HITACHI HT 840 Tonarmkabel

+A -A
Autor
Beitrag
Curve_Brackel
Neuling
#1 erstellt: 28. Jun 2020, 21:07
Hallo zusammen,

für einen HITACHI HT 840 benötige ich ein Tonarmkabel , welches von dem Tonarm zum Verstärker geht.

In meinem Kabel ist ein Bruch, wenn ich daran wackele, fängt der Spieler an zu brummen und wird leiser.

Hoffe, das mir hier jemand helfen kann.


Viele Grüße

Udo
Yamahonkyo
Inventar
#2 erstellt: 28. Jun 2020, 23:55
Hallo Udo,

vom Tonarm geht kein Kabel direkt zum Verstärker, sondern von der Platine.

Ich nehme mal an, dass du das Kabel vom Plattenspieler zum Verstärker meinst, oder?

An welcher Stelle ist denn der Wackler genau?

Gruß Roland
Curve_Brackel
Neuling
#3 erstellt: 29. Jun 2020, 00:13
Hallo Roland,

mit dem Kabel hast Du recht.

Der Bruch muss direkt unterhalb des Steckers sein, dort ist das Kabel etwas abgeknickt.

Gruß Udo
Yamahonkyo
Inventar
#4 erstellt: 29. Jun 2020, 00:29
Hallo Udo,

meinst du dieses Anschlusskabel?

Dann wird's klein, bunt und komisch. Fertige Kabel gibt's nicht unter 250 €.

Ich würde das Kabel kürzen und selbst einen neuen Stecker anlöten. Die gibt's schon ab etwas über 20€ bei Thakker Tonarmstecker und in der Bucht.

Gruß Roland.


[Beitrag von Yamahonkyo am 29. Jun 2020, 01:04 bearbeitet]
Curve_Brackel
Neuling
#5 erstellt: 29. Jun 2020, 07:08
Tonarmkabel HITACHI HT 840


Hallo Roland,

ja genau dieses Kabel ist es, nur bei mir in gerader Form, auf dem Beitragsbild ist der Stecker abgewinkelt.

Durch die gerade Form bei mir hat er dann jahrelang immer ‚ auf dem Kabel‘ gestanden, dadurch das Kabel abgeknickt.

Komme dann wohl um die Idee mit dem neuen Stecker und dem Kürzen des Kabels nicht herum.

Herzlichen Dank schonmal für die Hilfe


Gruß Udo

PS: ich hoffe das Bild eingefügt zu haben.
directdrive
Inventar
#6 erstellt: 29. Jun 2020, 08:16
Moin,

das HT-840 Kabel ist ein ganz herkömmliches Tonarmkabel, wie es an fast jedem Tonarm japanischer Herkunft zu finden ist. Gibt's neu z.B. von Pro-Ject für 59,- € oder gebraucht bei eBay ab so ca. 30,- €. Ich würde mir die Lötarbeit sparen.

Grüße, Brent
Yamahonkyo
Inventar
#7 erstellt: 29. Jun 2020, 23:19
Hallo Brent,

kannst du die KAbel, die du meinst mal verlinken. Ich habe mich gestern und heute dumm und dämlich gesucht. Unter 100 Euro funde ich da nichts.

Gruß Roland
Dornröschen_
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 30. Jun 2020, 08:33


[Beitrag von Dornröschen_ am 30. Jun 2020, 08:36 bearbeitet]
Albus
Inventar
#9 erstellt: 30. Jun 2020, 09:13
Tag,

und siehe, Pro-Ject 5P-E, € 59,00: https://www.highend-hifi-shop.de/pro-ject-5p-e.html
Allerdings, Connect It E, ein Kabeltyp bei Pro-Ject mit zweifelhafter Kapazitäts-'Last', mal 130 pF/m, ein andermal 244 pF/m, auch noch andere Werte sind hochgekommen..., nur eben nicht wie angepriesen niederkapazitiv.
Von Pro-Ject ferner angeboten, Modell 5P-CC, verschiedene Längen, 82 cm bis 123 cm, 75 pF/m Kapazität, Stecker gerade oder 90° Winkel.

Freundlich
Albus


[Beitrag von Albus am 30. Jun 2020, 12:34 bearbeitet]
directdrive
Inventar
#10 erstellt: 30. Jun 2020, 11:35
Moin,
ich habe gerade selbst 'mal nachgesehen, sieht zur Zeit nicht so gut aus mit eBay-Angeboten. Die preiswertesten waren diese hier: 48,- € und 43,50 €, jeweils plus Porto. Oft gibt es sowas auch günstiger, meist einfache Linn und Jelco-Kabel.
Von dem Thorens-Kabel habe ich selbst 15 Stück verkauft, vorletztes Jahr, damals für 35,-...

Grüße, Brent
directdrive
Inventar
#11 erstellt: 30. Jun 2020, 11:36
Noch eines, das ist so ungefähr der Normalpreis
Curve_Brackel
Neuling
#12 erstellt: 10. Aug 2020, 19:36
Hallo zusammen,

auf diesem Weg möchte ich mich recht herzlich für Eure Hilfe und Ratschläge bedanken .

Dieses AudioQuest Wildcat Tonarm-Kabel beim örtlichen HIFI Händler in Bonn bestellt, angeschlossen und gut ist .

Viele Grüße

Udo
w-i-l-l-i
Neuling
#13 erstellt: 14. Nov 2021, 17:05
Hallo Udo,
ich versuche gerade Kontakt zu dir aufzunehmen, aber leider funktioniert weder PM oder E-Mail. Was macht man in einem solchen Fall?
Gruß Thomas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hitachi HT 840
LouisCyphre123 am 03.12.2008  –  Letzte Antwort am 23.12.2008  –  23 Beiträge
Hitachi HT-840 und TA Yamaha MC9 - passt das?
LouisCyphre123 am 22.11.2009  –  Letzte Antwort am 22.11.2009  –  13 Beiträge
Tonarmkabel ?
Ampeer am 22.11.2019  –  Letzte Antwort am 26.11.2019  –  3 Beiträge
Hitachi HT-354
Karsten_M. am 11.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.11.2006  –  7 Beiträge
Plattenspieler Hitachi HT-355
Blackgold am 18.10.2007  –  Letzte Antwort am 19.10.2007  –  5 Beiträge
Hitachi Ht 356
Peyotl85 am 01.10.2009  –  Letzte Antwort am 06.10.2009  –  11 Beiträge
Hitachi HT 500 MK2
___INGO___ am 28.10.2009  –  Letzte Antwort am 28.10.2009  –  3 Beiträge
Hitachi HT 66S
tjs2710 am 09.09.2011  –  Letzte Antwort am 09.09.2011  –  3 Beiträge
Hitachi HT 860 Probleme
Honkerdirk am 02.12.2011  –  Letzte Antwort am 10.01.2012  –  12 Beiträge
Hitachi HT-463, Einstellungen
DouglasQuaid__ am 03.11.2012  –  Letzte Antwort am 05.11.2012  –  11 Beiträge

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.447 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitglieduli876876
  • Gesamtzahl an Themen1.513.117
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.784.208

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen