Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ortofon VM RED vs. Ortofon VM 520MKII

+A -A
Autor
Beitrag
Zitrone82
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Nov 2004, 21:36
Welchen Unterschied bezügl. Klangqualität gibt es zwischen den TA's Ortofon VM 520 MK II und Ortofon VM Red? Sind die TA's baugleich oder besticht das neue System durch deutliche Innovationen?

Bin gespannt auf eure Antworten
Gruß Sebastian
Albus
Inventar
#2 erstellt: 04. Nov 2004, 09:54
Tag,

nach einer Auskunft des deutschen Ortofon-Vertriebs, die ein agiles Forumsmitglied auf seine konkrete Anfrage erhielt, handelt es sich beim Red um eine für den deutschen Markt geringfügig veränderte Version des einen Produktes. Die Veränderung betrifft die Helligkeit der Höhenwiedergabe, die am internationalen Markt akzeptiert werde, nicht aber am deutschen Markt.

Es gibt demgegenüber Äusserungen von Käufern eines Red, dass die Höhenhelligkeit ihnen (noch immer) zuviel sei.

Es kommt uU also auf die "Kette" an, deren überalles Timbre.

MfG
Albus

NS: Quelle der Ortofon-Mitteilung: siehe Suchfunktion.
PPM
Stammgast
#3 erstellt: 04. Nov 2004, 10:19
Hallo,

ich verfolge die immer wiederkehrende Diskussion um die beiden genannten Systeme in diversen Foren schon länger und stelle fest (ohne Fakten zu techn. Daten zu kennen):

Diejenigen, welche die Importvariante bestellten, beklagten sich auffällig oft über den schlanken, manchmal sogar spitzen Klang.
Diejenigen, welche das originale VM Red betreiben, sind größtenteils zufrieden.
Ich persönlich höre sehr gerne mit dem VM Red. An einem SUPA klingt es tendenziell hell (nicht nervig), an Pro-Ject-Boxen oder Creek OBH 15 ausgewogen.

Gruß

Patrick
Zitrone82
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Nov 2004, 17:06
Danke für eure Antworten. Also ich werde mir glaube ich das VM RED zulegen für 115 EURO für THORENS TD 160 MKII.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
VMS 20 E MKII vs. Ortofon 520 / VM Red ?
Toko70 am 08.09.2013  –  Letzte Antwort am 08.09.2013  –  7 Beiträge
Ortofon VM RED gleich 520 MK II ?
quaman am 27.11.2007  –  Letzte Antwort am 19.12.2015  –  20 Beiträge
Hilfe, Ortofon VM RED - Nadel geschrottet
leroy3905pp am 13.01.2010  –  Letzte Antwort am 15.01.2010  –  13 Beiträge
Ortofon VM Red an Dual 701?
Bumble am 10.03.2011  –  Letzte Antwort am 10.03.2011  –  3 Beiträge
Ortofon VM RED - Sucht neues Laufwerk
mrfritzle am 07.09.2011  –  Letzte Antwort am 04.11.2011  –  24 Beiträge
AT 95 E vs. Ortofon VM silver
Ecki05 am 25.11.2005  –  Letzte Antwort am 24.06.2008  –  7 Beiträge
Ortofon VM Silver - Ersatznadel?
torbi am 04.08.2006  –  Letzte Antwort am 05.08.2006  –  6 Beiträge
Ortofon OM/ VM/ 520?
riotsk am 14.06.2007  –  Letzte Antwort am 15.06.2007  –  16 Beiträge
Phonovorverstärker für VM Red gesucht
DRUcando am 13.03.2012  –  Letzte Antwort am 19.03.2012  –  30 Beiträge
Kompatibilität Rega P3 - Ortofon VM Red - Creek OBH 15
steevie_g am 14.07.2008  –  Letzte Antwort am 16.07.2008  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 95 )
  • Neuestes MitgliedPH2111
  • Gesamtzahl an Themen1.345.616
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.649