Bilder von verschiedenen Nadelschliffen

+A -A
Autor
Beitrag
Janophibu
Stammgast
#1 erstellt: 13. Dez 2005, 15:24
Ich habe mal versucht die Nadel eines Shure M75 zu fotografieren:





Ich fände es interessant, noch Bilder von elliptischen und Spezialschliffen zu sehen. Vielleicht hat ja noch jemand Lust weitere Bilder hinzuzufügen?
sc1775
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 13. Dez 2005, 21:07
Würde mal gern das Bild eines Gyger-S Schliffes sehen
HiFi_Addicted
Inventar
#3 erstellt: 13. Dez 2005, 21:43
http://www.vandenhul.com/artpap/profile.htm

http://www.vandenhul.com/artpap/phono_faq.htm#42 da gibts den van den Hul schliff zu sehen... Ist noch extremer als der Gyger S (4,5x80) zu 2x85

MfG Christoph
HiFi_Addicted
Inventar
#4 erstellt: 13. Dez 2005, 21:46
http://www.beoworld.co.uk/pramanik.htm Paramanik Quadrofonie Diamant
RealHendrik
Inventar
#5 erstellt: 27. Dez 2005, 06:49

HiFi_Adicted schrieb:
http://www.vandenhul.com/artpap/phono_faq.htm#42 da gibts den van den Hul schliff zu sehen... Ist noch extremer als der Gyger S (4,5x80) zu 2x85


Der abgebildete VdH-I hat eine Spitzenverrundung von 4,0x80µ (oder 85?) und ist damit in der Größenordnung des - übrigens sehr ähnlichen - Gyger-Schliffs. Noch extremer ist der VdH-Ia, der die genannten 2x85µ hat, aber auf der Hul-Seite (glaube ich) nicht abgebildet ist.

Zur Ähnlichkeit der Schliffe: Sie rühren eigentlich alle vom Shibata-Schliff aus den frühen 70ern her, als CD4-Quadrofonie groß in Mode war. Ob jetzt Van den Hul, Gyger, Micro Ridge, Line Contact oder wie sie alle heißen - die Grundidee ist in praktisch allen Fällen die gleiche. Mitunter kupfern die Diamantenschmuggler sogar untereinander ab und variieren nur unbedeutend (z.B. um leichtere Produktionsbedingungen zu erreichen) - dafür dürfen sie dann ihr eigenes Kürzel draufkleben und müssen ggf. keine Lizenzgebühren bezahlen...

Gruss,

Hendrik
ja?
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 28. Dez 2005, 15:08

Janophibu schrieb:
Ich habe mal versucht die Nadel eines Shure M75 zu fotografieren:





Ich fände es interessant, noch Bilder von elliptischen und Spezialschliffen zu sehen. Vielleicht hat ja noch jemand Lust weitere Bilder hinzuzufügen?


Hi, Du siehst nicht den Nadelschliff, sondern wie der Diamant auf den Träger gepappt ist. Um den Schliff zu sehen bräuchtest Du ein schon sehr starkes Mikroskop, viel mehr Kontrast und am besten in Stereo (kein Witz).
ciao
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bilder von Nadelzuständen
rastafahnda am 02.02.2006  –  Letzte Antwort am 03.02.2006  –  2 Beiträge
Bilder von eurem Phono-Zubehör
dieselpilot am 22.02.2018  –  Letzte Antwort am 13.03.2018  –  109 Beiträge
Bilder eurer Masselaufwerke
mckott am 04.03.2018  –  Letzte Antwort am 22.03.2018  –  35 Beiträge
Qualitätsuntersciede bei den verschiedenen "Hanpin"-Plattenspielern? Preiskategorien?
alev2202 am 26.09.2015  –  Letzte Antwort am 25.05.2018  –  23 Beiträge
Bilder eurer Plattenspieler
Logan79 am 19.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.06.2018  –  25113 Beiträge
Bilder eurer Wandhalterungen
puschi20 am 05.03.2009  –  Letzte Antwort am 08.04.2009  –  35 Beiträge
Fotowettbewerb Bilder eurer Plattenspieler
PRW am 27.06.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2010  –  30 Beiträge
Frequenzgang eines Tonabnehmers bei verschiedenen Kapazitäten
kempi am 17.09.2017  –  Letzte Antwort am 19.09.2017  –  5 Beiträge
Abstimmung Fotowettbewerb Bilder eurer Plattenspieler
PRW am 02.08.2010  –  Letzte Antwort am 07.08.2010  –  5 Beiträge
Bilder von kuriosen Sammlungen + Präsentationen rund ums Vinyl
Wuhduh am 30.04.2014  –  Letzte Antwort am 30.04.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.186 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedSiggieBert
  • Gesamtzahl an Themen1.409.194
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.839.759

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen