Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Clearaudio Spieler gebraucht!

+A -A
Autor
Beitrag
Slayerslayer
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Mai 2015, 20:01
Hallo zusammen,

ich wollte mir den Clearaudio Performance DC zulegen (NEUES Gerät kaufen / 2.850 EUR) und bin heute zufälligerweise online auf einen gebrauchten gestoßen.
Die Eckdaten: Anbieter ist ein HiFi Fachgeschäft (liegt leider genau am anderen Ende Deutschlands und ich werde ihn nicht vor Ort ansehen können). Laut Händler-Angabe Topzustand (Funktion einwandfrei Optik neuwertig), Originalverpackung, 3 Monate Garantie, 8 Monate alt, aus erster Hand, ca. 50 Betriebsstunden. Kostenpunkt 2.000 EUR.

Tja. Nun ist guter Rat teuer. Bin ernsthaft am überlegen, da es ja immerhin 850 EUR günstiger wäre als ein Neukauf. Andererseits…wie sicher ist das? Keine Ahnung wie lange das System wirklich schon gelaufen ist. Nachher macht der noch nur noch 50 Stunden und dann ist Schicht im Schacht und ich brauche eine Austauschnadel, die hier auch ca. 500 EUR kosten dürfte. Andererseits sind 850 EUR eine Stange Geld und die könnte ich auch gut gebrauchen da demnächst neue Lautsprecher anstehen. Oder ist es der Aufpreis eines Neugerätes Wert um Sicherheit zu haben ein Neuwertiges System / Volle Garantie / Widerrufrecht zu bekommen?!

Ich bin mir echt nicht sicher. Was würdet Ihr machen?? Unabhängig von den Diskussionen warum genau diesen Spieler und man könnte ja auch für weniger Geld den oder diesen bekommen. Das habe ich schon 100x durchgespielt und bin mir sicher dass es der Performance DC sein soll ;-)

Danke!
raphael.t
Inventar
#2 erstellt: 04. Mai 2015, 06:45
Hallo!

Holst du ihn oder riskierst du einen Versandschaden?

Grüße Raphael
olibar
Stammgast
#3 erstellt: 04. Mai 2015, 07:10
...wenn der Player von einem Händler ist, dann bekommst du doch auch Garantie und Rückgaberecht. Sollten eigentlich mehr als drei Monate sein, es sei denn, er verkauft im Kundenauftrag..Da wurde ich mich noch mal erkundigen, normalerweise sollte aber nichts gegen den Kauf sprechen
Slayerslayer
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Mai 2015, 07:18
Danke schon mal für die antworten. Soll dann per post kommen. Gerät ist laut HiFi Händler aus Inzahlungnahme. Bedeutet ja nach meinem Verständnis dass er es dann jetzt auf eigene Rechnung wieder verkauft. Da clearaudio (ohne Garantiekarte) 2 Jahre Garantie gibt sollten ja eh noch 15 Monate Rest Garantie verbleiben wenn ich die ursprgl. Original Rechnung dazu bekomme. Aber ich denke auch es ist OK und spricht nicht viel dagegen?! .klar. Bei Neukauf hätte ich 5 Jahre Garantie aber was soll schon grossartig kaputt gehen. Also ausser dass das System irgendwann abgenudelt ist und ich das austauschen muss.

Bin leider Neuling auf dem Gebiet. Wieviele Stunden hält das System in etwa? Sollte es tatsächlich erst 50 Stunden gelaufen sein (was ich in 8 Monaten ehrlich gesagt etwas bezweifelt) sollte es ja mehr oder weniger gerade mal eingespielt sein oder?? Ist ein Clearaudio Virtuoso V2


[Beitrag von Slayerslayer am 04. Mai 2015, 07:24 bearbeitet]
8erberg
Inventar
#5 erstellt: 04. Mai 2015, 09:39
Hallo,

da Clearaudio den Nadelschliff nur mit "Elliptisch" angibt ca. 1000 Stunden Lebensdauer des Diamanten. Als Grundlage wählt Clearaudio ja immer AT-Generatoren.

Wenn Dir der Dreher gefällt - persönlich wäre er mir zu teuer.

Ich fand die Clearaudios ja mal ganz nett, hübsch sind sie.
Aber das Gefrickel mit der Magnetlagerung wäre meins nicht.

Peter
olibar
Stammgast
#6 erstellt: 04. Mai 2015, 10:18

Slayerslayer (Beitrag #4) schrieb:
Danke schon mal für die antworten. Soll dann per post kommen. Gerät ist laut HiFi Händler aus Inzahlungnahme. Bedeutet ja nach meinem Verständnis dass er es dann jetzt auf eigene Rechnung wieder verkauft. Da clearaudio (ohne Garantiekarte) 2 Jahre Garantie gibt sollten ja eh noch 15 Monate Rest Garantie verbleiben wenn ich die ursprgl. Original Rechnung dazu bekomme. Aber ich denke auch es ist OK und spricht nicht viel dagegen?! .klar. Bei Neukauf hätte ich 5 Jahre Garantie aber was soll schon grossartig kaputt gehen. Also ausser dass das System irgendwann abgenudelt ist und ich das austauschen muss.

Bin leider Neuling auf dem Gebiet. Wieviele Stunden hält das System in etwa? Sollte es tatsächlich erst 50 Stunden gelaufen sein (was ich in 8 Monaten ehrlich gesagt etwas bezweifelt) sollte es ja mehr oder weniger gerade mal eingespielt sein oder?? Ist ein Clearaudio Virtuoso V2


...das bedeutet pro Woche etwa 1,5 Stunden Spielzeit. Wenn man annimmt, dass der Vorbesitzer vielleicht mehr als den üblichen 9-5 Job macht, vielleicht noch Kinder da sind und die Frau mit seiner Musik nichts anfangen kann, relativiert sich das Ganze. Dann könnte das stimmen.

Wenn der Händler aus Inzahlungnahme weiter verkauft, müsste er meines Wissens 12 Monate Händlergewährleistung geben, was von der Garantie zu unterscheiden ist. Bei Garantie kommt er ohne Nachfrage für eventuelle Fehler auf, bei Gewährleistung müsstest du ihm nachweisen, dass der Feher beim Kauf schon vorgelegen hat. Warum da allerdings keine Garantiekarte dabei ist, würde ich zumindest mal nachfragen. Aber ja, an so einem Gerät kann eigentlich (!) nicht viel kaputtgehen, denke ich
titurel
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 04. Mai 2015, 10:23
Hallo,

kann man vermutlich problemlos machen, Clearaudiospieler sind gut verpackt und der Händler holt sie ja auch nicht ab, er sollte das Ding also versandsicher verpacken können. Kannst ja nach der OVP fragen.

Und klar gibt es Leute, die sich so ein Teil kaufen und es nicht nutzen, oder das System war nur kurz drunter und wurde schnell durch Besseres ersetzt?

Und der Preis ist ja auch nicht in Stein gemeißelt, vielleicht ist der Händler auch froh, das Teil (da Inzahlungnahme) schnell wieder los zu werden. 10 % würde ich immer versuchen.

Am Besten anrufen und all das fragen.

Gruß
Wuhduh
Inventar
#8 erstellt: 04. Mai 2015, 17:41
Nabend !

@ slayerslayer:

Die Händlerofferte ist seltsam und im Detail nicht schlüssig.

Stichworte:
- Herstellergarantie mit / ohne Garantiekarte - Konditionen genauestens lesen !
- Händlergarantie nicht nur 3 Monate ( Im 4. Monat wird das Insolvenzverfahren eröffnet, oder was ? )
- Anfragen an Hersteller und Hänsler immer schriftlich ... Gedächtnisschwächen sind eine juristische Grauzone
- Erst 8 Monate alt ? Soso ....

Viel Erfolg + positive vibrations,
Erik
Slayerslayer
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 05. Mai 2015, 07:44
Hi,

Danke. Ja klar. Werde alles nochmal per email zusammenfassen und mir bestätigen lassen. Und ich brauche dann natürlich auch die 8 Monate alte original Rechnung. Aber ich fürchte das teil ist inzwischen verkauft.ist jedenfalls von der Webseite verschwunden :-(
8erberg
Inventar
#10 erstellt: 05. Mai 2015, 08:13
Hallo,

ach, es gibt vielezuviele gute Dreher auf der Welt für ein viel zu kurzes Leben...

Peter
Wuhduh
Inventar
#11 erstellt: 05. Mai 2015, 10:36
Tja, 10 Stunden sind eine laange Zeit zwischen 2 Postings. So mancher Anbieter entwickelt erstaunliche Aktivitäten.

Woanders heißt die Option: " Der Artikel steht nicht mehr zum Verkauf "

,
Erik
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Clearaudio Performance
rollo-hh am 21.01.2008  –  Letzte Antwort am 23.01.2008  –  8 Beiträge
Neues Clearaudio-Einstiegsmodell ?
MyHifitoys am 03.12.2007  –  Letzte Antwort am 09.12.2007  –  4 Beiträge
Hat Marantz bei Clearaudio abgekupfert?
Acurus_ am 17.05.2008  –  Letzte Antwort am 17.05.2008  –  3 Beiträge
Clearaudio Performance, Transrotor ZET 1 oder doch Thorens TD 126 MKIII behalten?
Garachico am 14.04.2008  –  Letzte Antwort am 15.06.2012  –  16 Beiträge
Clearaudio Concept MM Beratung
tonystarks am 21.05.2014  –  Letzte Antwort am 17.01.2016  –  91 Beiträge
Clearaudio Micro Basic
be.mobile am 01.07.2010  –  Letzte Antwort am 01.07.2010  –  6 Beiträge
Clearaudio+Oelbach (Masse)
Avanturin am 04.12.2003  –  Letzte Antwort am 18.12.2003  –  2 Beiträge
Staubhauben für Clearaudio
SOAD am 27.07.2004  –  Letzte Antwort am 17.10.2004  –  9 Beiträge
Frage zu Netzteil Clearaudio Nano phono
Vollprofi1 am 28.12.2013  –  Letzte Antwort am 28.12.2013  –  5 Beiträge
MC-System für Clearaudio Champion
JoergSch. am 22.03.2004  –  Letzte Antwort am 23.03.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 89 )
  • Neuestes MitgliedLeNiggle
  • Gesamtzahl an Themen1.345.608
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.526