Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


CEC ST520 er tuts nicht

+A -A
Autor
Beitrag
silver59
Neuling
#1 erstellt: 14. Apr 2016, 07:33
Mein Plattenspieler will nicht. Nach langer Nichtbeachtung (stand im Schrank das arme Teil) wollte ich (Hifi Laie) mir mal wieder alte Platten anhören. Der Tonabnehmer hebt nicht richig an. Freund von mir hat Gewichte eingestellt ect. Aber am Ende der Platte geht der Arm nicht hoch. Vermutlich mechanisch. Habt ihr eine Idee was ich als Laie probieren kann? Habe noch viele gute alte Platten und möchte mir hin und wieder einfach mal einen schönen Abend damit machen.....mit Platten....nicht CD´s, die höre ich wenn es schnell gehen soll.
Hörbert
Moderator
#2 erstellt: 14. Apr 2016, 07:44
Hallo!

Hier gibt es das Service-Manual,

http://www.vinylengine.com/library/cec/st-520.shtml

Einfach anmelden und runterziehen.

Der CEC-ST-520 ist ein sehr einfacher DD aus den 80ger Jahren, da dürfte eigentlich nichts kaputtgehen können, die Fehler sind wahrscheinlich recht einfach zu beheben.

MFG Günther
evilknievel
Inventar
#3 erstellt: 14. Apr 2016, 10:41
Hallo,

fährt der Tonarm zurück, wenn man im Betrieb die Stop Taste drückt?
Greift irgendwann die Endabschaltung, wenn man den Tonarm (Lift oben) von Hand zum Plattenende (und darüber hinaus) schiebt?

Leider ist die Serviceanleitung für den 520 in diesem Falle unbrauchbar.

Die Bedienungsanleitung für den ST540 (auch vinylengine) hilt bei der Nachkontrolle, ob der Tonarm vernünftig ausgependelt ist und Auflagekraft und Antiskating stimmen.

Gruß Evil
silver59
Neuling
#4 erstellt: 14. Apr 2016, 18:38
1. Bedienungsanleitung ist da
2. Der Tonarm fährt zurück, hebt aber nicht an (arme Biene Maja und arme Nadel.
3. fährt am Ende der Platte zurück, hebt aber auch da nicht an.
silver59
Neuling
#5 erstellt: 14. Apr 2016, 18:47
4. Endabschaltung greift.
evilknievel
Inventar
#6 erstellt: 14. Apr 2016, 19:26
Jetzt hab ich es begriffen.

Du kannst die Liftbank mit der Hand hochziehen und runterdrücken.
Das würde ich so 20 mal machen. Eventuell hat sich durch die lange Lagerung irgendwo etwas festgesetzt.
Damit das Subchassis nicht mitschwingt, kannst du die 3 Schrauben der Transportsicherung reindrehen, falls vorhanden.

Ansonsten müßte man das innere betrachten, warum beim betätigen der Lifttaste nichts passiert und aller Liftbankteile reinigen (Teile Nr. 36,38,41).
Es wird nicht großartiges sein, Verharzung oder ähnliches,
Der Lift ist nicht ölbedämpft wenn ich das richtig sehe, von daher eine mögliche Fehlerquelle weniger.

Falls du nicht weiterkommt mache ich meinen ST540 auf und schau mir die Mechanik an.
Mit der Explosionszeichnung alleine werde ich nicht warm.

Gruß Evil
silver59
Neuling
#7 erstellt: 15. Apr 2016, 06:35
Hallo Evil,
danke für die tollen Tips, allein traue ich mich da nicht ran, aber mein Freund kommt in den nächsten tagen, dann gehen wir das gemeinsam an. Ich melde mich dann. Bei Vinyl engine komme ich noch nicht rein (mein Schulenglisch ist irgendwo unter meinem grauen Haar {silver} vergraben, da kann mein Sohn mir helfen.....) werde mir dann 540 AUF DEUTSCH runterladen. Wäre doch gelacht wenn Biene Maja dann nicht läuft.....
Habe zu meinen noch alte Platten geschenkt bekommen.....Maija, Rex Gildo...................aber auch Phil Collins
wollte dir eigentllich ein paar Smilies einbauen, geht aber auf die Schnelle auch nicht.
Habe wenig Zeit, heute FREI::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::...will jetzt in den Garten....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme beim CEC 5200
Billi200 am 24.09.2010  –  Letzte Antwort am 25.09.2010  –  2 Beiträge
Visonik CEC 5200 Reparatur
80sMaxiLover am 01.11.2012  –  Letzte Antwort am 01.11.2012  –  9 Beiträge
CEC BD 1000 Plattenspieler
triezi24 am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.01.2008  –  6 Beiträge
Visonik CEC 5200
tjs2710 am 29.07.2011  –  Letzte Antwort am 15.08.2014  –  28 Beiträge
CEC BD 1000 Reanimation
GKMRico am 16.02.2016  –  Letzte Antwort am 16.02.2016  –  10 Beiträge
CEC BD 5200
oxnkiller am 01.07.2014  –  Letzte Antwort am 01.07.2014  –  9 Beiträge
Preisberatung cec oder micro seiki
filou33 am 07.02.2012  –  Letzte Antwort am 18.02.2012  –  4 Beiträge
CEC CHUO DENKI ST130 Plattenspieler
klappermann am 03.02.2006  –  Letzte Antwort am 11.02.2006  –  21 Beiträge
CEC BD4200
cadisch am 18.01.2011  –  Letzte Antwort am 02.03.2011  –  5 Beiträge
Plattenspieler (CEC BA-600) läuft zu langsam
firth_of_fifth am 09.09.2011  –  Letzte Antwort am 12.09.2011  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedspacefrog110
  • Gesamtzahl an Themen1.345.372
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.226