Phono oder Line

+A -A
Autor
Beitrag
worldstar
Neuling
#1 erstellt: 08. Nov 2016, 00:01
Hallo Gemeinde,

habe mir einen Dual DTJ 301.2 zugelegt, soll zum gelegentlichen Plattenhören und digitalisieren benutzt werden. Mein Verstärker Mission Cyrus II hat natürlich einen Phono Eingang (der leicht brummt, auch wenn kein Spieler angeschlossen ist). Der Anschluß kann nun wie folgt erfolgen: Über Phono oder über Line, hierzu kann der im Plattenspieler integrierte Vorverstärker ein oder ausgeschaltet werden. Angenommen alles würde tadellos funktionieren, hätte man klangliche Unterschiede oder würden sich beide Anschlüsse gleich anhören???
Gruß Dirk
akem
Inventar
#2 erstellt: 08. Nov 2016, 00:06
Die Frage kannst nur Du beantworten! Einfach ausprobieren - so, wie es Dir besser gefällt, läßt Du es dann.

Gruß
Andreas
Wuhduh
Gesperrt
#3 erstellt: 08. Nov 2016, 00:39
Nabend !

Um diesen Dual wenigstens halbwegs hifidele Geräusche zu entlocken, sollteste den weitaus besseren Mission-Eingang benutzen.

Vor dem Digitalisieren mußt Du selbstverständlich auf USB umschalten.

Ein technisch intakter Versätrker brummt grundsätzlich nicht. Vor allem nicht bei einem ausgewählten Hochpegeleingang.

MfG,
Erik
worldstar
Neuling
#4 erstellt: 08. Nov 2016, 08:10
Hallo Erik,

brummt nur bei Phono, Aux, CD etc. ohne Brummen. MfG Dirk
beeble2
Stammgast
#5 erstellt: 08. Nov 2016, 11:06
Ein offener Phonoeingang kann rauschen und brummen. Das ist kein Defekt.
Nur mit angeschlossenem Dreher sollte da Ruhe herschen.
Wobei der Rausch bei voll aufgedrehtem Verstärker schon mal einen Tacken mehr sein darf
als bei Hochpegeleingängen. Brumm sollte keiner da sein.

Ulli
raphael.t
Inventar
#6 erstellt: 08. Nov 2016, 11:23
Hallo Dirk!

Auf jeden Fall den Mission verwenden! Hat der DIN-Buchsen, oder ist das Naim? Die Briten sind da seltsam, mein alter Creek 4040 hat z.B. teils DIN, teils Cinch.
Wenn DIN-Buchsen, brauchst du einen geeigneten Adapter, einen, der auch das Ground-Signal überträgt, sonst brummt es möglicherweise hinterher. Dass es jetzt brummt, ist nicht ungewöhnlich, wenn an die Phono-Buchse nichts angeschlossen ist.

Grüße Raphael
8erberg
Inventar
#7 erstellt: 08. Nov 2016, 11:27
Hallo,

na, Du nimmst die Kapazität des Phonopres vom "Dual" immer mit, bei dem verwendeten AT nicht gerade der Oberbrüller. Ich würde auf LINE schalten und in einen Hochpegeleingang gehen.

Peter
ad-mh
Inventar
#8 erstellt: 08. Nov 2016, 17:14
Moin,

ich habe ebenfalls einen Mission Cyrus II mit PSX.
Der Mission hat Cinch und ein überdurchschnittlich gutes Phonoteil. M.E. einer der erschwinglichsten, brauchbaren Vollverstärker zum Phonohören.
MC 100 Ohm
MM 150pF

Soweit der Phonoeingang rauscht oder brummt, dann ist das etwas nicht in Ordnung. Die Cinchanschlüsse haben gerne mal Probleme mit den Lötstellen weil sie senkrecht stehen und die Last der Kabel aufnehmen.
Ich würde das Gerät dringend mal durchsehen lassen.

Albus hat sich freunlicherweise bemüht, die richtigen Daten für das Phonoteil einzustellen. Die MM Kapazität ist je nach Modell unterschiedlich. Entscheidend ist, welches Gerät man vor sich hat.
Ich habe eine Gerät mit Gußgehäuse (grau) mit Balanceregler hinter dem Vol.-Regler und Drucktasten, demnach ein Modell "Issue 07".
20160313_135608
20160310_161123

Hier der Link:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-26-21327.html

VG

Andreas


[Beitrag von ad-mh am 08. Nov 2016, 17:22 bearbeitet]
raphael.t
Inventar
#9 erstellt: 08. Nov 2016, 17:14
Hallo Dirk!

Selber ausprobieren wäre auch ein Weg...

Grüße Raphael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Line Eingang zum Phono?
Magoe94 am 03.09.2021  –  Letzte Antwort am 04.09.2021  –  7 Beiträge
Rauschen am PHONO-Eingang + PHONO/LINE-Umschalter
Vollröhre am 18.02.2024  –  Letzte Antwort am 19.02.2024  –  10 Beiträge
Plattenspieler,Phono Vorverstärker,Verstärker
#duck360# am 03.01.2013  –  Letzte Antwort am 04.01.2013  –  6 Beiträge
Phono Eingang oder Vorverstärker/Entzerrer ??
butcho am 26.09.2004  –  Letzte Antwort am 26.09.2004  –  9 Beiträge
Phono Vorverstärker oder Phono Eingang?
Aley89 am 01.01.2015  –  Letzte Antwort am 02.01.2015  –  6 Beiträge
Vorverstärker oder Phono Eingang?
Kippinger am 05.06.2014  –  Letzte Antwort am 06.06.2014  –  11 Beiträge
Hilfe: Phono Eingang brummt plötzlich
verpeilo am 07.12.2021  –  Letzte Antwort am 24.01.2022  –  16 Beiträge
Dynavox VR70E II Phono - Phono-Vorverstärker defekt
Donkelmann am 10.10.2015  –  Letzte Antwort am 11.10.2015  –  6 Beiträge
phono pre oder phono eingang
melachi87 am 08.09.2011  –  Letzte Antwort am 03.10.2011  –  13 Beiträge
Phono Vorverstärker oder nicht
telex am 29.06.2015  –  Letzte Antwort am 27.09.2015  –  110 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder926.209 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedxcrist
  • Gesamtzahl an Themen1.552.369
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.568.004

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen