Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


AT Gelb: Austausch oder neue Nadel

+A -A
Autor
Beitrag
731q
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 17. Jul 2016, 13:24
Hallo,
möchte entweder die Nadel meines Plattenspelers austauschen oder direkt ein höherwertiges System kaufen. Ich betreibe einen Siemens RW 222 mit einem gelben AT System. Hat jemand einen Typ bzw. Erfahrungen mit diesem Systemtyp?
1. Austauschnadel?
2, Originalnadel?
3. Neues System?
Marsilio
Inventar
#2 erstellt: 17. Jul 2016, 13:28
Hi

Bitte ein Bild. Bin mir nicht ganz sicher welches AT Du hast...

LG
Manuel
731q
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 17. Jul 2016, 13:52
Gelbes AT
Hier ist das Foto. Danke!
Wuhduh
Inventar
#4 erstellt: 17. Jul 2016, 16:18
Besorge Dir die elliptische ATN-71E !
evilknievel
Inventar
#5 erstellt: 17. Jul 2016, 16:21
Das ist ein AT 71.
Es ist ein Einsteigersystem für Gelegenheitshörer ohne besondere Ansprüche.

Ersatznadel: ATN 71(E) oder ATN 72(E). Das E in Klammern weist auf die elliptische Ausführung hin.

Gruß Evil

edit: Originalnadeln sind teurer als das ähnlich einzustufende Thakker System Epo-E.


[Beitrag von evilknievel am 18. Jul 2016, 08:22 bearbeitet]
Marsilio
Inventar
#6 erstellt: 17. Jul 2016, 16:56
Wie hoch ist denn das zur Verfügung stehende Budget?

LG
Manuel
lini
Inventar
#7 erstellt: 18. Jul 2016, 07:36
731q: Wenn Du das System nicht wechseln willst, wär eine originale ATN72E keine so blöde Idee, zumal die ohnehin besser zum relativ leichten Arm passen würde als eine ATN71 or ATN71E. Quellen dafür sind aber inzwischen schon recht rar geworden. Ansonsten riete ich eher zum Wechsel, z.B. auf ein AT100E, welches Du dann später je nach Gusto auch noch mit besseren Nadeltypen aufrüsten könntest...


Evil: Ich denk "ohne besondere Ansprüche" würd's eher treffen, denn so übel sind die AT70er gar nicht. Tatsächlich ist ein AT71E sogar eher ein etwas aufwendigeres Design als das übliche AT95E. Bei der ATN95E ist die Nadelträgereinheit auch nur noch mit dem Plastikhalter verbolzt/vernietet, bei der ATN71E hingegen noch verschraubt. Schade ist halt nur, dass es für die AT70er nie eine hochwertigere Originalnadel gab als die immer noch relativ schlichte ATN72E - und auch Dritthersteller sind da meines Wissens bislang leider noch nicht mit hochwertigeren Nadeltypen in die Bresche gesprungen. Allerdings würd ich vermuten, dass man sich zur Not mittels Transplantation der Nadelträgereinheit aus einer ATN115E behelfen könnte...


Grüße aus München!

Manfred / lini
evilknievel
Inventar
#8 erstellt: 18. Jul 2016, 08:23
@Lini:

Ich habe es editiert.

Gruß Evil
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Nadel AT 66- passende Gehäuse?
highfreek am 03.02.2007  –  Letzte Antwort am 03.02.2007  –  2 Beiträge
Universum Studio 6000 - neue Nadel.
ratpertus am 21.11.2014  –  Letzte Antwort am 22.11.2014  –  7 Beiträge
Neue Nadel oder neues System?
___---___ am 12.08.2008  –  Letzte Antwort am 04.04.2011  –  11 Beiträge
AT155LC - Neue Nadel oder Systemwechsel?
Eloni am 28.11.2012  –  Letzte Antwort am 16.01.2014  –  13 Beiträge
DUAL 604 - Neue Nadel oder neues System?
Ludger am 14.06.2007  –  Letzte Antwort am 14.06.2007  –  4 Beiträge
Neue Nadel?
klonie62 am 17.12.2014  –  Letzte Antwort am 17.12.2014  –  2 Beiträge
Neue Nadel????
electricxxxx am 20.11.2004  –  Letzte Antwort am 17.12.2004  –  10 Beiträge
schiefe Nadel beim AT 95E
JanHH am 08.04.2006  –  Letzte Antwort am 15.09.2011  –  51 Beiträge
Austausch der Nadel DUAL CS 607
DeMonte am 07.12.2012  –  Letzte Antwort am 07.12.2012  –  3 Beiträge
Einspielzeit neue Nadel oder SAS Nadel erkennen ?
DerSascha78 am 08.06.2016  –  Letzte Antwort am 10.06.2016  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedfloh5668
  • Gesamtzahl an Themen1.345.191
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.725