Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Was brauch ich alles noch ausser Plattenspieler

+A -A
Autor
Beitrag
splashfin
Neuling
#1 erstellt: 06. Nov 2005, 18:10
Hallo zusammen...

Will mir jetzt einen Plattenspieler zulegen. Der soll net neu sein, weil ich die alten von z.B. Dual echt geiler find.
Ok, also wenn ich jetzt so einen Plattenspieler bei eBay gekauft hab, ergibt sich die Frage was ich noch dazu brauch..
Boxen natürlich, aber welche, und brauch ich auch noch einen Verstärker? Kabel, Entzerrer???
Will des Ding aber net an meine normale Stereoanlage anschliessen, da des alleine in so einem kleinen Regal stehen soll.
Bei eBay hab ich des Schmuckstück entdeckt
http://cgi.ebay.de/w...TRK%3AMEWA%3AIT&rd=1
Was sagt ihr dazu?
reicht des oder soll ich doch lieber die Sachen einzeln kaufen??
Würdet ihr mir raten eine Komplettanlage zu kaufen??


Vielen Dank im vorraus
P.S.: hab versucht son Thema hier bei der Suche zu finden, doch die Google Suchmaschine war zu chaotisch!


[Beitrag von splashfin am 06. Nov 2005, 18:32 bearbeitet]
silberfux
Inventar
#2 erstellt: 06. Nov 2005, 18:40
Hi, was ist denn schon an Geräten vorhanden: Receiver/Verstärker, Lautsprecher usw. ????

Gruß Silberfux
splashfin
Neuling
#3 erstellt: 06. Nov 2005, 18:52
habe halt ne normale Anlage mit Boxen(Eine kompaktanlage von Phillips).
Will aber den Plattenspieler nicht an diese Anlage anschliessen, da dieser separiert auf einem kleinen Regal stehen soll.
Kurz: welchen Verstärker muss ich denn kaufen, die Boxen schließ ich glaub ich an den Verstärker an folglich ist es egal welche Boxen ich kaufe, oder.
Hörbert
Moderator
#4 erstellt: 06. Nov 2005, 19:31
Hallo!
Also wenn du das Teil bei Ebay kaufst brauchst du sonst gar nichts. Allerdings wirst du wahrscheinlich nicht zu´frieden sein, -es sei denn du willst das Teil nur zum Angucken- Musik kannst du heutzutage uber ein solches Gerät wirklich nur noch hören wenn du auf echten historischen Klang Wert legst. Ansonsten würde ich dir für den Anfang zu einem kleinen Pro-Ject Plattenspieler mit eingebautem Entzerrer und einem einfachen Verstärker möglicht ohne Schnickschnack raten, dazu ein paar kleine Lautsprecher und gut ist´s. Falls dich das Hobby später so richtig packt kannst du dir ja immer noch einen alten Dual zulegen, aber einen von der besseren Sorte gegen den ein heutiger Billigdreher dann in der Regel keine Sone hat aber fur den Anfang würde ich dir eher raten mit so was wie dem von mir weiter oben erwähnten Pro-Ject erstmal Erfahrungen
mit der Platte überhaupt zu sammeln.
MFG Günther
silberfux
Inventar
#5 erstellt: 06. Nov 2005, 21:54
Hi, ich verstehe zwar, dass der Dreher separat stehen soll. Aber warum zwei Anlagen parallel betreiben? Besser eine ordentliche als zwei mittelmäßige. Gibt es dafür einen besonderen Grund? Ist das im gleichen Zimmer? Wie groß ist denn die Entfernung vom Dreher zur Kompaktanlage? Vielleicht kann man die Anlage zum Regal mit dem Dreher bewegen?

Gruß Silberfux
johnnychesterfield
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Nov 2005, 23:23
Hallo Splashfin!
Ich denke es ist eine Frage was du hörst und was du hören willst!
Hörbert hat mit dem Project (wahrscheinlich der Debut) ganz recht! Nur ist es dann so, dass du einen Phonoeingang am Verstärker benötigst!
Wenn du den nicht hast (Phono), dann ist es ratsam einen Phonovorverstärker zu kaufen (auch Project)oder du hörst einfach alles sehr, sehr leise !
Also was willst du?
Einfach nur deine alten Scheiben anhören und ein paar vom Flohmarkt dazunehmen! Ohne einen Anspruch auf irgendwas, oder willst du sie auch Freunden vorspielen, das Ah und Oh hören und kräftigen Sound erzeugen, oder willst du dich zurücklehnen und Musik genießen????
Bei Erstens ist der Dual schon in Ordnung, bei Zweitens wird es verdammt eng und bei Drittens höre auf den Ratschlag von Hörbert.


[Beitrag von johnnychesterfield am 06. Nov 2005, 23:25 bearbeitet]
splashfin
Neuling
#7 erstellt: 07. Nov 2005, 20:11
Hmmm, ich will halt ne Anlage die schon so rétro aussieht ,aber die auch guten Sound hat...
Also die von eBay is dann dafür net geeignet..., oder?
Der Player von Project, welchen würdet ihr mir empfelen und welchen receiver genau, was soll der kosten??

DAANKE....
Habt mir jetzt schon weiter geholfen.

Roman
Traktor_1
Inventar
#8 erstellt: 07. Nov 2005, 20:21
Über Dual guckst du hier http://www.hifi-foru...um_id=26&thread=1753 und dann muss man sehen was noch alles nötig ist um Retro zu sein und gute Musik zu spielen z.B Tonabnehmer,Phonoamp usw...





P.S bevorzuge selbst THORENS Plattenspieler sind auch sehr gut und alt !!!


[Beitrag von Traktor_1 am 07. Nov 2005, 20:22 bearbeitet]
splashfin
Neuling
#9 erstellt: 08. Nov 2005, 18:46
ok kaufe mir wahrscheinlich jetzt den Plattenspieler
http://cgi.ebay.de/w...TRK%3AMEWA%3AIT&rd=1

Aber was brauch ich jetzt für einen Verstärker, der einen Phono Eingang hat und net so teuer ist (eBay)

welche Boxen ???

Danke
Roman
uglyripper
Stammgast
#10 erstellt: 09. Nov 2005, 01:00
Hallo,

Da gibts aber wirklich bessere und schönere DUAL, oder? Schau mal in die DUAL Kaufberatung...
Ansonsten brauchst Du noch einen Verstärker mit Phonoeingang und Boxen. Was Du da dann kaufst, bestimmt Dein Geschmack/Geldbeutel.

Gruß, uglyripper
johnnychesterfield
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 10. Nov 2005, 00:25
ja, der schaut recht gut aus!
als Amplifier (Verstärker) kann ich dir die Produkte von NAD empfehlen! Die sind günstig und um ihren Preis recht gut, die preispalette bei denen geht von 200 bis weit über 1000€! nicht vergessen phonoeingang sollte er haben, sonst musst du einen einen seperaten phonoverstärker kaufen!
er sollte mc und mm tauglich sein (bitte beim anbieter des plattenspieler nachfragen, welches system er benutz; mm oder mc)!
boxem kann ich mission (wenn es sie noch gibt!) empfehlen, wenn ich mich recht erinnere waren es 901-series (???). die kosten zusammen gerade mal 150€ (sind aber vielleicht nicht mehr erhältlich)!
Kabel gibt es viele! die billigen sind nicht wirklich das optimum (die, die dabei sind!).
Lass dich bei einem fachhändler beraten!
Kauf auf keinen fall die mediamarktkabel!!!!!! säuig!!!
und wenn der klang dann nicht hinhaut, bitte mich nicht schimpfen !!!
wir alle basteln schon seit jahren am perfekten klangerlebniss ohne jemals wirklich dorthin zu kommen, ausser man investiert einige 10000€!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was brauch ich noch um LPs abzuspielen?
RHG_23 am 28.11.2010  –  Letzte Antwort am 28.11.2010  –  11 Beiträge
plattenspieler
redk am 11.11.2003  –  Letzte Antwort am 12.11.2003  –  4 Beiträge
Plattenspieler?
Norderstädter am 18.09.2007  –  Letzte Antwort am 19.09.2007  –  10 Beiträge
Plattenspieler
player1983 am 23.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  29 Beiträge
Plattenspieler
Mahsl am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  6 Beiträge
Vinyl-Neuling brauch Hilfe
Quadralfan am 14.02.2007  –  Letzte Antwort am 16.02.2007  –  18 Beiträge
Was brauch ich alles um platten zu hören?
Noiling88 am 27.04.2008  –  Letzte Antwort am 28.04.2008  –  5 Beiträge
Plattenspieler und alles was dazu gehört
Jojo_ am 17.01.2010  –  Letzte Antwort am 20.01.2010  –  8 Beiträge
Plattenspieler nur noch Mono?
Däve am 25.07.2008  –  Letzte Antwort am 27.07.2008  –  16 Beiträge
Plattenspieler?
rasti am 25.09.2007  –  Letzte Antwort am 27.09.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 69 )
  • Neuestes MitgliedAaron_Bönisch
  • Gesamtzahl an Themen1.345.416
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.039