Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Riemenwechsel bei Technics SL-BD3

+A -A
Autor
Beitrag
Doc_Walter
Neuling
#1 erstellt: 30. Okt 2006, 14:23
Hallo,
kann mir jemand sagen wie ich bei ´nem Technics Sl-BD3 den Riemen wieder dran bekomme? Muss also gar nicht gewechselt werden sondern ist lediglich ab. Habe bis eben nur noch keinen Technics(naja, wenn ich ehrlich bin noch gar keinen Plattenspieler) von innen gesehen und bin etwas ratlos...
Hörbert
Moderator
#2 erstellt: 31. Okt 2006, 07:57
Hallo!

Den Teller kannst du einfach abheben, (Finger durch die Löcher im Teller stecken, Daumen auf die Mittelachse unde dann ziehen. Kann sein daß es etwas Schwer geht wenn der Teller lange nicht mehr drunten war.) Riemen um der Innenteller legen (Der ist beim Technics angegossen, der Plattenteller ist einteilig.) und durch eines der Löcher mit einem Finger abspreitzen. Teller auf die Achse zurückstecken aber noch nicht ganz nach unten lassen. ( Finger lassen wo er ist und Riemen weiter abspreitzen) Mit dem abgespreitzten dem abgespreizten Riemen über den Motorpulley drehen und Riemen auf das Pulley gleiten lassen, Teller ganz nach unten ablassen und einmal mit der Hand Drehen. Durch das Loch schauen ob der Riemen am Pulley anliegt. Gummimatte drauf und Fertig. So das wars schon, wenn du sowieso gerade dabei bist kannst du noch bevor du den Teller wieder auflegst noch die Achse Ölen. Falls du kein Orginalöl von Technics dabeihast tuts auch Fahrrad- oder Nähmaschinenöl hauptsache das Öl ist Harzfrei und nicht zu dickflüssig.

MFG Günther
zweig2
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Feb 2014, 12:01
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Abtaster Technics SL-BD3
am 24.03.2007  –  Letzte Antwort am 28.03.2007  –  8 Beiträge
Technics SL-BD3 T4P Frage
replacebody am 23.08.2006  –  Letzte Antwort am 23.08.2006  –  4 Beiträge
Technics SL-BD3 & Co.: Danksagung !
Pierog am 27.08.2012  –  Letzte Antwort am 27.08.2012  –  5 Beiträge
Plattenspieler: Technics SL-BD3 vs. SL-DD3
Modest_Mouse am 06.07.2013  –  Letzte Antwort am 08.07.2013  –  10 Beiträge
Technics sl dd20 oder bd3 "hübsch" machen?
BugoHoss am 16.03.2012  –  Letzte Antwort am 16.03.2012  –  3 Beiträge
Technics SL-BD3 hört sich grausam an
gabelbaum am 23.02.2015  –  Letzte Antwort am 02.03.2015  –  6 Beiträge
technics SL-BD3-Tonarm senkt sich nicht
apfelbaum am 14.08.2009  –  Letzte Antwort am 09.10.2016  –  11 Beiträge
Technics SL-BD3 Brumm- und Motorgeräusche
kosmowowski am 12.08.2010  –  Letzte Antwort am 12.08.2010  –  2 Beiträge
[erledigt] Technics SL-BD3 - Tonabnehmer defekt
Kozowsky am 17.07.2015  –  Letzte Antwort am 17.07.2015  –  4 Beiträge
technics sl-bd3 verzerrt
eulenberg26 am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 31.12.2006  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.808