Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


technics sl bd3-nadel oder tas wechseln

+A -A
Autor
Beitrag
ralfhunsrück
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Feb 2006, 11:50
hallo
will hier nachfragen was besser ist,nadel wechseln oder direkt das ganze system.
gibts da direkt ne hörbare verbesserung,z zt knackst es ziemlich,denke aber das das auch an den platten liegen kann.
die nadel die jetzt eingebaut ist ,ist noc die erste,der spieler ist13 jahre alt,stand aber ca 8 jahre aufem speicher.
gibts denn überhaupt noch nadeln,oder systeme
-woher??
kosten?
nutzen-verbesserung??
Lasst mal hören
mfg ralf
Hörbert
Moderator
#2 erstellt: 14. Feb 2006, 23:15
Hallo!
Dein Plattenspieler hat ein T4P system eingebaut. Neue T4P Systeme findest du hier:
www.phonophono.de
T4P ist eine Norm bei der du neue Systeme nicht mühsam Justieren mußt sondern sie werden einfach nur aufgesteckt und mit einer Schraube festgeschraubt. Nach 13 Jahren ist wohl schon ein neues System fällig, zumal das günstigste System gerade mal so Teuer wie eine Neue Nadel sein wird.

MFG Günther
michel671
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 16. Jul 2008, 11:52
Ich entstaub mal diesen Thread. *hüstel*
Bei meinem SL-BD3 steht auch ein Tonabnehmerwechsel an. Nach 19 Jahren "zischelt" die Nadel doch etwas. Ich hab mich bei phonophono jetzt mal nach T4P-Abnehmern umgeguckt. Was könnt ihr mir da empfehlen?:? Plattentechnisch gehts bei mir eher Richtung 80/90er Disco-Musik und Rock; weniger Klassik.
Danke für eure Tipps.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hitachi ps-48 oder Technics sl-bd3
-wolf23- am 25.07.2010  –  Letzte Antwort am 25.07.2010  –  3 Beiträge
Technics SL-BD3
Audire500 am 27.10.2008  –  Letzte Antwort am 28.10.2008  –  3 Beiträge
technics sl-bd3 verzerrt
eulenberg26 am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 31.12.2006  –  2 Beiträge
Bedienungsanleitung TECHNICS SL-BD3
AlittleR2D2 am 01.02.2013  –  Letzte Antwort am 01.02.2013  –  3 Beiträge
Technics SL-BD3 Motor
ad-mh am 13.06.2016  –  Letzte Antwort am 14.06.2016  –  3 Beiträge
Technics SL-B300 oder Technics SL-BD3
Blahton am 21.08.2009  –  Letzte Antwort am 24.08.2009  –  11 Beiträge
Technics SL-BD3 T4P Frage
replacebody am 23.08.2006  –  Letzte Antwort am 23.08.2006  –  4 Beiträge
Technics SL-BD3 als Einstiegsmodell
milhousepunkrock am 21.05.2012  –  Letzte Antwort am 05.06.2012  –  24 Beiträge
Technics SL BD3 Repeat-Funktion
Lippinsky am 08.08.2015  –  Letzte Antwort am 02.09.2015  –  11 Beiträge
Technics SL-BD3 Bedienungsanleitung gesucht
Orland am 25.04.2007  –  Letzte Antwort am 26.04.2007  –  8 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedrike112
  • Gesamtzahl an Themen1.345.717
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.577