Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual CS 2215

+A -A
Autor
Beitrag
Nilsson
Stammgast
#1 erstellt: 22. Nov 2006, 22:13
Hi Leute.

Hab bei meinen Eltern den oben genannten Plattenspieler gefunden mit einem Ortofon DN165 E Tonabnehmer. Leider spielt das Gerät wenn man es an einen Verstärker anschließt nur noch auf einer Seite (Sprich nur ein Lautsprecher). Jemand ne Idee an was das liegen könnte und wie teuer das wäre sowas zu reparieren? Bitte nicht lachen, aber ich habe vom Gebiet Plattenspieler so gut wie keine Ahnung, würde mich aber gerne mal da reinhören...
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 22. Nov 2006, 22:19
Hallo Nilsson !

1. die Cinch-Stecker am Verstärker mal vertauschen

2. die Anschlüsse am Tonabnehmer mal tauschen

( rot = rechter Kanal ; weiß = linker ; grün = Masse rechts ? ; blau = Masse links ? )

So stellst Du fest, ob ein Ausgang des Tonabnehmers defekt ist oder ein Kabel.

Gruß
pet2
Inventar
#3 erstellt: 22. Nov 2006, 23:02
Hallo,

bei Dual Plattenspielern kommt es häufiger vor, daß die Kontakte zwischen Tonkopfträger und Halterung am Tonarm korrodieren.
Einfach mal das ganze System sammt Tonkopfträger entfernen (funktioniert normalerweise, wenn man den Fingerbügel um ca 30° nach hinten schwenkt - Vorsicht! System mit der anderen Hand festhalten!) und die Kontakte reinigen .

Gruß

pet
gdy_vintagefan
Inventar
#4 erstellt: 22. Nov 2006, 23:32
Oder einfach mal ein bisschen an den Cinch-Steckern wackeln.

Diese sind nämlich eine häufige "Bruchstelle" bei Dual-Plattenspielern aus den 80ern.

Sollte es daran liegen, Cinch-Stecker abschneiden und neue anlöten.
Passat
Moderator
#5 erstellt: 23. Nov 2006, 18:09

pet2 schrieb:
Hallo,

bei Dual Plattenspielern kommt es häufiger vor, daß die Kontakte zwischen Tonkopfträger und Halterung am Tonarm korrodieren.
Einfach mal das ganze System sammt Tonkopfträger entfernen (funktioniert normalerweise, wenn man den Fingerbügel um ca 30° nach hinten schwenkt - Vorsicht! System mit der anderen Hand festhalten!) und die Kontakte reinigen .


Das wird nicht funktionieren, da alle Dual-Plattenspieler ab 1983 ganz normale 1/2"-Headshells haben.
Der CS 2215 gehört auch dazu.

Nur folgende Duals haben die ULM- bzw. TKS-Headshell:
ULM: CS 496/506/506-1/522/606/622/650RC/714Q/731Q/1256/1257
TKS: CS 130/505/505-1/508/528/607/617Q/627Q/628/728Q/741Q/1254/1258

Fast alle anderen Dual-Spieler haben 1/2"-Systeme (Ausnahme 420/421/430 aus den 70ern und die Tangential-Dreher).

Grüsse
Roman
armindercherusker
Inventar
#6 erstellt: 23. Nov 2006, 19:22

Nilsson schrieb:
...und wie teuer das wäre sowas zu reparieren? ...

Hast Du unsere Tips schon gelesen / umgesetzt ?
Oder brauchst Du noch Zusatzinfo´s dazu ?

( damit Du kein Geld ausgeben mußt )

Gruß
Nilsson
Stammgast
#7 erstellt: 23. Nov 2006, 23:19
So um eure Neugier mal zu stillen : Habe nochmal in diversen Schubladen hier im Haus gekramt und einen Ortofon 166 E Tonabnehmer gefunden. Ließ sich sehr einfach untereinander tauschen, und schon funktioniert alles wieder Glaub Vinyl könnte mir durchaus gefallen... Jemand ne Idee wo ich noch vernüftige Nadeln für das Ding herbekomme?
Passat
Moderator
#8 erstellt: 23. Nov 2006, 23:34
Ersatznadeln gibts noch völlig problemlos.
Es passen in die Systeme auch die Nadeln der Ortofon OM/OMB-Systeme. Die ULM 65 E und ULM 66 E sind bis auf die Nadel identisch mit den genannten Ortofon-Systemen.
Die Nadel entspricht ungefähr der Nadel 10 von Ortofon.
Eine klangliche Steigerung gibts mit der Nadel 20, 30 oder 40.

Grüsse
Roman
armindercherusker
Inventar
#9 erstellt: 24. Nov 2006, 06:51

Nilsson schrieb:
... Jemand ne Idee wo ich noch vernüftige Nadeln für das Ding herbekomme?

Im Fachhandel - das ist z.B. auch ebay ; dort tummeln sich ´ne ganze Menge Fachhändler, welche Nadeln verkaufen.

Aber Achtung : es werden häufig Nachbauten angeboten ( steht bei den Händlern dann aber auch im Text )


Aber sichrheitshalber nochmal nachgefragt : warum eine neue Nadel ? Sind beide verschlissen ?
Beim defekten System dürfte ja eine Spule kaputt sein - da hilft keine neue Nadel . . .

Gruß
Nilsson
Stammgast
#10 erstellt: 24. Nov 2006, 13:03
Wollte nur im Vorwege mal klären ob ich überhaupt noch Nadeln dafür bekomme. Momentan ist die vorhandene noch in ordnung, aber irgentwann komm ich sicherlich in die Situation wo ich mal eine brauche. Und da ist es dann gut wenn man weiß wo es welche gibt. Was ich als nächstes mal machen wollte, ist den Antriebsriemen zu wechseln. Der sieht leider nich mehr so dolle aus.
Nilsson
Stammgast
#11 erstellt: 24. Nov 2006, 13:28
Noch ne Frage: Wenn ich mir jetzt für meinen Verstärker einen Phono-Vorverstärker holen will, welches System brauch ich da? Was ist denn überhaupt der Unterschied zwischen MM und MC?
armindercherusker
Inventar
#12 erstellt: 24. Nov 2006, 14:22
Nilsson
Stammgast
#13 erstellt: 25. Nov 2006, 14:52
Hmm danke für die Links. Weiß aber immer noch nicht wie ich rausfinde ob mein Dual MC oder MM ist.
MC_Shimmy
Inventar
#14 erstellt: 25. Nov 2006, 15:01
MM!

Gruß
Martin
Passat
Moderator
#15 erstellt: 25. Nov 2006, 15:16

Nilsson schrieb:
Hmm danke für die Links. Weiß aber immer noch nicht wie ich rausfinde ob mein Dual MC oder MM ist.


Alle Dual außer CS 714 Q-MC und CS 731 Q-MC und späte CS 741 Q haben ein MM-System serienmäßig, auch den 2215.

Grüsse
Roman
sternmull
Stammgast
#16 erstellt: 07. Okt 2012, 17:31
Moin,

hab heute auf dem Flohmarkt einen Dual CS2215 Plattenspieler kaufen können, dem der Antriebsriemen fehlt. Suche nun Ersatz .. da gibts bei Conrad ein Packen mit 4 Riemen. Nur müsste ich die Maße wissen, die der Riemen haben muss ... hat jemand von Euch Infos dazu? Dann könnte ich den Dreher morgen wieder ins Leben holen

Danke & Greetz vom mull


[Beitrag von sternmull am 07. Okt 2012, 17:31 bearbeitet]
8erberg
Inventar
#17 erstellt: 08. Okt 2012, 17:22
Hallo,

der Ersatzriemen für den Dual CS 455 passt, z.B. bei http://www.zum-shop....-CS455_p12800_x2.htm


Peter
luckyx02
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 08. Okt 2012, 17:59
Hatte ich auch mal ! Klingt 10x besser als er aussieht und muss sich vor 505 und co nicht verstecken.....
DerDickeBaer
Stammgast
#19 erstellt: 09. Okt 2012, 10:28
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual Cs 2215 Plattenteller abnehmen
#sarah# am 14.04.2011  –  Letzte Antwort am 15.04.2011  –  5 Beiträge
Dual CS 430 Plattenspieler
Pioneer_Freak am 18.04.2008  –  Letzte Antwort am 20.04.2008  –  6 Beiträge
Dual Plattenspieler CS 630 Q
sarfish am 22.09.2014  –  Letzte Antwort am 25.09.2014  –  11 Beiträge
DN165 Tonabnehmer spielt nur Mono rechts
Sathim am 18.12.2015  –  Letzte Antwort am 19.12.2015  –  10 Beiträge
Suche Plattenspieler aber hab keine ahnung davon
Mais am 05.11.2005  –  Letzte Antwort am 07.11.2005  –  10 Beiträge
Plattenspieler Dual CS 415-2
Honk71 am 13.11.2008  –  Letzte Antwort am 13.11.2008  –  6 Beiträge
Plattenspieler spielt nur Bruchstückartig
*DarkBlack* am 28.02.2012  –  Letzte Antwort am 29.02.2012  –  5 Beiträge
Plattenspieler Dual CS 630Q instandsetzen
moejoejojo am 02.05.2008  –  Letzte Antwort am 04.05.2008  –  17 Beiträge
Dual Plattenspieler läuft nur kurz
Siddy1 am 12.05.2013  –  Letzte Antwort am 26.05.2013  –  9 Beiträge
DUAL CS 505-3 Plattenspieler
Historiker am 15.07.2011  –  Letzte Antwort am 05.09.2011  –  9 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dual
  • Hama

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedTeebaron
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.560