Problem: zu wenig höhen

+A -A
Autor
Beitrag
F22
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Aug 2006, 09:57
Hi Leute,

ich habe meine PhonoBox von Pro-Ject bei eBay verkauft. Nachdem der Käufer das Teil erhalten hat, hat er sich bei mir beschwert, dass es Probleme gäb. Erst war es ein Wackelkontakt und nachdem dieser behoben wurde (lag nicht an dem Gerät) stellte er fest, dass die Qualität sehr schlecht ist. Alle Töne kämen sehr gedämpft rüber, Höhen währen kaum zu höhren.

Nun hat er es an mich zurück gesendet, und ich habe es an einen alten JVC - Player angeschlossen - Resultat: Es funktioniert gut; der Bass ist etwas stark, aber mit kleinen Equalizer - Korrekturen war der Klang (für diesen Uralt - Spieler) perfekt.

Meine Vermutung ist, dass er ein MM - System hat. Er konnte auch einen direkten Vergleich anstellen, da er bereits ein System mit einer dieser PhonoBoxen laufen hat.

Nun meine Frage: kann ein MM - System, betrieben über einen MC-VorVerstärker, obige Probleme auslösen?
Leider kann ich nicht sagen, ob er ein MM- oder MC-System hat, da er technisch nicht sehr versiert scheint.

Ich habe nur folgenede Angaben von ihm: Bei einem System handelt es sich im ein Shure, in welches die Nadeln des Typs "N75-6" kommen.
Das andere ist ein Pro-Ject System.

Kann mir einer von euch helfen? Ich verzweifele hier noch, zumal er wirklich extrem nerfig ist, und mich 3x am Tag anruft...

Gruß und Dank

F22
fmx
Stammgast
#2 erstellt: 28. Aug 2006, 10:23
Bezüglich der Probleme kann ich dir leider auch nicht helfen, aber da die Nadel austauschbar ist muss es ein MM-System sein.

mfg fmx
F22
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Aug 2006, 11:46
Hey,

danke, das hat mir sehr viel geholfen.

Habe aus dem Keller noch einen uralt - Spieler mit MM System ausgegraben (war mir erst klar, dass es sich um einen MM handelt, als du das mit der austauschbaren Nadel erwähnt hast) und den Fehler damit simuliert.
Tatsächlich verschwindet bei dem falschen Anschluss ein Großteil der Informationen.

Danke

F22
silberfux
Inventar
#4 erstellt: 28. Aug 2006, 18:29
Hi, die Phonobox kann zwischen MM und MC umgejumpert werden. Schau doch mal in die Gebrauchsanweisung, die kann man bei Project auch runterladen.

Gruß Silberfux
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
thorens 145 MkII Problem - kratzige Höhen
nordstar am 01.11.2008  –  Letzte Antwort am 01.11.2008  –  5 Beiträge
Verzerrte Höhen
Kai_Muc am 01.02.2013  –  Letzte Antwort am 15.02.2013  –  10 Beiträge
Thorens 166 MK2 Rauschen in den Höhen
florian314 am 08.08.2013  –  Letzte Antwort am 09.08.2013  –  10 Beiträge
Thorens TD 309 zu wenig Druck
Xmedia am 12.09.2010  –  Letzte Antwort am 13.09.2010  –  11 Beiträge
Thorens TD 320 mit Benz Micro Gold - fehlende Höhen
TomSawyer am 09.04.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2006  –  46 Beiträge
Technics SL-BD 20 D - Höhen/Mitten kommen nicht durch
kikujiro am 26.04.2017  –  Letzte Antwort am 28.04.2017  –  10 Beiträge
Zu wenig Bass -> liegts an Nadel oder System ?
sandy666 am 13.09.2013  –  Letzte Antwort am 20.09.2013  –  22 Beiträge
Zischelnde Höhen bei Vinyl. Warum?
CyberSeb am 22.08.2004  –  Letzte Antwort am 24.08.2004  –  9 Beiträge
Plattenspieler-Problem
zlois am 15.01.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2004  –  17 Beiträge
Plattenspieler - Problem
Cold-Void am 07.03.2006  –  Letzte Antwort am 15.03.2006  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 44 )
  • Neuestes Mitgliedbannisdale
  • Gesamtzahl an Themen1.389.754
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.933

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen