Plattendreher -> Fernseher

+A -A
Autor
Beitrag
marvin101010
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Jan 2005, 20:22
Hallo...
Ich hätte da mal eine Frage.
Habe ich bei einem ausgeschaltetem Fernseher (komplett vom Netz) noch ein Magnetfeld, dass ernsthaft die Qualität einer Abtastung negativ beeinflussen könnte?
Wenn ja...wie gross würdet ihr den Abstand mindestens wählen? Und noch eine Frage zu dem Thema, die sich mir deswegen stellt, weil ich von Magnetfeldern so gar keine Ahnung habe...könnte ein Kupferblech (z.B. an der Unterseite des Regalbodens zwischen TV und Plattenspieler etwas bringem?
Phil
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 09. Jan 2005, 22:51
Hallo marvin,

was bei deinem Plattenspieler Störungen verursachen kann, sind magnetische Wechselfelder - diese können einen magnetischen Tonabnehmer erheblich beeinflussen. Bei einem Fernseher, der vom Netz getrennt ist, können solche Felder nicht entstehen. Du kannst leicht feststellen, wie gross der Abstand bei eingeschaltetem Fernseher sein muss: Bei laufendem Plattenspieler - aber abgehobener Nadel den Verstärker aufdrehen - wenn dann ein Brummen hörbar wird - trenne den Fernseher vom Netz - ist das Brummen dann wieder weg, dann ist der Fernseher zu nah dran! Eine (geerdete) Metallplatte (muss nicht Kupfer sein) kann durchaus was bringen.

Gruss
Phil


[Beitrag von Phil am 09. Jan 2005, 22:52 bearbeitet]
richi44
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 11. Jan 2005, 12:11
@ phil
Magnetische Störungen bringst Du nur mit einem magnetisch leitenden Material weg, also Eisen, Nickel usw. Geerdet braucht die Platte nicht sein.
Was Du mit der geerdeten Platte wegbringst, sind kapazitive Einstreuungen und die hast Du auch bei ausgeschaltetem TV, solange er am Netz angeschlossen ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
wer wenn nicht ihr könnte mir noch helfen
Angryagony am 18.11.2014  –  Letzte Antwort am 24.11.2014  –  26 Beiträge
Scheu DIY Plattendreher
Tommes_Tommsen am 01.03.2011  –  Letzte Antwort am 04.10.2013  –  353 Beiträge
Plattenspieler?
Norderstädter am 18.09.2007  –  Letzte Antwort am 19.09.2007  –  10 Beiträge
Frage zum Thema Vorverstärker
matze0403 am 06.01.2017  –  Letzte Antwort am 06.01.2017  –  5 Beiträge
Abdeckung für Plattendreher nötig?
Wahle am 19.05.2010  –  Letzte Antwort am 21.05.2010  –  6 Beiträge
Ich habe keine Ahnung, will aber einen Plattenspieler
myi am 06.05.2013  –  Letzte Antwort am 29.05.2013  –  48 Beiträge
Hilfe welcher Plattendreher
quacksalber am 02.12.2016  –  Letzte Antwort am 05.12.2016  –  19 Beiträge
Frage zu einer Neuanschaffung
matze0403 am 02.05.2017  –  Letzte Antwort am 06.05.2017  –  49 Beiträge
4 Plattendreher, welchen wählen?
MoMo9 am 26.03.2013  –  Letzte Antwort am 27.03.2013  –  8 Beiträge
Plattendreher vom verschrotten bewahrt was nun?
P.W.K._Fan am 21.03.2007  –  Letzte Antwort am 23.03.2007  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Marantz
  • Denon
  • Dual
  • Thorens
  • Pioneer
  • Pro-Ject
  • Omnitronic
  • Lenco
  • Teac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.618 ( Heute: 34 )
  • Neuestes Mitgliedaudiofullmax
  • Gesamtzahl an Themen1.376.358
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.215.218