Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual 1257 kommt nur langsam auf Touren

+A -A
Autor
Beitrag
Stuckalf
Neuling
#1 erstellt: 24. Jul 2015, 13:08
Hallo zusammen!

Ein weiteres meiner Problemkinder. Ich habe einen Dual 1257 mit Riemenantrieb im recht schönen Zustand.
Er braucht mittlerweile leider ca. 15 - 20 Minuten, um seine "Endgeschwindigkeit" zu erreichen.
Will sagen, wenn ich ihn nicht mindestens 15 Minuten laufen lasse, muss ich über Pitch ständig die Geschwindigkeit herunterregeln (die ich ja vorher extra hochregeln musste, weil er erst zu langsam läuft). Nach dieser Zeitspanne läuft er ziemlich konstant - naja, so konstant, wie ein 1257er mit seinem leichten Teller eben läuft.

Ist das Problem einem von Euch bekannt und lässt sich das irgendwie einstellen oder durch Materialaustausch von Riemen etc. beheben?

Alf
evilknievel
Inventar
#2 erstellt: 24. Jul 2015, 18:47
Hallo,

ich würde mal das Tellerlager checken. Vielleicht fehlt es da an Schmierung und ist ausgetrocknet. Dann dürfte der Teller ohne Riemen gedreht kaum Nachlauf haben. Vielleicht hörst du auch ein schabendes Gräusch.

Dual Schmieranweisung: Haftöl Renotec gibt es nicht mehr. Als Ersatz soll sich Sägekettenöl oder zähes Getriebeöl eignen (unter Vorbehalt).
http://dual.pytalhost.eu/1256s/Bild013.jpg

Ansonsten würde ich auch den Riemen tauschen.

An das Problem muß man sich heranarbeiten.

Gruß Evil
8erberg
Inventar
#3 erstellt: 24. Jul 2015, 19:38
Hallo,

das Tellerlager kannst einfach prüfen: Riemen vom Pulley abnehmen und auf den Teller "Schnippen" und mal von Hand drehen.

Läuft der nicht ein paar "Runden" nach ists Lager der Bösewicht.

Riemen (kein Witz) in leicht kochendem Wasser 10 Minuten ziehen lassen, dann strammt er wieder etwas. Nur leider für nicht so lange. Aber dann weiß man: neuer Riemen - ich kauf die immer bei Cleorec (Shop bei ebay).

Die Laufflächen auf Subteller und Pulley mit Spiritus reinigen und dann müsste es wieder gescheit laufen.

Peter
Stuckalf
Neuling
#4 erstellt: 24. Jul 2015, 20:32
Danke für die ganzen Tipps.

Ich werd's wohl als erstes mit einem neuen Riemen von Cleorec versuchen. Hab' ihn gerade eben bestellt.
Mal schauen, ob der Player dann wieder auf Touren kommt. Beim Riemenwechsel mache ich auch den Lagertest.

Es ist kein wahnsinnig großer Unterschied, der nachgeregelt werden muss.
Aber wenn man das ständig machen muss, nervt es doch ein wenig.

Alf
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Braun PS 500 kommt nicht auf Touren ?
lavapost am 30.08.2008  –  Letzte Antwort am 30.08.2008  –  4 Beiträge
DUAL CS 1257 System unbekannt
Phono-Ohren am 12.01.2010  –  Letzte Antwort am 13.01.2010  –  6 Beiträge
Hilfe bei DUAL 521 - Dreht zu langsam!
bonsai007 am 09.03.2011  –  Letzte Antwort am 10.03.2011  –  2 Beiträge
Dual 504 langsam
JE_Hifi am 05.11.2013  –  Letzte Antwort am 05.11.2013  –  6 Beiträge
Dual 721
overathbreitner am 15.10.2014  –  Letzte Antwort am 15.10.2014  –  10 Beiträge
Dual 1019 - Teller abnehmen?
torbi am 07.06.2005  –  Letzte Antwort am 16.06.2005  –  24 Beiträge
Dual-Plattenspieler P1008 läuft zu langsam
clamat am 07.09.2008  –  Letzte Antwort am 07.09.2008  –  2 Beiträge
Nur 1 Kanal beim DUAL CS728Q
heavyd13 am 01.10.2004  –  Letzte Antwort am 04.10.2004  –  10 Beiträge
Dual 1216 läuft viel zu langsam
the_conscious_newbie am 12.12.2014  –  Letzte Antwort am 12.12.2014  –  4 Beiträge
Dual CS 621 nur bei Monobetrieb auf beiden Boxen hörbar!
pawelslize am 06.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 74 )
  • Neuestes Mitgliedttosch
  • Gesamtzahl an Themen1.344.819
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.440