DN165 Tonabnehmer spielt nur Mono rechts

+A -A
Autor
Beitrag
Sathim
Inventar
#1 erstellt: 18. Dez 2015, 12:52
Hallo zusammen,

ich habe zusammen mit einem gebrauchten Dreher einen DN165 bekommen.
Nun habe ich das Problem, dass der TA nur auf dem rechten Kanal spielt.
(Dabei aber offenbar links und rechts wiedergibt?)

Die Anschlüsse habe ich schon mit Fotos im Netz verglichen, die sind
korrekt (also die Anschlüsse am Tonarm).

Mit einem anderen TA (andere Headshell, schnell umgesteckt) passt es.

Nun ist die Frage:
Was kann ich machen, um den Fehler einzugrenzen?

LG
Sathim
akem
Inventar
#2 erstellt: 18. Dez 2015, 13:16
Was ist das für ein Dreher und wie sieht die Headshell aus?
Hast Du ein Multimeter?

Gruß
Andreas
raphael.t
Inventar
#3 erstellt: 18. Dez 2015, 13:53
Hallo Sathim!

Sollte sich herausstellen, dass ein Kanal keinen Durchgang hat, so empfehle ich nach einem intakten Ortofon-OM-Systemkörper ohne Nadel Ausschau zu halten, die werden häufig angeboten bzw. nach einem Korpus DUAL 163, 165 oder 168 zu suchen, den Unterschied macht nur die Nadel.

Ohne den Plattenspieler zu kennen, tippe ich auf Dual 505-3 oder so ähnlich.

Grüße Raphael


[Beitrag von raphael.t am 18. Dez 2015, 13:55 bearbeitet]
Sathim
Inventar
#4 erstellt: 18. Dez 2015, 14:15
Der Dreher ist ein Micro Seiki DQ41 - und das Problem ist gefunden!

Danke für den Tipp mit dem Durchmessen.
Ein Kabelbruch im Head-Shell, der rote Kontakt ist hinüber...



Die Kabel sind blöderweise eingeklebt, so dass nur probieren kann,
das ganze wieder anzulöten - und das wird ein verdammtes Gefummel.
Sathim
Inventar
#5 erstellt: 18. Dez 2015, 14:20
20151218_140223
akem
Inventar
#6 erstellt: 18. Dez 2015, 14:39
Herzliches Beileid!
Diese Headshell ist extrem rar und wird in Gold aufgewogen. Wenn Du eine für 150€ kriegst ist das schon günstig, teilweise werden 300€ verlangt.
Versuche irgendwie, die Headshell zu retten und den Kontakt wiederherzustellen.

Gruß
Andreas
Sathim
Inventar
#7 erstellt: 18. Dez 2015, 17:23
Ich denke es wird schon gehen.
Das Kabel ist direkt an der Lötstelle abgegangen, das sollte ich
wieder dran bekommen. Ist halt alles sehr klein und fummelig.

Wenn es nicht geht, ist der Dreher quasi Schrott ...
akem
Inventar
#8 erstellt: 18. Dez 2015, 18:25
Ich hätte noch so ein Headshell übrig. Allerdings hab ich da selber 150€ dafür bezahlt und die hätte ich im Falle eines Verkaufs auch gerne wieder...
Es kursiert in der Bucht auch einer mit Rega-Tonarm. Es scheint also durchaus möglich zu sein, den umzurüsten. Wäre sonst schade um den Dreher.

Gruß
Andreas
Sathim
Inventar
#9 erstellt: 18. Dez 2015, 20:12
Nun, nochmal 150€ in einen Dreher zu stecken, der aktuell übrig ist und
verkauft werden soll wäre auch Quatsch.

Was das Umrüsten angeht - sicher möglich, aber nicht für meine technischen Möglichkeiten.
Sathim
Inventar
#10 erstellt: 19. Dez 2015, 15:24
Kabel angelötet, läuft wieder.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mono-Tonabnehmer
röhren1991 am 23.10.2009  –  Letzte Antwort am 24.10.2009  –  5 Beiträge
Tonabnehmer für Mono verkabeln?
TomSawyer am 27.06.2006  –  Letzte Antwort am 05.07.2006  –  22 Beiträge
1960s Stereo LPs mit Mono Tonabnehmer spielen
luzaru am 20.12.2017  –  Letzte Antwort am 23.12.2017  –  18 Beiträge
Dual CS-511/ spielt nur mono?!
0Dennis0 am 21.08.2003  –  Letzte Antwort am 22.08.2003  –  5 Beiträge
Plattenspieler nur mono?!
subnet am 24.02.2005  –  Letzte Antwort am 29.07.2010  –  28 Beiträge
Wiedergabe springt ständig auf Mono / Tonabnehmer defekt?
armin_senkel am 15.02.2016  –  Letzte Antwort am 18.02.2016  –  9 Beiträge
Dual 704 Stereo oder Mono
deivel am 12.08.2004  –  Letzte Antwort am 12.08.2004  –  3 Beiträge
Frage Tonabnehmer / 2 pins / 4 pins
Giorgio_17 am 28.08.2007  –  Letzte Antwort am 28.08.2007  –  4 Beiträge
Warum nur Mono?
Tetra am 20.05.2008  –  Letzte Antwort am 21.05.2008  –  12 Beiträge
Plattenspieler nur noch Mono?
Däve am 25.07.2008  –  Letzte Antwort am 27.07.2008  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.058 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedBeritos
  • Gesamtzahl an Themen1.398.209
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.623.401

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen