Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Technics SL BD3 Repeat-Funktion

+A -A
Autor
Beitrag
Lippinsky
Neuling
#1 erstellt: 08. Aug 2015, 11:40
Hey zusammen,

Habe von einem Kumpel einen Technics SL BD3 Plattenspieler bekommen. Leider funktioniert die Repeat-Funktion irgendwie nicht korrekt. Wenn der Tonarm am Ende der Platte angekommen ist schrubbt der Tonarm die Nadel auf der Platte zurück und fährt dann wieder richtung Plattenteller, jedoch so niedrig, dass er gegen den Plattenteller fährt...
Der Tonarm hebt und senkt sich also aus irgendeinem Grund nicht. Ich bin kein Experte, wäre cool, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

Vielen Dank schonmal und Grüsse
Jakob
akem
Inventar
#2 erstellt: 08. Aug 2015, 12:27
Da ist der Tonarmlift defekt. Der sollte den Tonarm anheben.
Was passiert denn, wenn Du ganz normal beim Abspielen die Liftfunktion betätigst? Geht es dann oder geht es da auch nicht?

PS: Wenn die Nadel schon mehrfach über die Platte geschruppt ist, dann ist sie mit einiger Sicherheit jetzt kaputt.

Gruß
Andreas
Lippinsky
Neuling
#3 erstellt: 08. Aug 2015, 12:36
Die Liftfunktion funktioniert, wenn ich den Schalter so betätige...
Lippinsky
Neuling
#4 erstellt: 08. Aug 2015, 15:56
Hat jemand ein Tipp, wie ich das Problem beheben kann??
akem
Inventar
#5 erstellt: 08. Aug 2015, 16:24
Dann ist vermutlich im Inneren irgendwo was ausgehängt. Könntest Du den Dreher mal umdrehen und aufschrauben? Und dann ein paar Fotos machen, vielleicht kann man dann was sagen.

Gruß
Andreas
Lippinsky
Neuling
#6 erstellt: 01. Sep 2015, 13:14
Hi Andreas,

war im Urlaub und konnte deshalb nicht antworten.
Hier das Bild vom offenen Plattenspieler:
Photo 01.09.15 15 07 10
akem
Inventar
#7 erstellt: 01. Sep 2015, 14:23
Das Bild ist ein bischen klein. Kannst Du nochmal den oberen Bereich fotografieren?
Und wo geht der Stahldraht hin, der da von oben links nach links weg geht? Genau die hängen sich nämlich gerne mal aus...

Gruß
Andreas
Lippinsky
Neuling
#8 erstellt: 01. Sep 2015, 14:43
der Draht geht zum Start/Stop Knopf. Ist nicht ausgehängt.
Photo 01.09.15 16 39 04
akem
Inventar
#9 erstellt: 01. Sep 2015, 15:47
Hast Du schon mal bei laufendem Dreher beobachtet, was der ganze Klapperatismus macht oder auch nicht macht?
Der eine Draht scheint abgeknipst zu sein. Vielleicht schubst der nur irgendwas an? Vielleicht ist er irgendwo verbogen und damit effektiv zu kurz?
Auch beim unteren Draht ist nicht zu erkennen, wo er endet. Vielleicht da mal checken?

Gruß
Andreas
Lippinsky
Neuling
#10 erstellt: 02. Sep 2015, 11:31
welchen Draht meinst du genau? ich kann nicht erkennen, dass was ausgehängt ist...
Gruß
akem
Inventar
#11 erstellt: 02. Sep 2015, 12:22

akem (Beitrag #9) schrieb:

Auch beim unteren Draht ist nicht zu erkennen, wo er endet. Vielleicht da mal checken?


Sorry, ich meinte den oberen Draht. Der, der von links oben nach links / schräg nach unten geht.

Gruß
Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics SL 3300 Probleme mit der Repeat Funktion
harry2310 am 28.10.2016  –  Letzte Antwort am 30.10.2016  –  15 Beiträge
technics sl-bd3 verzerrt
eulenberg26 am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 31.12.2006  –  2 Beiträge
Abtaster Technics SL-BD3
am 24.03.2007  –  Letzte Antwort am 28.03.2007  –  8 Beiträge
Technics SL-BD3 Plattenspieler
Pioneer_Freak am 07.05.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  13 Beiträge
Technics SL-BD3
Audire500 am 27.10.2008  –  Letzte Antwort am 28.10.2008  –  3 Beiträge
Bedienungsanleitung TECHNICS SL-BD3
AlittleR2D2 am 01.02.2013  –  Letzte Antwort am 01.02.2013  –  3 Beiträge
Technics SL-BD3
Konstantin_Welt am 29.09.2013  –  Letzte Antwort am 04.10.2013  –  4 Beiträge
Technics SL-BD3 Motor
ad-mh am 13.06.2016  –  Letzte Antwort am 14.06.2016  –  3 Beiträge
Technics SL-B300 oder Technics SL-BD3
Blahton am 21.08.2009  –  Letzte Antwort am 24.08.2009  –  11 Beiträge
Technics SL-BD3 T4P Frage
replacebody am 23.08.2006  –  Letzte Antwort am 23.08.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 52 )
  • Neuestes MitgliedAnton_ma
  • Gesamtzahl an Themen1.346.120
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.057