Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattennadel-Empfehlungen?

+A -A
Autor
Beitrag
kamikalo
Neuling
#1 erstellt: 05. Aug 2016, 12:35
Hallo liebe Forum User.
Bin noch recht neu in der "Schallplatten-Welt" und hätte deswegen eine Frage.
Bin auf der Suche nach einer neuen Nadel.
Mein Plattenspieler: McCrypt 3565B
Bin auf der Suche nach einer preiswerten aber (für "Normale Plattenliebhaber", also kein DJ...) dennoch qualitative Nadel

könnt ihr mir eventuell ein paar Tipps geben??
Vielen Dank im Voraus!
mfg
UweM
Moderator
#2 erstellt: 05. Aug 2016, 12:53
Die passende Nadel gibt es bei Conrad: Ersatznadel

Grüße,

Uwe
Wuhduh
Inventar
#3 erstellt: 05. Aug 2016, 14:31
Hallo !

Audio-Technica ATN91 oder Rega Carbon oder Dual DN 239

Einsteigerqualität = Geräusche kommen raus.

MfG,
Erik


[Beitrag von Wuhduh am 05. Aug 2016, 14:33 bearbeitet]
Tattermine
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Aug 2016, 16:31

Wuhduh (Beitrag #3) schrieb:
Audio-Technica ATN91 oder Rega Carbon oder Dual DN 239


...oder Thakker EPO E, die ist wenigstens elliptisch geschliffen und wird hier auch hin und wieder als gut-und-günstig-Lösung empfohlen. Da dürfte dann schon ein wenig mehr rauskommen als nur "Geräusche".
kamikalo
Neuling
#5 erstellt: 06. Aug 2016, 15:33
Viele Dank soweit für eure Antworten
Kann man über das preislichliche Niveau generell etwas über die Langlebigkeit der Nadel sagen?
Bzw. eine Grundsatzfrage um mich im "Plattennadel - Dschungel" zurechtzufinden....passt jede nadel/abnehnemer auf jeden Plattenspieler...genormter "Anschluss"?

Vielen Dank für eure Hilfe!
Wuhduh
Inventar
#6 erstellt: 06. Aug 2016, 15:53
Hallo !

Zur Nutzung der Datenbank / Bibliothek dieses Forums bitte ich Dich, die Suchfunktion oben rechts zu benutzen. Oder Tante Google zu beschäftigen.

Alternativ kannst Du auch Herumsurfen und den angepeilten Händlern solche Fragen stellen.

Hier wurden Dir passend zu Deinem System 4 verschiedene Nadeln dargestellt. " Bitte gehen sie jetzt ZUR KASSE ! " .... oder auch nicht und weiter palavern.

Das Wiederkäuen bzw. Rezitieren ist mir insbesonders bei Grundsatzfragen zu zeitraubend und schlichtweg lankweilik.

MfG,
Erik
Arktus87
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 06. Aug 2016, 15:56
1. Nein es passt nicht jede Nadel an jeden Tonabnehmer und es passt auch nicht jeder Tonabnehmer an jeden Plattenspieler.

2. Generell kann man davon ausgehen dass, bei korrekter Nutzung, eine teurere Nadel länger hält als eine günstige. Es kommt drauf an welchen Schliff die Nadel besitzt, sphärisch, elliptisch etc. Damit einhergehend sind dann natürlich noch veränderte Klangeigenschaften.

Wenn der Tonabnehmer von der Befestigung an den Tonarm passt bedeutet das leider noch nicht das dass passt.
Es ist ein Buch mit sieben Siegeln

Wenn DU mit dem Klang deines Spielers bisher zufrieden warst, dann besorg dir einfach die passenden Ersatznadel. Wenn du dich klanglich verändern möchtest, bereite dich auf eine längere Recherche vor.

Ist nicht böse gemeint, wir können nicht wissen was DU möchtest, dir vorstellst oder wünscht

Grüße
Tywin
Inventar
#8 erstellt: 06. Aug 2016, 16:49
Hallo,


Bin auf der Suche nach einer preiswerten aber (für "Normale Plattenliebhaber", also kein DJ...) dennoch qualitative Nadel


da von 20 Euro bis zu einigen 1000 Euro hinsichtlich Tonabnehmern alles möglich ist ... was fällt für Dich unter "NORMAL"?

Ich gehöre sicherlich zur Holzohren-Fraktion und ein AT-440 - welches schon eine brauchbare Nadel hat - ist für mich eine recht günstige Möglichkeit schon brauchbar Platten hören zu können.

Ich höre mit Nadeln (SAS) die ohne dazugehöriges Tonabnehmergehäuse derzeit mehr als 200 Euro kosten und bin damit sehr zufrieden. Derzeit viel mehr als 500 Euro für ein Tonabnehmersystem auszugeben halte ich für nicht mehr ganz "normal" ... "NORMAL" ist halt ziemlich relativ.

Vermutlich bist Du mit der elliptischen EPO-E Nadel für Dein vorhandenes Tonabnehmersystem erst mal bedient .... ?

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 06. Aug 2016, 16:54 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dj/HiFi Nadel
Buletto am 02.12.2014  –  Letzte Antwort am 02.12.2014  –  2 Beiträge
Auf der Suche nach einer neuen Nadel
jeti79 am 20.01.2011  –  Letzte Antwort am 20.01.2011  –  16 Beiträge
Suche preiswerten, kompakten Plattenspieler
LT21 am 07.07.2008  –  Letzte Antwort am 23.08.2009  –  42 Beiträge
Nadel
devilpatrick88 am 02.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.03.2004  –  7 Beiträge
Auf der Suche nach einem Dual Plattenspieler
Rene_D am 14.09.2010  –  Letzte Antwort am 14.09.2010  –  2 Beiträge
Empfehlungen? Suche Plattenspieler bis 400??
Dkjoky am 28.02.2004  –  Letzte Antwort am 01.04.2004  –  20 Beiträge
Auf der Suche nach einem Plattensp. - bis 30€
MACxi am 10.07.2007  –  Letzte Antwort am 17.07.2007  –  38 Beiträge
suche nach neuen system
marco666 am 26.03.2011  –  Letzte Antwort am 28.03.2011  –  29 Beiträge
Suche Plattenspieler!
Hannes am 08.05.2004  –  Letzte Antwort am 16.05.2004  –  15 Beiträge
GESUCHT: Nadel für alten Donauland Plattenspieler!
klabaf am 15.07.2014  –  Letzte Antwort am 15.07.2014  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 94 )
  • Neuestes MitgliedMauriceOt
  • Gesamtzahl an Themen1.345.132
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.867