Kassette spielt zu langsam, wie lange okay?

+A -A
Autor
Beitrag
PvB03
Stammgast
#1 erstellt: 29. Dez 2014, 02:12
Hallo zusammen,
Ich habe einen Sony Walkman WM-D6C, super Teil, es scheint nur auf allen meinen Tapes zu langsam zu laufen.
Versuchsaufbau: Die digitale Version des Liedes (3:52 lang), direkt am Anfang perfekt synchronisiert und gewartet bis der PC fertig gespielt hat, dann ton aus und hören bis das Lied am Walkman vorbei ist, dauert da (nur 5) Sekunden länger, man hört aber den Unterschied. Ich habe ausgerechnet, dass er mit der 97,9 prozentigen Geschwindigkeit spielt. Ist das noch im Bereich des Normalen oder sollte ich langsam mal die Riemen und die Andruckrolle tauschen? Oder ist das bei diesem Modell ein bekanntes Problem, ich habe oben ja diese SpeedTune-Einstellung, mit der ich das so oder so problemlos nachjustieren kann.

Gruß,
Philip


[Beitrag von PvB03 am 29. Dez 2014, 02:48 bearbeitet]
Warf384#
Inventar
#2 erstellt: 29. Dez 2014, 02:16
Das ist noch vollkommen okay, eine Grenze zu ziehen ist da jedoch schwierig. Mich selbst würde es denke ich ab vielleicht 5% stören,aber genau deshalb kann man es ja nachjustieren
PvB03
Stammgast
#3 erstellt: 29. Dez 2014, 02:26
Ich habe mal was gelesen zum Philips EL3302, Baujahr 67, dass es da zu richtig krassen Schwankungen gekommen ist, schon von der Fabrik aus.
Das war bei dem 84er Sony nicht mehr der Fall, oder?
Ich benutze den jetzt seit ein paar Tagen und das ist mir bis gerade eben nie aufgefallen...
PvB03
Stammgast
#4 erstellt: 29. Dez 2014, 02:46
However,
Ich hab das Ding jetzt perfekt nachjustiert und den Drehknopf für SpeedTune mit schwarzem Isolierband überklebt, sodass sich das in meiner Tasche nicht mehr ändert und werde jetzt periodisch immer wieder sehen, ob es sich weiterhin verschlimmert und wenn, kaufe ich mir einfach Ersatzriemen und setz die Dinger ein.
Da er perfekt spult, denke ich, kann ich die Riemen erst einmal ausschließen, habe auch mit dem Finger über die Andruckrolle leicht gestrichen und die war auch nicht verhärtet, ich gehe einfach davon aus, dass der Motor falsch eingestellt ist und dass das so bleibt, wie es jetzt ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kassette wiederentdeckt
6C33C am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 12.05.2004  –  26 Beiträge
Platte spielt zu langsam/schnell
username am 08.07.2005  –  Letzte Antwort am 08.07.2005  –  4 Beiträge
Mein Plattenspieler spielt zu langsam ab
Crankers am 14.08.2005  –  Letzte Antwort am 18.08.2005  –  18 Beiträge
Wie überspiele ich von Platte auf Kassette?
sound_of_peace am 01.03.2006  –  Letzte Antwort am 03.03.2006  –  44 Beiträge
Watson PH 5000 spielt zu langsam! Riemen wechseln?
Tortor am 29.03.2016  –  Letzte Antwort am 29.03.2016  –  5 Beiträge
Optimale Kassette...???
smartysmart34 am 27.06.2004  –  Letzte Antwort am 29.06.2004  –  5 Beiträge
TD 2030 zu langsam?
Toschimoto am 17.10.2006  –  Letzte Antwort am 18.10.2006  –  3 Beiträge
Sony-Cassettendeck zu langsam
Mietz am 17.08.2003  –  Letzte Antwort am 19.08.2003  –  4 Beiträge
Teller zu langsam
Flaralf am 12.11.2010  –  Letzte Antwort am 17.11.2010  –  2 Beiträge
Denon dreht zu langsam
skyywalker am 03.09.2008  –  Letzte Antwort am 05.09.2008  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedBlackLevel
  • Gesamtzahl an Themen1.383.018
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.403

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen