auch neue, zu waschen. Selbst die Knosti kann hier schon wahre Wunder bewirken und eine Menge der Störgeräusche beseitigen.

Ich hoffe dass ich Dir ein wenig weiterhelfen konnte.

Viele Grüße

Jörk
fzeppelin
Stammgast
#4 erstellt: 12. Jun 2009, 10:06
He He!

Hi Jörk,

schön, dass die anfängliche Skepsis bezüglich des FF 15 verflogen ist.

Nachdem ich nun FF15 XE MK II, F20EO und F15 E MK II gehört habe, muss ich sagen, dass die beiden 15er meiner bescheiden Meinung nach am besten im unteren Preissegment zu Debut III passen.

Gruß

zeppi
Coffee&TV
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 12. Jun 2009, 16:00
Hallo,

vielen Dank erstmal eure Anworten! Eine Knosti ist bereits vorhanden, Nadelreiniger wird demnächst besorgt.
Inwieweit die Störgeräusche übermäßig stark sind, kann ich schwer einschätzen. Ich höre vor allem bei neuen Platten teils große Unterschiede und habe gehofft, dass ein besseres System mit schlechteren Pressungen besser zurecht kommt.

Grüße
Jan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pro-ject Debut - neues System statt OMB 5E - was passt?
Totenlicht am 17.10.2014  –  Letzte Antwort am 18.10.2014  –  15 Beiträge
Anderer Tonabnehmer für Pro-Ject Debut
Shrek am 08.09.2004  –  Letzte Antwort am 15.09.2004  –  12 Beiträge
Problem mit Pro-Ject Debut III
trall am 11.10.2012  –  Letzte Antwort am 13.10.2012  –  16 Beiträge
Kaufberatung Pro-Ject Debut Carbon
blob810 am 12.03.2015  –  Letzte Antwort am 12.03.2015  –  6 Beiträge
pro-ject debut III Tuning
hörnixgut am 08.04.2006  –  Letzte Antwort am 08.04.2006  –  4 Beiträge
Pro-Ject Debut III justieren
m.sussitz am 13.08.2010  –  Letzte Antwort am 16.08.2010  –  14 Beiträge
Pro-Ject Debut III - "Grundeinstellung" Tonabnehmer
*frank69* am 21.07.2014  –  Letzte Antwort am 24.07.2014  –  11 Beiträge
Neues System für Pro-Ject Debut II?
Crix1990 am 07.05.2013  –  Letzte Antwort am 10.05.2013  –  5 Beiträge
Shure M97xE an Pro-Ject Debut III
firth_of_fifth am 28.07.2008  –  Letzte Antwort am 05.08.2008  –  16 Beiträge
Pro-ject RPM 1 vs. Debut
johnny78 am 03.09.2008  –  Letzte Antwort am 04.09.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pro-Ject

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 136 )
  • Neuestes Mitgliedliverpool_20
  • Gesamtzahl an Themen1.346.051
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.934