Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vinyl klingt auf Soundsystem nicht wie es sollte HILFE!

+A -A
Autor
Beitrag
AlienRetus
Neuling
#1 erstellt: 08. Nov 2015, 05:53
Heyo,

Kann mir wer weiterhelfen?

Und zwar bin ich Vinyl DJ und ich spiele seit neuesten öfters in einem club mit einem soundsystem (8kw).
Das Problem ist das ich in diesem Club mit meinen Reloop RP 4000 und brandneuen ortofon nightclub mkII nadeln einen dauerhaften Bass habe?
Es klingt als ob es eine rückkopplung oder etwas in der art wäre, so ein dauerhafter bass halt, sobald ich am mixer die low wecknehme passts.
Auf den kopfhörern Klangs 1A und turns mit nadeln sind perfekt eingestellt.

Hilfte bitte
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 08. Nov 2015, 07:53
Hallo,

der Schall aus der Anlage wirkt auf den Dreher/Abtaster. Das nennt man Mikrofonie. Abhilfe schaffen kann man durch Verringerung des Schalldrucks, Abnehmen der Haube, Verbesserung der Positionierung des Drehers, Veränderung der Lautsprecherpositionierungen, Einsatz von Filtern ...

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 08. Nov 2015, 07:55 bearbeitet]
akem
Inventar
#3 erstellt: 08. Nov 2015, 10:10
Es könnte auch das Brummen sein, das durch fehlende Erdung entsteht. Also Erdungskabel vom Plattenspieler zur Phonostufe/Mischpult ziehen.

Gruß
Andreas
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 08. Nov 2015, 11:37
Hallo Andreas,


Auf den kopfhörern Klangs 1A


dann müsste es doch aber auch auf den KH brummen?

LG Tywin
AlienRetus
Neuling
#5 erstellt: 08. Nov 2015, 14:12
Wie könnte man da dagegenwirken? Die players noch einmal auf schaumstoff stelln? Position soundsystem und dj pult etc kann nicht verschoben werden.
Tywin
Inventar
#6 erstellt: 08. Nov 2015, 15:28
Was willst Du machen wenn der Schall auf den Dreher/Tonarm/Tonabnehmer wie bislang einwirkt? Das muss halt geändert werden. Den Dreher auf eine andere Unterlage stellen wird bei dieser Problematik wohl nicht viel helfen, da es nicht um Trittschall geht.

Vielleicht hilft auch ein Subsonicfilter, der zur Hochzeit der Plattenspieler in vielen Verstärkern eingebaut und zuschaltbar war. Es gibt für den Zweck Mischpulte mit Subsonicfilter. Vielleicht mal bei Thomann fragen?


[Beitrag von Tywin am 08. Nov 2015, 15:30 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vinyl klingt nicht sauber
chris0871 am 15.09.2007  –  Letzte Antwort am 15.09.2007  –  3 Beiträge
Vinyl klingt Kratzig und Verzerrt
ManuKassel am 08.01.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2011  –  39 Beiträge
Vinyl vs. CD - der TEST
sonicman am 14.12.2014  –  Letzte Antwort am 01.11.2016  –  350 Beiträge
Scheppern/Kratzen trotz sauberem Vinyl
ich-bin-ein-benutzer am 26.01.2009  –  Letzte Antwort am 26.01.2009  –  3 Beiträge
Vinyl-Neuling braucht Hilfe - Kaufberatung Dual
ChrisDangerous am 29.03.2012  –  Letzte Antwort am 29.03.2012  –  3 Beiträge
Vinyl Neuling Erstkauf
elchupacabre am 27.07.2012  –  Letzte Antwort am 27.07.2012  –  12 Beiträge
Meine Vinyl Geschichte.
Ungaro am 16.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.06.2011  –  88 Beiträge
Warum hört Ihr Vinyl?
Tornado am 20.12.2014  –  Letzte Antwort am 11.01.2015  –  1315 Beiträge
klingt dickeres Vinyl besser?
oliverkorner am 16.07.2004  –  Letzte Antwort am 28.07.2004  –  26 Beiträge
Neues Vinyl
ThatsSoul am 25.12.2011  –  Letzte Antwort am 27.12.2011  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 111 )
  • Neuestes MitgliedDaBeda
  • Gesamtzahl an Themen1.344.898
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.738