Beogram Plattenspieler mit Tangential-Tonarm

+A -A
Autor
Beitrag
uk28031958
Neuling
#1 erstellt: 20. Okt 2004, 16:52
Hallo,
ich liebäugle mit einem Beogram 4002 Plattenspieler. Weil das Gerät ja schon etwas älter ist, befürchte ich Probleme bei Ersatzteilen. Gibts da irgendetwas zu beachten (Ich habe gehört, dass die Nadeln nicht austauschbar sind).?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tangential-Spieler brummt
student1984 am 14.08.2010  –  Letzte Antwort am 15.08.2010  –  28 Beiträge
Tangential-Tonarm für Thorens TD160
kempi am 01.09.2006  –  Letzte Antwort am 01.09.2006  –  5 Beiträge
Tangential-Plattenspieler - ja oder nein?
DrNice am 24.03.2003  –  Letzte Antwort am 28.12.2016  –  39 Beiträge
Tangential Plattenspieler Dual CST 100
tutachap am 01.09.2009  –  Letzte Antwort am 04.09.2009  –  12 Beiträge
Beogram 7000 Tonarm hängt
prmuc am 04.02.2016  –  Letzte Antwort am 05.02.2016  –  3 Beiträge
ReVox Tangential-Plattenspieler
jogi-bär am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 22.06.2007  –  23 Beiträge
Plattenspieler Tangential von RFT
Oberborstel am 18.03.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2013  –  11 Beiträge
Technics-Tangential-Plattenspieler
Burkie am 22.05.2009  –  Letzte Antwort am 23.03.2016  –  13 Beiträge
Der Tangential Plattenspieler Thread
Goldenes_Ohr am 06.02.2016  –  Letzte Antwort am 27.04.2017  –  192 Beiträge
Probleme Plattenspieler beogram 6500
tom_hh31 am 22.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.12.2007  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.478 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedStillerHeld
  • Gesamtzahl an Themen1.379.839
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.282.731

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen