Luxman PD 291 Plattenspieler, Kaufberatung

+A -A
Autor
Beitrag
kaefer03
Inventar
#1 erstellt: 29. Mai 2017, 22:05
Hallo,

was ist von dem 291er zu halten?
Im Ebay wird einer angeboten:
http://www.ebay.de/i...8:g:gV4AAOSwi7RZIvei

Über Hilfe / Tipps würde ich mich freuen.
Wuhduh
Gesperrt
#2 erstellt: 29. Mai 2017, 22:52
Nabend !

- Überteuert
- Keine Informationen zur Laufzeit des Tonabnehmers
- Relativ einfache Tonarmkonstruktion
- jede Menge Schreipfehler

MfG,
Erik
ad-mh
Inventar
#3 erstellt: 29. Mai 2017, 23:07
Moin,

die Verfügbarkeit von Ersatzteilen (nämlich kein vorhandener E-Teilemarkt) hat mich von dem Thema bislang abgehalten, obwohl der Spieler optisch gefällt.

VG

Andreas
kaefer03
Inventar
#4 erstellt: 30. Mai 2017, 15:11
Danke für die Hilfe.

Ich hatte einen Preisvorschlag gemacht, der Gegenvorschlag lag dann bei 550,- €.

Die Schreibfehler sind mir auch aufgefallen.

Wäre der Händler in der Nähe würde ich mal vorbei schauen.
.JC.
Inventar
#5 erstellt: 30. Mai 2017, 15:23
Hi,

passt der Lux optisch in dein WoZi ?
oder warum willst du den ?
stummerwinter
Inventar
#6 erstellt: 30. Mai 2017, 15:45
Finde den auch zu teuer...

Aber vll als Alternative, da günstiger zu bekommen, wie wäre es mit einem 282er oder 284er (nur keine Vollautomaten)...

PD 282

PD 284
kaefer03
Inventar
#7 erstellt: 30. Mai 2017, 16:01
Ja er passt optisch gut ins Wohnzimmer.

Ich hatte auch den neuen Elac Miracord im Auge, welcher lt. einem Händler aber Lieferprobleme hat.

Anscheinend soll die Qualität vom Plattenteller- Hersteller nicht stimmen (ob es stimmt?).

Laufen soll er an meinem alten Marantz Nineteen Receiver.

IMG_8013
stummerwinter
Inventar
#8 erstellt: 30. Mai 2017, 16:11
Würde auch gut ein MICRO zu passen...

Oder vll sogar ein marantz 6300, aber auch eher teuer...
dieselpilot
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 30. Mai 2017, 21:28
Auf jeden Fall schick die Luxman! Hatte auch einige Zeit mit einem geliebäugelt.
kaefer03
Inventar
#10 erstellt: 30. Mai 2017, 21:28
Nach Marantz hatte ich auch schon geschaut.

Ich kann mich irgendwie nicht entscheiden .
stummerwinter
Inventar
#11 erstellt: 30. Mai 2017, 23:45

kaefer03 (Beitrag #10) schrieb:
Ich kann mich irgendwie nicht entscheiden .


Dann beide?



Ähm...

marantz 6100 und Luxman PD-282 am Prioneer SX-980

Der Trend geht doch zum Zweitdreher, und einer ist immer so alleine...


[Beitrag von stummerwinter am 30. Mai 2017, 23:46 bearbeitet]
kaefer03
Inventar
#12 erstellt: 31. Mai 2017, 12:39
Nicht schlecht.

Darfst gerne einen verkaufen.

IMG_5955


[Beitrag von kaefer03 am 31. Mai 2017, 12:41 bearbeitet]
stummerwinter
Inventar
#13 erstellt: 31. Mai 2017, 12:46
Beim 282 er würde ich vll sogar ins grübeln kommen...habe noch zwei neue Projekte in Arbeit...

Der AS passt aber nicht zum Receiver...


[Beitrag von stummerwinter am 31. Mai 2017, 12:46 bearbeitet]
kaefer03
Inventar
#14 erstellt: 31. Mai 2017, 12:52
Ja, der Final Tool steht im Studio. IMG_7440


[Beitrag von kaefer03 am 31. Mai 2017, 12:52 bearbeitet]
dieselpilot
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 05. Jun 2017, 09:57
@TE:
Wenn es ein 291 werden soll, also ich finde den hier erstaunlich gut:
Luxman PD291

Kostet >200 Euro weniger als der von dir selbst im ersten Post verlinkte. Zustand sieht wirklich lecker aus.

Edit: System ist bei Gebraucht ja eh meistens zu vernachlässigen und wird, den eigenen Ansprüchen entsprechend, angepasst.


[Beitrag von dieselpilot am 05. Jun 2017, 10:02 bearbeitet]
.JC.
Inventar
#16 erstellt: 05. Jun 2017, 10:04
Stimmt, der sieht wirklich super aus.
Lohnt sich aber nur wenn man in der Nähe von Hamburg wohnt.
gapigen
Inventar
#17 erstellt: 05. Jun 2017, 10:29
Die Schreibfehler wären für mich ein sofortiges KO-Kriterium. Selbst wenn ein Verkäufer vielleicht der deutschen Sprache nicht mächtig ist, sollte er jemanden zur redaktionellen Überarbeitung suchen.

So aber macht das einen lieblosen Eindruck. Meine Interpretation ist, dass er alles mögliche verkauft, was durch die Bank weg super, klasse und günstig ist.

Finger weg vor Kauf mit Versand. Nur wenn es unbedingt sein muss: selber abholen und vorher ausgiebigst testen.


[Beitrag von gapigen am 05. Jun 2017, 10:29 bearbeitet]
kaefer03
Inventar
#18 erstellt: 05. Jun 2017, 10:29
Den Hamburger habe uch auch schon gesehen, leider von mir zu weit entfernt.


[Beitrag von kaefer03 am 05. Jun 2017, 22:27 bearbeitet]
dieselpilot
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 05. Jun 2017, 10:46
Die Rechtschreibung bzw. das Fehlen von Artikeln finde ich jetzt nicht übertrieben auffällig. Ich selbst muss hier so oft editieren, wenn ich mit dem Tablet schreibe, weil diese verd te Rechtschreiberkennung irgendwas zusammenreimt, was nicht zusammen gehört...
Aber ich stimme dir zu, der Qualitätsanspruch an meine eigenen Verkaufsanzeigen ist ein anderer!

Die angebotenen Artikel habe ich mir gar nicht angeschaut. Aber stimmt schon, vielleicht ein "Entrümpeler"? Bewertungen sind jedenfalls i.O., soweit ich da einen kurzen Blick drauf geworfen habe. Aber natürlich reicht ein bisschen "Luftpolsterfolie" nicht für einen ordnungsgemäßen Versand, wie vom Verkäufer angegeben. Aber bei 20 Euro Versandkosten könnte man mal anfragen, ob wirklich super verpackt wird!


[Beitrag von dieselpilot am 05. Jun 2017, 10:49 bearbeitet]
gapigen
Inventar
#20 erstellt: 05. Jun 2017, 11:59

dieselpilot (Beitrag #19) schrieb:
Die Rechtschreibung bzw. das Fehlen von Artikeln finde ich jetzt nicht übertrieben auffällig. Ich selbst muss hier so oft editieren, wenn ich mit dem Tablet schreibe, ...

Sicher, geht mir genauso. Ein einziger Krampf mit dem iPad. Aber bei einer Verkaufsanzeige gibt es m.E. keine Ausreden. Und man wirkt schnell unseriös...
dieselpilot
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 05. Jun 2017, 17:19

dieselpilot (Beitrag #19) schrieb:
Aber ich stimme dir zu, der Qualitätsanspruch an meine eigenen Verkaufsanzeigen ist ein anderer!


Deswegen ja auch dieser Satz von mir.
kaefer03
Inventar
#22 erstellt: 09. Jun 2017, 21:29
Hat sich erledigt,

habe mir den neuen Elac Miarcord 90th gekauft.
.JC.
Inventar
#23 erstellt: 09. Jun 2017, 22:00
Hi,

was hast du für den so wie er da steht bezahlt ? > 1000 € ?
kaefer03
Inventar
#24 erstellt: 09. Jun 2017, 22:05
Aktuell kostet er 2000,- €,

Preiserhöhung kommt demnächst auf 2500,- €,

Gezahlt habe ich ca. 15% weniger.
.JC.
Inventar
#25 erstellt: 09. Jun 2017, 23:07
Danke für die Info und viel Spaß beim Platten auflegen auf dem Elac.
kaefer03
Inventar
#26 erstellt: 09. Jun 2017, 23:09
Danke!!!

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Luxman PD-291 Headshell
Severin_ am 15.07.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2014  –  5 Beiträge
Luxman PD 284 Plattenspieler
ToSchll am 16.08.2020  –  Letzte Antwort am 19.08.2020  –  6 Beiträge
Plattenspieler Luxman TD 291, welches System?
cawe2 am 16.02.2017  –  Letzte Antwort am 25.02.2017  –  7 Beiträge
Tonabnehmer Kaufberatung - Luxman PD-284
vatana am 27.01.2016  –  Letzte Antwort am 30.01.2016  –  20 Beiträge
Luxman PD-284 empfehlenswert?
PostRocker am 19.11.2015  –  Letzte Antwort am 22.11.2015  –  22 Beiträge
Luxman PD-210 Reparatur
elchupacabre am 16.04.2013  –  Letzte Antwort am 14.03.2019  –  15 Beiträge
Luxman PD 264
#Andreas1964# am 15.03.2017  –  Letzte Antwort am 15.03.2017  –  7 Beiträge
Kaufberatung MM-System für Luxman PD-284
S04-Hotspur am 08.08.2020  –  Letzte Antwort am 27.09.2020  –  35 Beiträge
Luxman PD 264
LerryLou am 27.08.2014  –  Letzte Antwort am 01.10.2018  –  17 Beiträge
Gebrauchsanleitung Luxman PD-375
Huib am 04.12.2010  –  Letzte Antwort am 20.12.2010  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.536 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedtophy
  • Gesamtzahl an Themen1.509.011
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.706.067

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen