Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler Einstieg

+A -A
Autor
Beitrag
nowak89
Neuling
#1 erstellt: 14. Nov 2014, 11:33
Hallo,

ich suche wie oben schon beschrieben einen Plattenspieler.
Jetzt habe ich mich im Forum schon ein wenig eingelesen, ich habe dennoch nicht das Gefühl, das nötige Wissen zu haben, um mir einen "Blind" bei Ebay zu ersteigern/kaufen.
Da mein Budget beschränkt ist, suche ich einen Gebrauchten bis 150 Euro max. besser wären 100 Euro.

Ich benutze zur wiedergabe einen Yamaha ax 497 der hat so weit ich das erkenne einen Phono Eingang. Somit glaube ich das ich jeden Plattenspieler anschliessen kann ohne einen extra Vorverstärker zu benötigen. Als Lautsprecher nutze ich ein paar Heco Victa 700.

Von meinem neuen Plattenspieler erhoffe ich mir, dass er nach dem Kauf ersteinmal Funktoniert und nicht sofort wieder Geld investiert werden muss.

Allerdings möchte ich die Möglichkeit haben, ihn später einmal aufzuwerten oder auch zu reperieren. Also sollte es Alternativen zum Tonabnehmer und Nadel geben. Über die Automatik bin ich mir noch nicht im Klaren was ich suche, wenn die nur "Luxus" ist dann benötige ich Sie nicht zwingend.

Von der Optik her wäre es schön wenn er eher dunkel gehalten ist.

Ich habe mich auf Ebay schon ein wenig umgesehen, ich habe allerdings nicht so die Erfahrung was die Preise angeht.

Mir sind folgende als geeignete Kanditaten aufgefallen:

Ein Dual 505-4 : http://www.ebay.de/i...e=STRK%3AMEBIDX%3AIT

Ein Dual 714Q als Sofortkauf: http://www.ebay.de/i...e=STRK%3AMEBIDX%3AIT:

Ein Thorens TD115: http://www.ebay.de/i...e=STRK%3AMEBIDX%3AIT

Und 2x Hitachi Ps 38: http://www.ebay.de/i...e=STRK%3AMEBIDX%3AIT
http://www.ebay.de/i...e=STRK%3AMEBIDX%3AIT

Ich würde mich freuen, wenn ihr euch die Angebote und Spieler mal anschaut und mir sagen könntet was so etwas in etwa wert ist.
Ansonsten würde ich mich über Alternativen sehr freuen.

So ich glaube ich habe ersteinmal genug geschrieben, wenn ich etwas vergessen habe oder noch Fragen sind würde ich mich über Beiträge sehr freuen.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

Liebe Grüße aus Kamp Lintfort
Philip


[Beitrag von nowak89 am 14. Nov 2014, 11:34 bearbeitet]
nowak89
Neuling
#2 erstellt: 14. Nov 2014, 11:53
Ich habe gerade gesehen das im Forum dieser Dreher verkauft wird http://www.hifi-foru...m_id=170&thread=7518 was haltet ihr von dem Angebot? ich konnte leider recht wenig über das Model herausfinden.

Philip
Marsilio
Inventar
#3 erstellt: 14. Nov 2014, 14:30
Hallo Philip

Keine schlechten Geräte hast Du Dir da herausgesucht. Bei kleinem Budget sind imho für einen Einsteiger die Direkttriebler-Hitachis die beste Wahl. Die sind nicht gefragt was die Preise tief hält, sind aber gut und sehen auch recht schick aus. Erkundige Dich doch noch bei den Verkäufern nach dem genauen Tonabnehmersystem und dem Zustand der Nadel. Dann kann ich Dir noch genauere Infos zum Wert geben. Grundsätzlich sehe ich hier einen Preis im zweistelligen Bereich.

Vom Dual 714 würde ich Dir - obwohl ich selber begeisterter Dual-Owner bin - eher abraten. Denn dieses Modell hier hat einen sogenannten ULM-Tonarm, an welchen nur ganz wenige Tonabnehmer passen. Da ist man stark eingeschränkt, es sei denn, man sucht einen Adapter. Nur muss man den auch erst finden. Beim 505er fehlt leider die Haube, was ich schade finde, ebenso beim Thorens TD115. Dass sich Hauben für den TD115 so locker im Web finden lassen glaube ich eher weniger... Grundsätzlich ist ein TD115 schon eine Empfehlung wert, ich würde mich aber nach einem anderen als dem Wiener Exemplar umschauen.

Und vergiss den Pro-Ject. Da sind die Hitachis zwei, nein drei bis vier Klassen besser... So einen würde ich nur empfehlen, wenn es Dir wirklich einzig ums zugegeben gelungene Design geht.

LG
Manuel


[Beitrag von Marsilio am 14. Nov 2014, 14:30 bearbeitet]
nowak89
Neuling
#4 erstellt: 14. Nov 2014, 17:34
Vielen Dank erstmal für deine Antwort,

ich finde die Hitachi´s auch ansprechen. Nun habe ich die Verkäufer mal nach dem Tonabnehmer system und Nadel gefragt. Einer von beiden hat sich auch schon gemeldet es scheint wohl das Standart also seines Wissens nach das Original Teil verbaut zu sein. Ihm zufolge ein Audio Technica At 10, 12 oder 120 und als Nadel eine Audio Technica ATS 10, 11, 12 oder 13 ich hoffe ich habe das so richtig wieder gegeben. ( Der Verkäufer der sich gemeldet hat gehört zu dem unteren Link der beiden Hitachis aus mienem Start Post.)

Also ich bin mir unsicher ob der Dreher mit einer so alten Nadel/System noch eine gute Figur macht. ( Klanglich)

Was schätzt ihr ist dieser Dreher Wert?


Beim weiteren Stöbern ist mir noch der Sherwood PM 1270 ins Auge gefallen.
Dieser wird gebraucht für 69€ Sofortkaufangeboten vom Händler. Also hätte ich selbst wenn ich eine neue Nadel bräuchte noch genug über vom Budget um diese zu ersetzen. Und sollte er Kaputt sein kann ich vom Rückgaberecht einfacher gebraucht machen denke ich.

Ihr merkt schon ich bin noch immer unsicher.

Ich freue mich auf eure Antworten.


Gruß

Philip
Klassikliebhaber
Stammgast
#5 erstellt: 27. Nov 2014, 12:43
und? schon was gekauft/ausprobiert?
Andimb
Inventar
#6 erstellt: 03. Dez 2014, 22:45
Hallo!

Ich klinke mich mal hier ein, weil ich ähnliche Vorstellungen wie der Ersteller dises Themas habe. Mein Verstärker besitzt auch einen Phono-Eingang. Was dürfte ich für diesen Plattenspieler zahlen, bzw. ist der überhaupt gut?

http://www.ebay.de/i...e=STRK%3AMEBIDX%3AIT

Andererseits habe ich bei Project sehr schöne Spieler gesehen. Kann ich da in der Preisklasse bis 150 € was gutes bekommen? Von Bekannten wurde mir empfohlen mich nach einem Dual 1229 umzusehen. Was sagt ihr dazu?


[Beitrag von Andimb am 03. Dez 2014, 22:52 bearbeitet]
Marsilio
Inventar
#7 erstellt: 03. Dez 2014, 23:00

Andimb (Beitrag #6) schrieb:
Hallo!

Ich klinke mich mal hier ein, weil ich ähnliche Vorstellungen wie der Ersteller dises Themas habe. Mein Verstärker besitzt auch einen Phono-Eingang. Was dürfte ich für diesen Plattenspieler zahlen, bzw. ist der überhaupt gut?

http://www.ebay.de/i...e=STRK%3AMEBIDX%3AIT

Andererseits habe ich bei Project sehr schöne Spieler gesehen. Kann ich da in der Preisklasse bis 150 € was gutes bekommen? Von Bekannten wurde mir empfohlen mich nach einem Dual 1229 umzusehen. Was sagt ihr dazu?


1. Frage: Im Dual-Forum schrieb mal jemand trefflich, der 1215 sei im übertragenen Sinne mit einem Golf gleichzusetzen. Ein 1229 gehört dann schon eher zur S-Klasse der Reibradler. Dennoch kann ein 1215 seinen Reiz haben, mehr als 30 bis 40 Euro würde ich aber nicht bezahlen.

2. Nein.

3. Siehe 1. Aber Obacht: Reibradler brauchen unter Umständen etwas Zuwendung. Für Einsteiger gibt es einfacheres (Direkttriebler!!).

LG
Manuel


[Beitrag von Marsilio am 03. Dez 2014, 23:01 bearbeitet]
Andimb
Inventar
#8 erstellt: 05. Dez 2014, 19:47
Danke für deine Antwort! Was hälst du von dem?

http://www.ebay.de/i...e=STRK%3AMEBIDX%3AIT

Ich denke 150 € darf man da bieten, oder?
Marsilio
Inventar
#9 erstellt: 05. Dez 2014, 20:02

Andimb (Beitrag #8) schrieb:
Danke für deine Antwort! Was hälst du von dem?

http://www.ebay.de/i...e=STRK%3AMEBIDX%3AIT

Ich denke 150 € darf man da bieten, oder?


Ich bin kein 1229-Spezialist (selber besitze ich den Direkttriebler 704). Optisch finde ich die Wega-Zarge jetzt nicht so schön Mir persönlich gefällt dieser hier besser: http://www.ebay.de/i...&hash=item2345c557e3

Und der hier wäre - laut Beschrieb jedenfalls - frisch gewartet, was bei Reibradler nicht das schlechteste ist. Leider fehlt die Haube:
http://www.ebay.de/i...&hash=item4874ef1ce0

Hier findest Du einige Ebay-Preise für den 1229:
http://www.ebay.de/s...te=1&LH_Sold=1&rt=nc

Ebay ist halt immer etwas Glücksache. Man kann tolle Sachen kriegen, aber auch Schrott. Und wie gut so ein Teil verpackt wird ist auch so eine Sache. Persönlich abholen ist immer besser.
Wenn Du wirklich einen 1229 möchtest würde ich Dir auch mal das Dual-Bord empfehlen. Da tummeln sich die Kenner, und die bieten mitunter auch 1229 an, nur wissen sie ganz genau, wie sie so einen verpacken müssen, damit er heil ankommt.

Grundsätzlich: Warum eigentlich einen 1229? Wie schon geschrieben: Das sind sehr gute Spieler, aber eben Reibradler. Da muss man schon bereit sein, sich etwas in die Materie einzulesen und allenfalls selber mal kleine Wartungsarbeiten vorzunehmen. Die Direkttriebler der späten 70er- und früheren 80er-Jahre sind da in der Regel für Einsteiger unkomplizierter. Bei Dual wären das z.B. der 604, der 704, bei Technics der SL-Q2, Q3, Q33 oder bei Hitachi der PS38 und 48. Und manchmal werden auch hier im Forum im "Biete"-Bereich von den Freaks für recht kleines Geld weniger bekannte, aber sehr gute Plattenspieler angeboten.

LG
Manuel
Andimb
Inventar
#10 erstellt: 07. Dez 2014, 13:55
Hallo Manuel,

vielen Dank für deine Hilfe. Habe jetzt den hier bestellt:

http://kleinanzeigen...0402-172-2455?ref=wl

Ich hoffe mal der Zustand ist so gut wie er schreibt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler max. 150 Euro
Old_Light am 01.03.2013  –  Letzte Antwort am 14.03.2013  –  42 Beiträge
Suche Plattenspieler bis 100?
v0gelfrei am 21.01.2015  –  Letzte Antwort am 27.01.2015  –  53 Beiträge
Plattenspieler um 500 Euro
Frams am 03.11.2013  –  Letzte Antwort am 03.11.2013  –  7 Beiträge
Plattenspieler
player1983 am 23.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  29 Beiträge
Plattenspieler bis 1000.- Euro
Blumfeld1 am 22.11.2011  –  Letzte Antwort am 05.12.2011  –  86 Beiträge
Suche Plattenspieler bis 100-150?
_gate_ am 08.09.2006  –  Letzte Antwort am 09.09.2006  –  8 Beiträge
Plattenspieler bis ? 100 gesucht
v0gelfrei am 21.01.2015  –  Letzte Antwort am 21.01.2015  –  5 Beiträge
Suche einen Plattenspieler der Einsteigerfreundlich ist.
Elidel-Biene am 25.01.2014  –  Letzte Antwort am 26.01.2014  –  5 Beiträge
suche gebrauchten Plattenspieler um 150?
em_ti am 01.12.2013  –  Letzte Antwort am 03.12.2013  –  16 Beiträge
problem mit yamaha ax 497
Torsten_87 am 16.09.2008  –  Letzte Antwort am 24.09.2008  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedescu
  • Gesamtzahl an Themen1.345.223
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.480