Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


bester PS bis 800euro

+A -A
Autor
Beitrag
MichiV
Stammgast
#1 erstellt: 11. Jan 2005, 15:27
hi, ich bin nun so weit mir einen neuen plattenspieler zu holen. meine anlage besteht aus marantz pm7000 und magnat vintage 320. ich habe dazu einen alten universum ps der eigentlich zu einer 15 jahren alten 400 DM universum stereoanlage gehört. 800euro kann ich höchstens inkl tonabnehmer ausgeben. habe hier schon viele vor und nachteile verschiedener ps gelesen. aber welcher hört sich nun am besten an.sauberer bass, klare höhen und wenig knattern was ja für platten so typisch ist. z.b. clearaudio emotion, da ist ja alles dabei, oder pro-ject rpm6 mit vinylmaster red, oder pro-ject 6.9 oder perspective mit vinylmaster red? oder hört sich sogar der rpm4 auch schon sehr gut an? bei diesen geräten spielt design keine rolle, er soll sich einfach nur gut anhören. auch was von rega kommt in frage.


[Beitrag von MichiV am 11. Jan 2005, 15:42 bearbeitet]
LP12
Inventar
#2 erstellt: 11. Jan 2005, 15:49
... na, wann kommen die Thorens- und Dualvorschläge ??!! Kann nicht lange dauern. ich empfehle den P3 von Rega. Ordentliches Gerät mit ordentlichem Arm und korrektem Klang.
directdrive
Inventar
#3 erstellt: 11. Jan 2005, 15:51
Moin MichiV,

Herzlich willkommen - ich mach's kurz diesmal:

Technics SL-1210 II mit Audio Technica AT-OC9

Viele Grüße sendet

Brent
Albus
Inventar
#4 erstellt: 11. Jan 2005, 16:00
Tag,

auch schlüssig und lakonisch: SL-1210MII plus Shure V15VxMR.

Nachtrag: Mit Shure w.o., wenn ein etwas weicher Bass gewünscht ist; mit Ortofon MC Nr. 2, wenn ein MC-Eingang zur Verfügung steht, mit 100 Ohm, besser noch 220 Ohm, und wenn ein fester Bass gewünscht ist (außerdem noch deutlich preiswerter, ca. 200 Euro preiswerter!).

Viel Freude damit.

MfG
Albus


[Beitrag von Albus am 12. Jan 2005, 08:57 bearbeitet]
silberfux
Inventar
#5 erstellt: 11. Jan 2005, 21:07
Hi, gewisse Vorschläge sind hier offenbar nicht erwünscht. Also schon mal herzlichen Glückwunsch zu Deinem neuen Technics!!!
directdrive
Inventar
#6 erstellt: 11. Jan 2005, 21:51
Moin silberfux,


silberfux schrieb:
Hi, gewisse Vorschläge sind hier offenbar nicht erwünscht. Also schon mal herzlichen Glückwunsch zu Deinem neuen Technics!!!


Nicht gleich beleidigt sein - wer sollte hier etwas nicht wünschen? Vielleicht gibst Du lieber selbst einen Rat.

Ich habe keine Probleme mit beispielsweise einem gebrauchten Thorens mit entsprechendem Abtaster, würde nur sofern ein Neugerät gesucht wird, einen Technics den genannten Pro-jects oder dem Clearaudio klar vorziehen. Das ist meine persönliche Meinung, die Deine zu äußern steht dir doch frei.

Grüße aus Berlin sendet Dir

Brent
Badhabits
Inventar
#7 erstellt: 11. Jan 2005, 22:22
@LP12

Bitte kannste haben

Thorens TD-124 mit SME 3009 (System je nach Musikgeschmack).

Gruss Badhabits
silberfux
Inventar
#8 erstellt: 12. Jan 2005, 11:21
Hi, ich würde jedenfalls bei einem Gesamtpreis von 800 € ein besseres System als das Vinylmaster Red in Betracht ziehen.
Music_Man
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 13. Jan 2005, 00:25
Hi,
würde mich eigentlich Badhabits anschliessen und sag TD mit SME 3012-meiner hat 350 DM gekostet, allerdings vor Ebay Zeiten. Um reel zu sein, breche ich das Tabu und schlage nun als erster den Standard vor:
Thorens TD 160 mit Benz Gold (oder Silver für MM)
Man kann es drehen und wenden wie man will-für die Kohle muss man lange was vergleichbares suchen. Und dann evtl. später mit nem besseren Arm nachrüsten.
Bei Neuteilen würde ich mal Richtung Project schauen-sind im Bass besser als die etwas schmächtigen Regas.
Gruß,
BE
Badhabits
Inventar
#10 erstellt: 13. Jan 2005, 00:42
@Music_Man

Deiner war ja ein Superschnäppchen. Geiz ist Geil zu DM-Zeiten Mein Tip: Nie mehr hergeben aber das weisst Du ja sicher selbst.

Ja, der 3012(R)-er wäre natürlich noch die bessere Wahl. Aber bei den heutigen Preisen muss man schon sehr viel Glück haben um die Kombi für 800EURO zu kriegen.

@all
Hab heute einen Marantz 6300 mit ganz normaler Shure-M95ED gekauft. Wow das Teil klingt aber auch nicht schlecht mein lieber Mann - trotz Direktantrieb. Da müssen sich aber die grossen DUALs und auch einige Thorense warm anziehen.

Freundliche Grüsse

Badhabits
functionx
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 02. Feb 2005, 22:43
..hab schon einíge pro-jects durchprobiert und z.zt seit zwei jahren schon mächtig freude mit meinem 6.9 mit goldring 1022 war auch schon 1042 drauf..spielt alles wunderbar.
die kleinen pro-jects laufen auch prächtig z.b der 1.2 oder der neue mit karbonarm mit goldring 1022 eine schlichte wucht in klang und auflösung und vom preis her sowieso.
hab den perspective auch schon genossen und finde den 6.9 sympathischer da ist nicht wirklich ein unterschied...

VIVA EL ORO NEGRO !!!
hammermeister55
Stammgast
#12 erstellt: 03. Feb 2005, 00:30
Hallo MichiV,

hallo zusammen, um den guten Klang der hier genannten Player und Systeme wirklich gut, rüber zu bringen braucht Michi auch einen guten Phono-Eingang,
ich glaub der am Marantz ist nicht gerade so berauschend.
Passsend zum Phono-Eingang würde ich einen 166 V mit DL110,
empfehlen, der ist nicht so alt und nicht so teuer, den Rest sparen.

Nichts für ungut ist nur meine pers. Meinung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bester Tonabnehmer bis 1000?
Eek!theCat am 11.08.2013  –  Letzte Antwort am 18.08.2013  –  52 Beiträge
Sony PS-LX52P
Pioneer_Freak am 15.05.2009  –  Letzte Antwort am 30.05.2009  –  14 Beiträge
Grundig PS 2500
Der_Hubi am 11.12.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  5 Beiträge
Fahndung nach Sony PS
dacota_dan am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  3 Beiträge
Suche gebrauchten PS mit moderner Optik bis 300?
Lapman123 am 16.04.2012  –  Letzte Antwort am 23.04.2012  –  21 Beiträge
Tonabnehmer für SONY PS Lx350?
Tonkyhonk am 22.04.2003  –  Letzte Antwort am 16.05.2003  –  3 Beiträge
Plattenspieler Sony PS-X 50
Luicypher am 18.04.2004  –  Letzte Antwort am 19.04.2004  –  3 Beiträge
Problem mit Grundig ps 30
19hausi87 am 01.11.2011  –  Letzte Antwort am 01.11.2011  –  4 Beiträge
Sony PS-A790 Plattenspieler Abspielprobleme
flowbasemachine am 08.03.2014  –  Letzte Antwort am 08.03.2014  –  5 Beiträge
[Plattenspieler] Bedienungsanleitung Grundig PS 5600
NoNickname am 24.07.2005  –  Letzte Antwort am 29.07.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Technics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedTallisker
  • Gesamtzahl an Themen1.345.378
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.337